Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Lithium-ionen-Batterien

  • Batterierohstoff Nickel: Nachfrage und Preis werden erheblich steigen

    Die Automobilbranche hat ein Auge auf Nickel geworfen. In der Vergangenheit spielte das Metall vor allem eine Rolle bei der Produktion von Edelstahl. Doch nun wird Nickel als Schlüsselmetall bei der Umstellung von herkömmlichen Fahrzeugen auf Elektrofahrzeuge gehandelt. Denn ein erhöhter Nickelanteil macht Lithium-Ionen-Batterien (NMC-Akkumulatoren) wesentlich effizienter und verbessert dadurch die Reichweite von E-Autos deutlich - eine wichtige Voraussetzung für die Akzeptanz der Elektromobilität und ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft.

  • Geschenkt: AIS Resources sichert sich 20% an Lithium-Salar in Argentinien

    Geschenke nimmt man als Aktionär immer dankend entgegen. Nichts anderes als ein „Geschenk“ an seine Aktionäre bedeutet die 20prozentige Beteiligung an einem Lithium-Salar in Argentinien, über die der kanadische Goldexplorer A.I.S. Resources Limited (TSX: AIS, FRA: A8S) gestern berichtet hat.

  • Ecograf baut Zusammenarbeit mit Koreas größtem Batterie-Recycler aus

    Nach erfolgreichen Tests wollen EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) und das führende koreanische Batterierecycling-Unternehmen SungEel HiTech Co. Ltd ('SungEel') ihre Zusammenarbeit ausbauen. Beide Partner wollen erstmals eine echte Kreislaufwirtschaft für Batteriegraphit möglich machen. Die Unternehmen kündigten so an, dass sie mit der technischen Planung für eine modulare Pilotanlage beginnen.

  • Australische Regierung stellt sich voll hinter Ecograf Projekt

    EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) darf für seine geplante Raffinerie zur umweltschonenden Aufbereitung von Batteriegraphit mit der vollen Unterstützung der australischen Regierung rechnen. Diese hält das Projekt im nationalen Interesse für strategisch bedeutend und hat daher formell dessen höchste Priorität als „Major Project Status (MPS)“ anerkannt.

  • Canada Silver Cobalt erprobt neues Verfahren zum Batterierecycling

    Trotz der schwerwiegenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Automobilwirtschaft stieg 2020 der Absatz von Elektromobilen rasant. Und die meisten Analysten glauben, dass dies erst der Anfang eines Megatrends ist. Mit der Zahl der Elektroautos steigt aber auch die Zahl der benötigten und verbrauchten Batterien – und die Notwendigkeit, eine effiziente Recycling-Möglichkeit zu finden. Denn „grüne“ Elektromobile, deren Batterien zu Millionen auf Deponien verrotten, machen eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft unmöglich.

  • Prospect Resources: Lithiumprojekt soll schneller in Produktion gehen

    Strategiewechsel: Die australische Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) setzt jetzt darauf, das hochreine Lithium von seiner Arcadia-Mine in Simbabwe schneller an den Markt zu bringen als bislang geplant. Damit will man von der zuletzt trotz COVID19 erheblich gestiegenen Nachfrage aus dem Bereich der Elektromobilität profitieren.

  • Allianz-Fonds steigt mit 5,1% bei Ecograf ein

    Hand auf’s Herz: wer hätte gedacht, dass eines Tages die Allianz einer der größten Einzelaktionäre bei der Graphitgesellschaft Ecograf Ltd. (ASX: EGR; FRA: FMK) werden würde. Aber genau das ist seit heute laut einer Pflichtmitteilung der australischen Börse amtlich bestätigt. Die Allianz hält 23.204.167 Aktien des Unternehmens. Der Allianz-Fonds war neben einem weiteren großen ESG-Fonds aus New York einer der größten Zeichner bei der jüngsten Kapitalrunde über 54 Mio. AUD. Man kann sagen, Ecograf ist in der Welt der institutionellen Investoren angekommen.

  • Warum strebt FYI Resources an die amerikanische OTCQX-Börse?

    FYI Resources Ltd (ASX: FYI; FRA: SDL) ist auf dem besten Weg zum Global Player zu werden, zumindest schon einmal börsentechnisch. FYI hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine Notierung am hochwertigen Segment OTCQX in den USA als Zweitnotierung anstrebt.

  • Über 50 Mio. AUD: Ecograf bis zur Produktion durchfinanziert!

    Die Graphitgesellschaft Ecograf Ltd. (ASX: EGR; FRA: FMK) ist bis zur kommerziellen Produktion durchfinanziert! Institutionelle Investoren haben das Unternehmen soeben mit 54,6 Mio. AUD frischem Kapital ausgestattet. EcoGraf ist damit vollständig finanziert, um die erste Bauphase seiner australischen Anlage zur Reinigung von Batterieanodenmaterial abzuschließen.

  • Gemeinsame Pilottests von FYI und Alcoa übertreffen die Erwartungen

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) hat die von Alcoa im Rahmen seiner Due Diligence geforderten gemeinsamen Pilottests zur Herstellung von hochreinem Aluminiumoxid (High Purity Alumina, HPA) mit Bravour gemeistert. Der Prüfling (FYI) dürfte die Erwartungen des Prüfers (Alcoa) sogar noch übertroffen haben. Denn es ist auf Anhieb gleich mehrfach gelungen, HPA mit einer Reinheit von 5N (99,999 %) zu produzieren.

  • Lithiumnachfrage wird sich schon bis 2024 verdoppeln

    Die Nachfrage nach dem Batteriemetall Lithium soll sich bis 2024 mehr als verdoppeln, glauben die Experten von GlobalData. Vor allem die Elektromobilproduktion, die vor einem substanziellen Wachstum stehe, werde diese Entwicklung tragen, hieß es.

  • Ecograf meldet weiteren Erfolg bei Batterie-Recycling

    Die Wiederverwertung von Rohstoffen aus gebrauchten Batterien, ist der Schlüssel für die Nachhaltigkeit der Batterietechnologie. Für das in den Anoden enthaltene Graphit  ist dieses Ziel in greifbarer Nähe. Die australische EcoGraf Limited (ASX: EGR, FRA: WKN: A2PW0M) hat dafür ein EcoGrafTM genanntes Reinigungsverfahren entwickelt, das sich als bestens geeignet erwiesen hat, um hochreines Anodenmaterial für Batterien aus gebrauchten Lithium-Ionen-Batteriematerialien rückzugewinnen. Das ist das Ergebnis umfangreicher Tests, die das Unternehmen im Auftrag von Kunden vorgenommen hat.

  • Ecograf bestätigt bessere Batterieleistung durch EcoGraf-Verfahren

    Die Leistung einer Li-Ionen-Batterie hängt maßgeblich von der Qualität des Batteriegraphits ab, das für die Anode verwendet wird. EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) hat diesen Zusammenhang jetzt in einer Reihe von elektrochemischen Versuchen mit Batteriegraphit verschiedener Herkunft demonstriert und bestätigt, dass die Ecograf-Reinigung herkömmlichen Reinigungsverfahren mit Flusssäure überlegen ist.

  • Schweizer Fernsehen berichtet über Graphitgesellschaft EcoGraf!

    Die australische Graphitgesellschaft EcoGraf (WKN A1C8BX / ASX EGR) hat in letzter Zeit enorme Fortschritte in Bezug auf ihr Projekt im westaustralischen Kwinana gemacht. Dort plant man eine Anlage, mit der Naturgraphit mit Hilfe eines zum Patent angemeldeten, neuartigen und umweltfreundlichen Verfahrens zu sphärischem Graphit für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien verarbeitet werden soll.

  • EcoGraf: Anforderungen europäischer Kunden an Batteriegraphit erfüllt!

    Das Industriegebiet Kwinana. Hier soll die EcoGraf-Anlage entstehen.

    Hervorragende Neuigkeiten heute von der australischen Graphitgesellschaft EcoGraf (WKN A2PW0M / ASX EGR): Wie das Unternehmen nämlich mitteilte, hat man von potenziellen europäischen Kunden die Bestätigung erhalten, dass das hochreine Graphit von EcoGraf, das mit Hilfe des gleichnamigen, umweltfreundlichen Verfahrens aus Feinerzen, die als Beiprodukt anfallen und unverarbeitet einen nur geringen Wert haben, von zwei führenden, europäischen Industriekunden qualifiziert wurde! Damit erfüllt das EcoGraf-Produkt deren strikte physikalische und chemische Anforderungen.

  • Batteriegraphit: Kann die Abhängigkeit von China verringert werden?

    Als Daimler (WKN 710000) vor Kurzem ankündigte, man werde weltweit 10.000 Stellen streichen, begründete man dies damit, dass sich die Automobilbranche im größten Umbruch in der Geschichte des Sektors befinde. Der Konzern will Geld einsparen, um den Übergang zur Elektromobilität stemmen zu können.

  • AVZ Minerals: Größte gemessene und angezeigte Lithiumressource weltweit

    Der Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat eine Aktualisierung der Ressource auf seinem Manono-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo vorgelegt. Und die zeigt nach Aussage des Unternehmens, dass die Manono-Lagerstätte in den Kategorien gemessen und angezeigt mittlerweile über die größte Lithiumressource der Welt verfügt.

  • Roskill: Nachfrage nach Batteriegraphit von außerhalb Chinas steigt

    Derzeit ist China das einzige Land, in dem in kommerziellem Umfang Graphit zum Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien, so genanntes Kugelgraphit, hergestellt wird, schreiben die Experten von Roskill in einem aktuellen Bericht. 2018 wurden in der Volksrepublik demzufolge mehr als 100.000 Tonnen des gefragten Materials – fast ausschließlich für die Herstellung von Anodenmaterial – produziert.

  • Managing Director von FYI Resources kauft 2 Mio. Aktien zu 0,06 AUD

    Wo sind all die Käufer hin, wo sind sie geblieben? So könnte man derzeit angesichts der tageweise umsatzlos notierenden HPA-Gesellschaft FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) fragen. Jetzt hat das Management, allen voran Roland Hill, der Managing Director selbst, eine Antwort gegeben.

  • Roskill erwartet rasant steigende Nachfrage nach Batteriegraphit

    Die Analysten des Branchendienstes Roskill erwarten steigende Preise für Graphit als Folge einer rasant wachsenden Nachfrage insbesondere für Li-Ionen-Batterien.