Rohstoffe

  • New Gold verkauft Goldprojekt Blackwater für 190 Mio. CAD an Artemis

    Der nächste Deal im Goldesektor: New Gold (TSX NGD) verkauft sein Goldprojekt Blackwater (in British Columbia) an Artemis Gold (TSXV ARTG / WKN A2PN6T) – für 190 Mio. CAD in bar.

  • Abstand bleibt erhalten, aber Platin und Palladium werden steigen

    Laut den Analysten der Commerzbank sollten sowohl der Platin- als auch der Palladiumpreissteigen, Palladium dabei aber weiterhin einen deutlich höheren Preis erzielen.

  • Desert Gold Ventures: Die Entscheidung naht

    Die kanadische Desert Gold Ventures (TSX-V: DAU / WKN: A14X09) widmet sich der Erkundung ihres riesigen SMSZ-Projekts (Senegal Mali Shear Zone) und legt nach einer kürzlich erfolgten Finanzierung nun richtig los.

  • Excellon Resources: Helmholtz-Institut neuer Partner in Sachsen!

    Die kanadische Bergbaugesellschaft Excellon Resources Inc. (TSX:EXN, FRA: E4X1) und das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie ("HIF") wollen künftig als Partner zusammenarbeiten. Die Parteien haben soeben eine Vereinbarung für Forschung und Entwicklung (F&E) unterzeichnet, von der sich beide einen neuen Blick auf die reichen Silbervorkommen rund um die „Silberstadt“ Freiberg, direkt vor der Haustür des HIF, erhoffen. Excellon hat Ende vergangenen Jahres bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg, die Explorationslizenz für ein 164 Quadratkilometer großes Gebiet erworben, das historisch für seinen Reichtum an Silber bekannt ist. Die Geschichte des Bergbaus reicht bis zu 750 Jahre zurück.

  • Bohrergebnisse: De Grey Mining legt erneut zweistelligen Kurssprung hin!

    Der Wahnsinn bei De Grey Mining (ASX DEG / WKN 633879) geht einfach immer weiter! Nachdem das Unternehmen heute weitere, exzellente Bohrergebnisse von der Aquila-Zone vorlegte, schoss die Aktie weitere 16% nach oben…

  • Kursexplosion: De Grey Mining zündet die nächste Stufe!

    Nachdem die Aktie des Goldexplorers De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) zuletzt auf hohem Niveau seitwärts gelaufen war, legt das Papier nun wieder den Vorwärtsgang ein. Neueste Bohrungen nämlich deuten auf eine weitere, spektakuläre Erweiterungen der Goldvererzung der Neuentdeckung Hemi hin – und führen Down Under zu einem Kurssprung von aktuell über 30%!

  • Treasury Metals und First Mining konsolidieren Goldprojekte in Ontario

    Endlich kommt zusammen, was zusammengehört: Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) und First Mining Gold (TSX: FF; FRA: FMG) haben sich nach monatelangem Tauziehen geeinigt, ihre beiden benachbarten Goldprojekte Goliath (Treasury) und Goldlund (First Mining) im Nordwesten von Ontario künftig vollständig unter dem Dach von Treasury Metals zu vereinigen!

  • Ecograf: Thyssen-Tochter will 50% der Graphitproduktion abnehmen

    Die Automobilbranche bewegt sich mit Macht in Richtung Elektromobilität. Allein in Europa sind bis 2024 18 riesige Li-Ion-Batteriefabriken mit einer Gesamtleistung von rund 500 GWh pro Jahr geplant (siehe Abbildung 1). Woher sollen all die benötigten Rohstoffe kommen? Allein das Anodenmaterial Graphit macht rund 50 Prozent des Gewichts einer Lithium-Ionen-Batterie aus. Wer garantiert, dass die Lieferkette ethische Kriterien nicht verletzt, oder dass Menschen und Umwelt keinen Schaden nehmen? Und nicht zuletzt: Wie kann die Abhängigkeit von China verringert werden?

  • Perseus Mining mit der nächsten Übernahme im Goldsektor

    Nach einer COVID19 bedingten Pause scheint das Fusions- und Akquisitionsgeschehen im Goldsektor nun wieder anzulaufen. Jüngstes Beispiel ist Goldproduzent Perseus Mining (WKN A0B7MN), der 59,8 Mio. AUD für die Übernahme der in Australien gelisteten Exore Resources (WKN A2N640) zahlen will.

  • Parkway Minerals - Solereinigungstechnologie vor der Kommerzialisierung

    Parkway Minerals (WKN A1JH27 / ASX PWN) möchte zum Technologieführer für die Aufbereitung und Verarbeitung von gesättigten Solelösungen aufsteigen, die häufig als Abfallprodukt insbesondere bei der Gewinnung von Kali und anderen Mineralien anfallen. Dafür hat man ein neuartiges Verfahren entwickelt.

  • Excellon Resources arbeitet an sicherer Wiederaufnahme der Silberproduktion

    Die mexikanische Regierung hat den Bergbau offiziell im Bundesregister zu einem wesentlichen Geschäftsbereich erklärt, sodass die Unternehmen ab dem 1. Juni mit der Wiederaufnahme des Betriebs beginnen können, vorausgesetzt, sie erfüllen die festgelegten COVID-19-Richtlinien. Gegenwärtig bereiten sich die Betriebe Platosa und Miguel Auza von Excellon Resources Inc. (TSX: EXN; FRA: A1XDB7) in Mexiko auf eine sichere Wiederaufnahme des Betriebs in unmittelbarer Zukunft vor.

  • Nicola Mining weist Kupferressource von 18,67 Mio. Tonnen nach!

    Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) verfügt endlich über eine unabhängige Bewertung eines Teils seiner Ressourcen nach dem anerkannten kanadischen 43-101 Standard. Untersucht wurden die Kupferressourcen rund um die historische Craigmont-Mine bei Merritt, British Columbia, und zwar sowohl in den historischen Abbauhalden „Southern Dump“ sowie im Portalbereich „3060 Portal Dumps“ der früheren Mine.

  • Excellon Resources zielt mit neuer Strategie auf institutionelle Anleger

    Es braucht erfahrungsgemäß eine gewisse Zeit, bis der Markt grundsätzliche Veränderungen bei Unternehmen verdaut und richtig einpreist. Dieses Phänomen lässt sich derzeit gut bei Excellon Resources (TSXV: EXN, FRA: E4X1) beobachten, die vor allem Silberinvestoren wohl noch immer als „Single-Project-Producer“ auf dem Schirm haben dürften.

  • Group Ten identifiziert hochgradige Goldzonen auf Stillwater West

    Überraschend legt Group Ten Metals (TSX-V PGE / FSE 5D32) kurz vor dem langen Wochenende in Deutschland noch einmal Bohr- und Beprobungsergebnisse von seinem riesigen, polymetallischen Stillwater West in Montana vor. Wie sich zeigt, findet sich auf der Liegenschaft, die direkt an die Platin- und Palladiumminen mit den höchsten Gehalten weltweit –den Stillwater-Komplex von Sibanye – grenzt, neben den Platin- und Palladium, sowie Nickel, Kupfer und Kobalt auch hochgradiges Gold!

  • Silberpreis: Nachholpotenzial ausgeschöpft?

    Der Silberpreis konnte einen starken Trend ab dem letzten Tief verzeichnen. Doch ob es ausreicht, um den Goldpreis weiterhin outzuperformen ist fraglich.

  • Goldexplorer Osino Resources trumpft mit starken Bohrergebnissen auf

    Kurz vor der Unterbrechung der Explorationsaktivitäten in Namibia auf Grund der COVID19-Pandemie hatte der vielversprechende Goldexplorer Osino Resources (WKN A2NB4J / TSXV OSI) bereits die ersten vier Bohrungen auf dem Zielgebiet Twin Hills Central durchgeführt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor – und die können überzeugen! Die Osino-Aktie reagierte stark.

  • Nach Finanzierung: Nova Minerals intensiviert Bohrprogramm auf Estelle

    Eine interessante Finanzierungsvereinbarung meldet heute der vielversprechende Goldexplorer Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Wie das Unternehmen mitteilt, hat der bestehende Großaktionäre Collins St Asset Management sich bereit erklärt, dem Unternehmen 2 Mio. AUD an frischem Kapital sofort und bei Bedarf bis zu weitere 4 Mio. AUD bereitzustellen. Gleichzeitig teilte Collins mit, seinen gesamten Bestand an Nova Minerals-Optionen auszuüben, sodass dem Unternehmen weiteres Kapital zufließt.

  • Portofino erwirbt zweites Goldprojekt nahe historischer Sapawe-Mine

    Frei nach dem Motto, dass man nie alle Eier in einen Korb legen sollen, hat sich Portofino Resources (POR: TSX-V, FRA: POTA) ein zweites interessantes Goldexplorationsprojekt in strategisch günstiger Lage gesichert. Gegen Ausgabe von 700.000 Aktien sowie vier abgestufte Zahlungen von insgesamt 62.000 CAD im Optionszeitraum von vier Jahren kann Portofino drei Claims (54 Parzellen) mit insgesamt 1.147 Hektar Gesamtfläche im Grünsteingürtel Steep Rock im Nordwesten der Provinz Ontario nahe der historischen Sapawe Mine erwerben.

  • Gold: Weitere US-Bank erwartet neues Allzeithoch

    Obwohl der Goldpreis aktuell kaum von der Stelle kommt und im Gegenteil sogar die Unterstützung von 1.700 USD pro Unze testet, meldet sich eine weitere US-Bank zu Wort, die erwartet, dass das gelbe Metall ein neues Rekordhoch verzeichnen wird.

  • Mittel- und langfristig sollte Silber weiter steigen

    Der Silberpreiskönnte davon profitieren, dass die Märkte in Hinblick auf eine wieder stärkere Nachfrage aus der Industrie wieder optimistischer sind, nachdem zahlreiche Länder weltweit nun ihre auf Grund der Coronavirus-Pandemie verhängten Restriktionen lockern. Gleichzeitig, glauben die Experten der CPM Group, dass das Edelmetall auch Investmentnachfrage von jenen Investoren erfährt, die sich Sorgen um eine zweite COVID19-Welle machen.