Rohstoffe

  • Trend zu farbigen Edelsteinen erreicht die Londoner Börse

    Der Edelstein-Spezialist Gemfields (AIM: GEM) ist am vergangenen Freitag an den Junior-Markt der London Stock Exchange AIM zurückgekehrt. Gemfields gehört u.a. die Luxusmarke Fabergé. Der Rubin- und Smaragdproduzent, der u.a. Prominente wie die Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis zu seinen Botschaftern gezählt hat, hatte die AIM 2017 nach einer Übernahme durch seinen größten Anteilseigner, die südafrikanische Private-Equity-Gruppe Pallinghurst, die AIM verlassen. Seinerzeit zahlte Pallinghurst 212 Mio. GBP.

  • Nova Minerals: Großes Bohrprogramm auf Estelle angelaufen

    Die Bohrer drehen sich wieder auf dem Goldprojekt Estelle von Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA). Wie das Unternehmen heute mitteilte, hat ein auf 18.500 Meter ausgelegtes Bohrprogramm begonnen, das im Laufe des Jahres durch zusätzliche Bohrgeräte beschleunigt werden soll.

  • AVZ Minerals: Manono wird zur Sonderwirtschaftszone!

    Das sind überraschende und herausragende Neuigkeiten für die Lithium- und Zinngesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ)! Medienberichten zufolge wird das Gebiet Manono, in dem das gleichnamige Projekt des Unternehmens liegt, zur Sonderwirtschaftszone deklariert.

  • Pacific Rim Cobalt: Weg frei für strategischen Partner

    Freitag nach Börsenschluss in Kanada veröffentlichte Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FSE NXFE) mehr als nur spannenden Nachrichten. Wie die Nickel- und Kobaltgesellschaft mitteilte, wurde die Lizenz für das Cyclops-Projekt des Unternehmens durch die Schiedsstelle der Republik Indonesien bei der Generaldirektion für Mineralien und Kohle und dem Ministerium für Energie und Bodenschätze der Republik Indonesien registriert.

  • 2019 war ein außergewöhnliches Jahr für Yamana Gold

    Der kanadische Edelmetallproduzent Yamana Gold (WKN 357818) hat seine Aktionäre mit einer ersten Quartalsdividende von 0,0125 Dollar pro Aktie belohnt. Das Unternehmen hatte im Vorfeld bereits angekündigt, die Jahresdividende um 25% zu erhöhen. Damit hat Yamana die Jahresdividende von 0,02 Dollar pro Aktie im zweiten Quartal des vergangenen Jahres auf mittlerweile 0,05 Dollar angehoben.

  • De Grey Mining: Goldexplorer im Höhenrausch

    De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) war in den letzten Tagen eine der heißesten Aktien an der australischen Börse. Der Goldexplorer schoss seit Anfang des Monats um sagenhafte 357% nach oben, nachdem man aktuelle Bohrergebnisse zur Neuentdeckung Hemi vorlegte. Nur wenige Tage später legte De Grey mit weiteren exzellenten Resultaten nach.

  • Gold Fields 2019 mit starker Performance

    Der südafrikanische Goldproduzent Gold Fields (WKN 856777) hat mit seiner Produktion im Jahr 2019 die Erwartungen übertroffen. Gleichzeitig sanken die Kosten und hob der Konzern seine Dividende um 100 südafrikanische Cent pro Aktie an.

  • Kinross überrascht positiv

    Der kanadische Goldproduzent Kinross Gold (WKN A0DM94 / TSX K) hat mit seinem Gewinn des vierten Quartals 2019 die Erwartungen übertroffen. Vor allem der Rekordausstoß der Tasiast-Mine und der gestiegene Goldpreis machten das möglich.

  • Portofino Resources will Erfolg von Great Bear für sich nutzen

    Erfolg macht sexy. Das gilt für Explorationsgesellschaften in besonderer Weise: Great Bear Resources (TSXV: GBR) dürfte wohl einer der erfolgreichsten Goldexplorer der vergangenen Jahre sein. Das Dixie-Projekt südlich des berühmten Red Lake Districts (siehe Abbildung 1) liefert immer neue hochgradige Entdeckungen entlang eines kilometerlangen Trends. Die Aktie von Great Bear ist seit Mitte 2018 von 0,50 CAD auf mittlerweile 9,25 CAD gestiegen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich in der Nachbarschaft einen regelrechten Staking Rush gegeben hat.

  • Roskill sieht hohe Nachfrage für HPA bei Hochtechnologie

    Ein neuer Bericht des international renommierten Bergbau-Analyse-Dienstleisters Roskill widmet sich dem wachsenden Markt für hochreines Aluminiumoxid, (HPA). Roskill erwartet einen schnell wachsenden globalen Markt für HPA-Wafer für LED-Beleuchtung und -Halbleiter und bei Batterieseparatoren.

  • Nicola beweist wirtschaftliches Potenzial historischer Abraumterrassen

    Seit mehr als 30 Jahren liegen die gewaltigen Abraumterrassen rund um die frühere Kupfermine Craigmont bei Merritt in British Columbia ungenutzt herum. Das will Peter Espig, CEO von Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI) ändern, denn er ist überzeugt, dass es einen Weg zur wirtschaftlichen Verwertung dieser Hinterlassenschaft gibt.

  • Barrick Gold: Bereinigter Gewinn übertrifft Analystenerwartungen

    Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450) hat mit dem Anstieg des bereinigten Gewinns für das vierte Quartal 2019 die Erwartungen der Analysten übertroffen. Darüber hinaus meldete der kanadische Konzern einen Dividendenerhöhung und einen Anstieg der Goldreserven.

  • Monument Mining: Probeabbau auf dem Goldgebiet Perangghi angelaufen

    Jetzt geht es also endlich los: Stärker als erwartet ausgefallene Regenfälle in der Monsunzeit haben dazu geführt, dass der Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSXV MMY) den Probeabbau auf dem Goldprospektionsgebiet Peranggih nicht wie geplant noch 2019 sondern erst im Januar 2020 aufnehmen konnte. Jetzt aber ist dieser wichtige Schritt gemacht.

  • Golden Goliath - Auf den Spuren von BTU und Great Bear

    Im Interview mit GOLDINVEST.de erläutern CEO Paul Sorbara und geophysikalischer Berater Robert Middleton von Golden Goliath Resources (TSXV GNG) das Potenzial der KWAI-Liegenschaft im berühmten Red Lake-Distrikt.

  • AVZ Minerals: Endgültige Machbarkeitsstudie zu 95% abgeschlossen

    Die australische Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) kommt mit der Entwicklung ihres gewaltigen Manono-Projekts in der Demokratischen Republik Kongo gut voran. Wie das Unternehmen heute mitteilte, ist die endgültige Machbarkeitsstudie für das Lithium- und Zinnprojekt mittlerweile zu 95% abgeschlossen und dürfte Ende März vorgelegt werden können.

  • Silberpreisprognose: Spekulanten bleiben long

    Silberpreisanalyse: Der Silberpreis kann zwar von der Stabilität im Goldpreis profitieren, doch wird durch die Schwäche in den Industriemetallen am weiteren Anstieg gehindert. Anders als in Gold, haben Spekulanten zwar noch keine Extremposition erreicht, doch das gängige Muster könnte auf weiteren Abbau hindeuten.

  • De Grey Mining: Hemi-Zone liefert erneut starke Bohrergebnisse

    Seit De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) vor wenigen Tagen Bohrergebnisse von seiner Neuentdeckung, der Lagerstätte Hemi, vorlegte, kannte der Kurs nur eine Richtung – nach oben. Notierte das Papier am 3. Februar noch bei 0,046 AUD stehen jetzt 0,16 AUD zu Buche. Das bedeutet einen Kurssprung von fast 250% in nur wenigen Tagen!

  • De Grey Mining: Die Kursrallye geht weiter!

    Wer dachte nach der Kursexplosion, die die Aktie des australischen Goldexplorers De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) gestern um mehr als 100% nach oben schießen ließ, sei die Rallye beendet, der sieht sich getäuscht.

  • De Grey Mining: Kursverdopplung nach starken Bohrergebnissen

    In Australien schlugen die Nachrichten ein wie ein Meteorit: 107% Kursgewinn verzeichnete heute die Aktie des Goldexplorers De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) bei gewaltigen 125 Millionen gehandelten Aktien, nachdem das Unternehmen Bohrergebnisse vom Zielgebiet Hemi vorlegte!

  • De Grey Mining: Hemi bestätigt Potenzial auf wichtige Entdeckung

     Beachtliche mächtige und hochgradige Goldvererzung wurde in zwei 640 m auseinanderliegenden Sektionen durchteuft. Die Vererzung ist in alle Richtungen und zur Tiefe offen.
     Sektion A – 30 m mächtig mit 3,7 g/t bis 7,5 g/t bis 100 m Tiefe abgegrenzt.
     Sektion B - +60 m mächtig, alle Bohrungen endeten in der Vererzung.
     Für 50 Bohrungen des aktuellen Programms werden die Analyseergebnisse erwartet.
     Step-out-Aircore-Bohrungen werden fortgesetzt. RC- und Kernbohrgeräte werden mobilisiert.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung