Entwicklung

  • Pure Extracts legt Fahrplan für Psilocybin-Forschung vor

    Immer weiter: Cannabis- und Pilzextraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) treibt den Einstieg in den Markt für psychedelische Medizin voran. Jetzt legte das Unternehmen den Fahrplan vor, wie es in den nächsten gut acht Monaten weitergehen soll.

  • Nova Mentis beruft renommierte Neurowissenschaftlerin in den Beirat

    Nova Mentis Life Science (CSE NOVA / FSE HN3Q) widmet sich dem extrem spannenden und aktuell auch sehr angesagten Sektor der psychedelischen Medikamente. Unter anderem liegt der Fokus auf der Erforschung der Wirkung des Wirkstoffs Psilocybin auf Ausprägungen des autistischen Spektrums. Dafür hat man sich die Unterstützung von Dr. Julia V. Perederiy gesichert, die dem wissenschaftlichen Beirat des Unternehmens angehört.

  • Spannend: Nova Mentis erforscht Psychedelika-Wirkung bei Autismus!

    Psilocybin, der psychoaktive Bestandteil so genannter Magic Mushrooms, ist der Wissenschaft schon lange bekannt. Doch erst in der letzten Zeit gerieten dieser und ähnliche Wirkstoffe wieder verstärkt in den Fokus der Forschung, die mittlerweile große Hoffnungen darin setzt, dass so genannte psychedelische Medikamente bei der Behandlung von Störungen wie beispielsweise Depressionen da erfolgreich sein könnten, wo übliche Psychopharmazeutika „versagen“.

  • Pure Extracts: Studie zu ersten Psilocybin-Produkten angestoßen

    Spannende Neuigkeiten kurz vor Jahresende von Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ): Die Extraktionsgesellschaft, die bereits im Cannabis-Bereich aktiv ist und auch schon in den Markt für funktionelle Pilzprodukte drängt, bereitet den Einstieg in den Sektor der Psychedelika weiter vor. In Zusammenarbeit mit dem Toronto Institute of Pharmaceutical Technology (TIPT) und unter Leitung des renommierten Experten Dr. Alexander MacGregor wurde eine erste, entsprechende Studie angestoßen!

  • Pure Extracts: Health Canada könnte Zugang zu Psychedelika erleichtern

    In Kanada deuten sich wichtige Veränderungen an, die sich als äußerst vorteilhaft für die Extraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) erweisen könnte. Denn die Gesundheitsbehörde des Landes, Health Canada, kündigte an, das so genannte Special Access Program (SAP) zu überarbeiten!

  • Ermöglicht VanadiumCorp-Forschung mobile Vanadium-Redox-Flow-Batterien?

    Die kanadische Gesellschaft VanadiumCorp Resource Inc. (TSXV: VRB; FRA: NWN) will sich künftig keineswegs mit der Rolle als Rohstoffproduzent begnügen. Stattdessen will VanadiumCorp mithelfen, die Leistungsfähigkeit von Vanadium Redox-Flow-Batterien („VRFB“) selbst zu verbessern.

  • Pure Extracts Technologies: Fokus auf die Forschung

    Das Team von Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) verfügt über jahrelange, praktische Erfahrung mit Extraktionsprozessen für pflanzliche Ausgangsstoffe – mit Schwerpunkt auf Cannabis und Hanf. Nun vollzieht man den Einstieg in den extrem aussichtsreichen Sektor funktioneller Pilze und hat sich unter anderem dazu die Dienste eines führenden Wissenschaftlers in diesem Bereich gesichert!

  • First Graphene: Neuer Weg zur Wasserstoff- und Graphenproduktherstellung

    Das klingt äußerst interessant! Die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) kooperiert mit der britischen Kainos Innovation bei der Herstellung von Wasserstoff und Batteriematerialien. Die neuen Partner wollen dabei einen innovativen, „grünen“ Prozess kommerzialisieren!

  • Champignon Brands sichert sich zusätzliche Forschungsexpertise

    Champignon Brands (CSE SHRM / WKN A2PZ48), ein Unternehmen für Humanoptimierungswissenschaften mit Schwerpunkt auf psychedelische Medizin (Ketamin / Psilocybin), treibt die Entwicklung seines Portfolios an geistigem Eigentum (IP-Portfolio) in Bezug auf neue, chemische Stoffe voran. Wie brandaktuell bekannt wurde, sichert sich Champignon dazu die Dienste einer spezialisierten Forschungsorganisation.

  • Champignon Brands sponsert Initiative für legalen Zugang zu Psilocybin

    Champignon Brands (CSE SHRM / WKN A2PZ48), ein Unternehmen für Humanoptimierungswissenschaften mit Schwerpunkt auf psychedelischer Medizin arbeitet offensichtlich an allen Fronten daran, sein Geschäftsfeld voranzubringen. Wie das Unternehmen heute mitteilt, wird man TheraPsil, ein in British Columbia ansässiges gemeinnützige Bündnis von Gesundheitsfachkräften, politischen Entscheidungsträgern und kommunalen Führungskräften fördern. Dieses TheraPsil-Bündnis arbeitet daran, einen legalen Zugang zu Psilocybin für die Einwohner British Columbias mit einer palliativen Diagnose und psychischer Störung zu finden.

  • Champignon Brands: Einflussreichster Wissenschaftler der Welt wird CEO

    Champignon Brands (CSE SHRM / WKN A2PZ48), ein Unternehmen für Humanoptimierungswissenschaften mit Schwerpunkt auf psychedelischer Medizin, richtet sich mit einer wichtigen Personalie weiter auf Wachstum aus. Wie heute bekannt wurde, übernimmt mit Dr. Roger McIntyre der laut Clarivate Analytics einflussreichste Wissenschaftler der Welt (2014 bis 2019) den CEO-Posten bei Champignon!

  • First Graphene verkündet Zusammenarbeit mit Hexcyl Systems

    Die australische Graphengesellschaft First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) arbeitet daran, sich ein weiteres, aussichtsreiches Geschäftsfeld zu erschließen. Wie das Unternehmen mitteilte, arbeitet man mit dem Anbieter von Aquakulturprodukten Hexcyl Systems daran, so genannte HDPE-Materialien, die mit dem PureGRAPH-Produkt des Unternehmens angereichert sind, zu entwickeln. Diese sollen zunächst in Austernkörben und Reihenangelfarmsystemen von Hexcyl getestet werden.

  • StageZero Life Sciences beginnt mit Tests für COVID-19 in den USA

    StageZero Life Sciences (TSX: SZLS), eigentlich spezialisiert auf die Früherkennung von verschiedenen Krebsarten, setzt seine Infrastruktur, darunter ein CLIA-zertifiziertes Labor in Richmond, Virginia, einschließlich seiner Telemedizin-Plattform, für Tests auf das SARS-CoV-2-Virus in den USA ein. Stage Zero will in enger Abstimmung mit den Behörden zunächst SARS-CoV-2-Virustests für Arbeitgeber und Beschäftigte im Gesundheitswesen anbieten, die an vorderster Front tätig sind. Dieses Angebot wird mit zunehmender Testkapazität auf Ärztegruppen mit etablierten Patientenbeziehungen ausgeweitet. Es wird erwartet, dass die Kapazität schnell hochgefahren werden kann.

  • Treasury Metals meldet Goldintervall von 6,3 g/t über 19,5 Meter

    Das nennt man wohl das Glück des Tüchtigen: Treasury Metals Inc. (TSX: TML, FRA: TRC) hat bei seinem auf 15.000 Meter angesetzten Infill-Routinebohrprogramm auf dem Goldprojekt Goliath im Nordwesten von Ontario auf mehreren Abschnitten besonders hochgradige und mächtige Goldintervalle identifiziert – nicht das erste Mal.

  • Champignon Brands erwirbt fortgeschrittene Psychedelika-Gesellschaft

    Die kanadische Mushroom-Gesellschaft Champignon Brands (WKN A2PZ48 / CSE SHRM) treibt ihre Geschäftsentwicklung mit Hochdruck voran. Innerhalb von wenigen Wochen meldet das Unternehmen nun schon die dritte Übernahme – und die hat es noch einmal wirklich in sich!

  • Positiver Bescheid: Kibaran Resources reagiert mit deutlichem Kursplus

    Um fast 17% schießt aktuell die Aktie der australischen Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) nach oben, nachdem bekannt wurde, dass alle Ansprüche des Unternehmens auf Zuschüsse zu den Forschungs- und Entwicklungskosten zwischen 1. Juli 2015 und 30. Juni 2017 nun doch anerkannt wurden!

  • First Graphene macht Fortschritte bei Graphen basiertem Superkondensator

    Äußerst interessante Neuigkeiten gab es heute von der Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR). Die Australier meldeten wichtige Fortschritte bei der Entwicklung der so genannten BEST Battery, eines Graphen basierten Superkondensators, der zahlreiche Vorteile gegenüber aktuellen Lithiumionenbatterien verspricht.

  • Bohrungen nach Diamantschatz in Angola nehmen Fahrt auf

    Zuletzt hatte die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) vor allem durch regelmäßig exzellente Neuigkeiten von der alluvialen Diamantproduktion auf dem Lulo-Projekt in Angola von sich reden gemacht – sowie mit der spektakulären Übernahme eines fortgeschrittenen Diamantprojekts in Lesotho. Auch heute meldet das Unternehmen wieder den Fund eines großen, qualitativ höchstwertigen Diamanten, doch die entscheidende Nachricht ist, dass nun die Suche nach der Quelle dieser spektakulären Steine so richtig in die Gänge kommt.

  • Lucapa Diamond – Mothae soll die nächste Cash-Cow werden

    Wenn die australische Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) bisher Schlagzeilen gemacht hat, was häufiger passierte, dann drehten sich die News meist um das Diamantenprojekt Lulo in Angola. Haufenweise findet das Team der Gesellschaft hier bemerkenswert große Diamanten, die Mine entlang eines Flusses ist für Lucapa Diamond ein stetiger Umsatzbringer und Cash-Cow zugleich. Wenn es allerdings nach dem Willen des Unternehmens geht, soll zukünftig zusätzlich zu Lulo ein weiteres afrikanisches Diamantenprojekt regelmäßig exzellente Schlagzeilen liefern: Mothae.

  • Rupert Resources – Angehender Goldproduzent mit signifikantem Explorationspotenzial

    Als das Team von Kirkland Lake Gold unter der Leitung von Brian Hinchcliffe die Macassa-Mine für 5 Mio. USD von Kinross Gold übernahm, war diese stillgelegt und verfügte über eine Ressource von gerade einmal 300.000 Unzen des gelben Metalls. Mittlerweile, wir ziehen die Ergebnisse von 2015 heran, produziert Kirkland Lake 150.000 Unzen Gold pro Jahr und die Mine weist Reserven von rund 1,5 Mio. Unzen auf. Ein sensationeller Coup, den das Team um Hinchcliffe nun mit Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) wiederholen will!