Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Exploration

  • Für Nicola Mining soll 2019 endlich die Wende bringen

    Gut Ding will Weile haben. Das gilt erst recht dann, wenn am Anfang ein Sanierungsfall steht. Seit nunmehr sechs Jahren arbeitet Nicola CEO Peter Espig, ein Spezialist für Restrukturierungen, daran, Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI) wieder fit zu machen. Enorm viel ist schon geleistet worden: Landbesitz wurde konsolidiert, die Aufbereitungsanlage technisch erneuert, alle erforderlichen Genehmigungen gesichert und insbesondere notorisch schwierige Gläubiger ausbezahlt. Wie nebenbei hat Espig zusammen mit anderen Großaktionären mittlerweile mehr als 12 Mio. CAD in das Unternehmen gesteckt. Sowas nennt man Commitment.

  • Nova Minerals: Exzellente Bohrergebnisse vom Newmont-Joint Venture

    Der deutliche Anstieg des Goldpreises seit Mitte November vergangenen Jahres hat auch bei vielen Goldgesellschaften für wieder steigende Kurse gesorgt. Besonders deutlich ging es heute an der australischen Heimatbörse für die Explorationsgesellschaft Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) nach oben. Das Unternehmen konnte exzellente Bohrergebnisse von einem im Joint Venture mit Branchengigant Newmont Mining betriebenen Projekt vorlegen.

  • Explorex testet erstmals Kobalt-Mangan-Projekt in New Brunswick

    Viele Unternehmen sind schon in der Winterpause. Andere werden jetzt erst recht aktiv. Explorex Resources (EX: CSE; FRA: 1XE) hat soeben den Start des ersten Bohrprogramms im Kobalt-Mangan-Basismetallprojekt Kagoot Brook in New Brunswick bekannt gegeben.

  • Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach!

    „Erwartungen voll bestätigt“, so könnte man die Ergebnisse umschreiben, die der Goldexplorer Sonoro Metals (TSXV SMO / FRA 23SP) von seinem Cerro Caliche-Projekt in Mexiko vorlegt. Diese sind Teil eines 10.000 Bohrmeter umfassenden Programms auf dem Gebiet im Bundesstaat Sonora, das bislang sehr erfolgreich verläuft.

  • Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach

    Im Fokus des Silberexplorers Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) mag zwar das weiter fortgeschrittene Keno-Projekt stehen. Das bedeutet aber nicht, dass das Unternehmen von CEO Greg Johnson sein ebenfalls im Yukon gelegenes McKay Hill-Projet vernachlässigen würde. Und so kann Metallic jetzt einen schönen Anfangserfolg von McKay Hill melden.

  • Lucapa Diamond Company - Update Kimberlit-Exploration auf Lulo - November 2018

    Perth, Western Australia, 29. November 2018 - Lucapa Diamond Company Limited (ASX: LOM, FSE: NHY) („Lucapa“ oder „das Unternehmen“) und ihre Partner Empresa Nacional de Diamantes E.P. („Endiama“) und Rosas & Petalas berichen über den neuesten Stand der Fortschritte des Kimberlit-Explorationsprogramms auf dem Diamantenprojekt Lulo in Angola.

  • Go Cobalt meldet hohe Vanadiumgehalte aus ersten Proben von Barachois

    Vanadium hat 2018 die mit Abstand beste Preisperfomance unter den Batteriemetallen hingelegt, was zum Teil auf neue Richtlinien in China zurückzuführen ist, dem größten Vanadiumproduzenten der Welt. Denn China hat vor Kurzem neue Bauvorschriften erlassen, die höhere Anteile von hochfestem Stahl vorsehen – wofür Vanadium benötigt wird – und gleichzeitig neue Umweltverordnungen erlassen, die die chinesische Vanadiumproduktion einschränken. Das heißt man schob die Nachfrage an und begrenzte gleichzeitig das Angebot.

  • Go Cobalt erhält letzte Zahlung für Goldprojekt Wels

    Das Hauptaugenmerk von Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) liegt auf der Erkundung des Kobalt- und Kupferprojekts Monster und in Zukunft auch auf dem Vanadium-Projekt Barachois. Doch das Unternehmen hält auch eine Beteiligung an einem aussichtsreichen Goldprojekt, dessen Exploration von Joint Venture-Partner K2 Gold (WKN A2DNZ7) vorangetrieben wird.

  • VR Resources wagt erste Bohrung auf dem Junction Kupfer-Silber Projekt

    Die Entdeckung einer neuen Lagerstätte beginnt lange vor der ersten Bohrung. Doch selbst wenn moderne geologische Methoden eine scheinbar lückenlose Beweiskette für ein neues Vorkommen liefern, braucht es am Ende den Wahrheitstest durch das Bohrgerät. Die erste Bohrung ist dabei immer etwas ganz Besonderes. Genau diese erste Bohrung hat VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR; OTCBB: VRRCF) nun auf seinem Junction Kupfer-Silber-Projekt in Nevada angekündigt.

  • De Grey Mining erbohrt bis zu 51 Gramm Gold pro Tonne auf Withnell

    Rund 60 Kilometer südlich von Port Hedland in Western Australia arbeitet De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) an einem sehr interessanten Goldprojekt. Auf Pilbara gibt es mehrere Gebiete, in denen man den begehrten Rohstoff finden dürfte. Anfang Oktober hat De Grey eine Studie publiziert. Demnach liegen auf Pilbara rund 1,4 Millionen Unzen Gold, die in verschiedene Kategorien eingestuft sind. Gleichzeitig wird betont, dass dies nur ein vorläufiger Wert ist. Die wahre Menge dürfte deutlich höher liegen.

  • Nicola Mining will Abraumhalden systematisch auf Magnetitgehalt testen

    Wenn je eine Unternehmensmeldung erklärungsbedürftig war, dann ist es wohl die jüngste Meldung von Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI). Der Kupferexplorer Nicola will das Magnetitpotenzial von 80 bis 90 Mio. Tonnen Abraumhalden auf seinem New Craigmont Projekt in British Columbia testen. Erst jüngst hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass es die unternehmenseigene Aufbereitungsanlage mit Fremderz des Nachbarn Gavin Mines neu starten will. Beide Partner haben einen Profit-Sharing-Vertrag abgeschlossen. Erste hochgradige Golderzlieferungen und Cash Flow werden für Anfang kommenden Jahres erwartet.

  • Go Cobalt entdeckt über 4 Kilometer großes Zielgebiet auf Monster

    Die von GOLDINVEST.de erst vor Kurzem vorgestellte Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) macht mit einem weiteren Explorationserfolg auf dem Kupfer- und Kobaltprojekt Monster auf sich aufmerksam.

  • Nicola Mining: Milling-Cashflow zusätzlicher Bonus zur Kupferexploration

    Die Analysten von Red Cloud in Toronto halten Nicola Mining Inc. (TSXV: NIM; FRA: HLI) nach der jüngsten Nachricht vom bevorstehenden Start der Aufbereitungsanlage für deutlich unterbewertet. Auf der modernen Anlage in Merritt sollen ab Januar kommenden Jahres jährlich 40.000 Tonnen hochgradiges Roherz mit Gehalten von 11,2 Gramm pro Tonne Gold und 100,8 Gramm Silber verarbeitet werden. Damit ist die Mühle nur zur Hälfte ausgelastet. Der Profit wird zwischen dem Erzlieferanten Gavin Mines und Nicola geteilt.

  • Monument legt Ressourcenschätzung für das Mengapur-Projekt vor

    Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) hat wichtige Neuigkeiten von der Kupfer-Gold-Lagerstätte Mengapur in Malaysia vorgelegt. Es wurden neue Ressourcenzahlen zu dem Projekt gemeldet, das sich komplett im Besitz einer Momument-Tochtergesellschaft befindet.

  • Sprott investiert mehr als 4 Mio. CAD in Harte Gold!

    Gestern kurz nach Börsenschluss veröffentlichte der Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) sehr interessante Neuigkeiten. Eigentlich handelte es sich „nur“ um den Abschluss der ersten Tranche einer Privatplatzierung, doch erstens erfolgte diese über dem aktuellen Kurs an der Börse Toronto und zweitens beteiligte sich Sprott Asset Management in erheblichem Umfang!

  • Lucapa Diamond: Auf der Spur spektakulärer Entdeckungen

    Der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) hat auf seinem Explorationsprojekt Brooking in Western Australia wiederholt spektakuläre Ergebnisse erzielt. Dem will man nun mit einem umfassenden Programm von Großproben und weiteren Bohrungen nachgehen.

  • Gold- und Kobaltexplorer Mawson Resources stößt nächstes Bohrprogramm an

    Es geht wieder los: Der Gold- und Kobaltexplorer Mawson Resources (TSX: MAW, Frankfurt: MXR) hat ein neues Bohrprogramm auf seinem Rompas Rajapalot-Projekt in Finnland aufgenommen. Diesmal werden zwei neue, vielversprechende Ziele unter die Lupe genommen!

  • Monument Mining: Verlust sinkt, Potenzial steigt

    Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) legt die Zahlen für das am 30. Juni beendete Geschäftsjahr vor. Demnach steigen die Einnahmen von 15,72 Millionen Dollar auf 19,25 Millionen Dollar an. Man hat in diesem Zeitraum 14.750 Unzen Gold zu einem Durchschnittspreis von 1.305 Dollar/Unze verkauft. Ein Jahr zuvor waren es 12.700 Unzen zu je 1.238 Dollar.

  • Nicola Mining bohrt 74 Meter mit 1,05% Kupfer im Ring um die historische Grube

    Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM; FRA: HLI) wirbt aktuell auf Google Adwords mit dem Slogan: “Nicola Mining could become Canada’s most exciting mining story”. Das klingt sehr selbstbewusst, ist aber, wenn man näher hinschaut, alles andere als aus der Luft gegriffen. Spätestens mit der heutigen Meldung ist offenkundig, dass sehr gute Gründe für diese Behauptung sprechen.

  • Investoren nehmen Group Ten auf den Radarschirm

    Immerhin mit einem kleinen Rekordumsatz von mehr als 400.000 Aktien hat die Aktie von Group Ten (TSX.V: PGE; FRA: 5D32) gestern auf die Verpflichtung des Ivanhoe Chefgeologen David Broughton reagiert und bei 0,165 CAD geschlossen. Offenbar zählen Investoren eins und eins zusammen: David Broughton gehört zur Elite unter den Geologen. Broughton ist unter anderem Senior Advisor bei Invanhoe Mines (TSX: IVN) und ihm werden sehr enge Kontakte zu Ivanhoegründer Robert Friedland nachgesagt.