Exploration

  • Calima Energy: Erste Tests zeigen Förderrate von 1.640 boe pro Tag!

    Das sieht doch schwer nach einem Volltreffer aus! Die australische Calima Energy (ASX:CE1 / WKN A2DWL4) meldet Erfolg: Bohrloch Calima-2, die erste Horizontalbohrung auf dem Gas- und Ölprojekt des Unternehmens in der kanadischen Region Montney, produziert Erdgas und Leichtöl (oder Kondensat) aus dem mittleren Ziel der Montney-Formation!

  • 2019 könnte ein entscheidendes Jahr für Pacific Rim Cobalt werden!

    Wie wir damals berichteten, konnte die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE:BOLT / WKN:A2JSSL) vor Kurzem exzellente Ergebnisse von Großproben und Bohrungen vorlegen, die man auf dem Nickel- und Kobaltprojekt Cyclops in Indonesien durchgeführt hat. Ab der Oberfläche konnte man dabei starke Vererzung mit Nickelgehalten von bis zu 2,65% bzw. 1,78% und Kobaltgehalten von bis zu 0,24% bzw. 0,16% nachweisen. Und diese Ergebnisse stimmen mit jenen überein, die in der Vergangenheit die Basis der historischen Schätzung zu dem Projekt darstellten.

  • De Grey: Jüngste Bohrergebnisse stützen Ziel von 2 Mio. Unzen Gold

    Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende dieses Jahres die Goldressourcen auf seinem Pilbara-Projekt von derzeit 1,4 auf dann 2,0 Mio. Unzen zu steigern. Und die jüngsten Bohrergebnisse demonstrieren unserer Ansicht nach einmal mehr, dass dieses ehrgeizige Ziel durchaus zu erreichen ist.

  • Newcrest Mining stürzt sich auf Goldprojekt im Paterson Range

    Australiens größter Goldproduzent Newcrest Mining (WKN 873365) hat sich Zugriff auf eine der aufregendsten Entdeckungen im australischen Goldsektor der vergangenen Jahre gesichert. Der Konzern kann sich einen Anteil von 70% am Kupfer- und Goldprojekt Haveiron verdienen, muss dafür aber 65 Mio. USD auf der Liegenschaft im westaustralischen Paterson Range investieren.

  • Sonoro Metals: Auf vollen Touren in die nächste Runde

    Beim Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO), gibt es keinen Stillstand. Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich die Gesellschaft in Asien nach Finanzquellen umschaut, jetzt kündigt man bereits neue Explorationsschritte an.

  • Mawson Resources: Neuste Bohrergebnisse aus Finnland überzeugen

    An der Börse wartete man zuletzt mit Spannung auf Neuigkeiten von Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) zu dem finnischen Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot. Insgesamt 15.000 Meter umfasst das Bohrprogramm, mit dem die Kanadier nun seit einigen Wochen beschäftigt sind. Besondere Bedeutung kommt den Arbeiten zu, da man sich mit den Bohrungen vor allem dem bisher wenig bis nicht erkundeten Gebieten des Rajapalot-Projektes widmet – und von diesen Arealen verspricht man sich einiges.

  • Sonoro Metals auf neuen Wegen: Pilot-Goldproduktion schon 2020?

    Interessante Wendung bei dem aussichtsreichen Goldexplorer Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO), auf den wir die Leser von GOLDINVEST.de erst vor Kurzem aufmerksam machten. Wie das Unternehmen nämlich gestern meldete, sieht man sich in Asien nach frischem Kapital um. Das soll aber nicht nur dazu dienen, die Exploration des Goldprojekts Cerro Caliche in Mexiko voranzutreiben, sondern auch, um in naher Zukunft eine Pilotproduktion in Gang zu bringen!

  • Treasury Metals: Optionspartner Sandy Lake nimmt Bohrungen auf

    Sandy Lake Gold (TSXV SLAU), der Optionspartner von Goldprojektentwickler Treasury Metals (TSX: TML; FRA: TRC) nimmt die Bohrungen auf dem Weebigee-Projekt auf. Das Unternehmen hat das Recht erworben, sich 50,1% an dieser Liegenschaft im Nordwesten Ontarios zu verdienen.

  • Go Cobalt: Umfassendes Explorationsprogramm für Monster geplant

    Hochgradige Kupfer- und Kobaltprobe

    Es geht wieder richtig los bei Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO). Nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr bereits erste erfolgreiche Explorationsarbeiten auf seinem Monster-Projekt im Yukon durchgeführt hatte, weitet man die Aktivitäten nun erheblich aus – und holt sich dafür renommierte Spezialisten ins Boot.

  • Group Ten: Stillwater West liefert höhere Werte als Ivanhoes Platreef

    Allmählich lässt Group Ten Metals (TSX-V: PGE, FRA: 5D32) die Katze aus dem Sack: Das Unternehmen vergleicht sein polymetallisches Stillwater West Projekt in Montana bekanntlich gerne mit dem Bushveld Komplex in Südafrika und dort insbesondere mit dem Flatreef Projekt von Ivanhoe Mines. Immerhin ist jüngst David Broughton, Chefgeologe von Ivanhoe, selbst zum Group Ten Team hinzugestoßen. Dennoch wirkte der Vergleich mit dem Bushveld Komplex vorsichtig ausgedrückt ambitioniert. Denn der Bushveld Komplex ist – mit mehreren produzierenden Minen - der mit Abstand der weltgrößte Produzent von Platin und Palladium. Selbst der unmittelbare Group Ten Nachbar in Montana, Stillwater Sibanye, kann da mengenmäßig nicht mithalten, obwohl Sibanye Stillwater mit 49 Millionen Unzen Ressourcen an Palladium und Platin ebenfalls ein Multimilliarden Dollarprojekt ist.

  • Mawson Resources: Große Spannung in Finnland

    Vor rund vier Wochen meldete Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW), dass man in Finnland bald mit Bohrungen anfangen könne. Grundlage dafür war eine Verlängerung der Explorationsgenehmigung durch die finnischen Behörden. Die Genehmigung gilt für das Areal „Kairamaat 2-3“ auf dem Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot. Rajapalot liegt im hohen und kalten Norden Finnlands, etwa 50 Kilometer westlich von Rovaniemi.

  • Group Ten Metals: Stillwater West-Potenzial steigt Schlag um Schlag

    Da ist sie, die nächste, angekündigte News zum riesigen Platin-, Palladium- Gold- und Buntmetallprojekt Stillwater West von Group Ten Metals (TSX-V: PGE, FRA: 5D32). Und das gewaltige Potenzial der Liegenschaft in direkter Nachbarschaft zu Sibanyes Platin- und Palladium-Mine Stillwater wird wieder ein Stück deutlicher!

  • Große Zuversicht: De Grey prüft Verdopplung der geplanten Produktion

    Operativ läuft es gut bei De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG), sehr gut. Der australische Goldexplorer konnte zuletzt immer wieder mit positiven Neuigkeiten aufwarten – und hat deshalb jetzt beschlossen, eine Verdopplung der Produktionskapazität auf seinem Pilbara-Projekt in Betracht zu ziehen!

  • Nicola Mining kann Wirtschaftlichkeit von Craigmont deutlich verbessern

    Künftig wird Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) bei der Veröffentlichung von Explorationsergebnissen nicht nur die jeweiligen Kupfergehalte nennen, sondern stets Kupfer- und Magnetitgehalte in der Form eines Kupferäquivalents kombinieren. Das könnte sich insbesondere auf die geplante Ressourcenschätzung und deren Cut-Off Gehalte für die Abraumhalden der historischen Craigmont Mine in British Columbia auswirken.

  • Ximen Mining bestellt Dr. Mathew Ball zum Vice President of Exploration

    Vancouver, B.C. – 18. Februar 2019 - Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (OTCQB:XXMMF)(das „Unternehmen“ oder „Ximen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen Dr. Mathew Ball, Ph.D, P.Geo, zum Vice President of Exploration bestellt hat. SeineHauptaufgabe wird darin bestehen, das Unternehmen bei der Finalisierung der Genehmigungen für die unterirdische Erschließung und Bohrungen in Ximens epithermalemGoldprojekt Brett unweit von Vernon (British Columbia) zu unterstützen. Außerdem wird er dem Unternehmen bei der Genehmigung von Massenprobenahmen helfen, sollte sich hierzu im Projekt Brett oder in den anderen Projekten des Unternehmens in British Columbia die Gelegenheit ergeben.

  • Pasinex sieht 2019 als Übergangsjahr

    Pasinex Resources Limited (CSE: PSE; FSE: PNX) wird im laufenden Jahr 2019 deutlich weniger Tonnage produzieren als 2018. Die heute veröffentlichte Produktionsvorschau für das laufende Jahr zeigt eine deutliche Verschiebung des Produktionsprofils hin zu höherwertigem sulfidischem Erz, während gleichzeitig die Produktion von oxidischem Material stark zurückgehen soll. CEO Steve Williams spricht von einem Übergangsjahr sowohl für das Joint Venture Horzum AS wie auch für Pasinex. Man werde sehr genau auf den Cashflow achten und vorübergehend alle Kosten einsparen, die nicht unbedingt erforderlich sind.

  • Group Ten Metals: Das Interesse der Majors steigt

    Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) erkundet das gewaltige, hochgradige Palladium- und Platinprojekt Stillwater West in Montana. Das Interesse an dem noch kleinen Unternehmen stieg zuletzt deutlich, nachdem man erste Ergebnisse eigener Explorationsaktivitäten sowie der Auswertung historischer Daten vorlegen konnte.

  • VR Resources erweitert sein Konzessionsgebiet Bonita in Nevada

    VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR) hat sein Kupfer-Porphyrprojekt Bonita erneut durch einfaches Staking von 36 Claims in südlicher und westlicher Richtung erweitert. Damit wächst der strategische Fußabdruck von Bonita auf ein Gebiet von 7 mal 5 Kilometern. Das neu erworbene Gebiet trägt den Namen Rattlesnake. Es enthält ebenfalls historische Aufschlüsse und Spuren früherer kleiner Abbaue.

  • Calima Energy: Bohrungen abgeschlossen - Jetzt gilt es!

    Der Moment der Wahrheit rückt näher. Nun da der australische Öl- und Gasexplorer Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1) sowohl die vertikale als auch die beiden geplanten Vertikalbohrungen auf seinem Projekt in der Montney-Region Kanadas abgeschlossen hat, stehen in Kürze die Produktionstests an. Und die werden zeigen, ob hier tatsächlich die erwarteten großen Mengen an Erdgas und Kondensaten zu finden sind.

  • Metallic Minerals: Weltklasse Silberprojekte im Yukon

    Gold und Silber sind seit Jahresbeginn wieder deutlich stärker im Fokus der Anleger und der Preis beider Edelmetalle im Aufwind. Die kanadische Metallic Minerals (TSX: MMG / Frankfurt: 9MM1) gehört zu den Unternehmen, die unserer Ansicht nach von diesem Trend überproportional profitieren könnten.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung