Generic Gold

  • Generic Gold meldet Beginn von Bohrprogramm bei seinem Goldprojekt Goodman in Yukon

    Toronto (Kanada), 17. Oktober 2018. Generic Gold Corp. (CSE: GGC, FRA: 1WD) („Generic Gold“ oder das „Unternehmen“) freut sich, den Beginn eines RC-Bohrprogramms in seinem Konzessionsgebiet Goodman in Yukon (Kanada) bekannt zu geben.

  • Generic Gold erbohrt Goodman-Projekt neben Victoria Gold

    Kurz bevor sich das Explorationsfenster im Yukon wieder schließt, beginnt Generic Gold Corp. (CSE: GGC, FRA: 1WD) mit Bohrungen auf seinem Goodmanprojekt in Yukon (Kanada). Das Konzessionsgebiet grenzt direkt an das Goldprojekt Eagle von Victoria Gold (wahrscheinliche und geprüfte Reserven von 2,67 Millionen Unzen – siehe Machbarkeitsstudie von Victoria Gold). Andere prominente Nachbarn sind das Silberprojekt Keno Hill von Alexco Resources sowie das Projekt Gold Dome von Golden Predator. Noch während die Bohrungen laufen, erwartet Generic die Ergebnisse von jüngsten Bohrungen neben dem VIP Projekt von Goldcorp.

  • Generic Gold kündigt VIP-Bohrung im Yukon an

    Die Abkürzung VIP steht normalerweise für “very important person”. „VIP“ ist zufällig auch der Name des Goldprojekts von Generic Gold Corp. (CSE: GGC, FRA: 1WD) im Yukon, das an Goldcorps Multimillionen Unzen Projekt Coffee angrenzt. Heute hat das Generic angekündigt, das VIP-Projekt erstmals durch Bohrungen zu testen. Geplant sind zunächst rund 1.000 Meter. Im Idealfall gelingt es Generic die Fortsetzung der Vererzung vom Nachbarn Goldcorp. nachzuweisen. Gute Ergebnisse könnten durchaus das Interesse des großen Nachbarn wecken. Deshalb verbindet CEO Kelly Malcolm große Erwartungen mit dem bevorstehenden Programm.

  • Generic Gold Corp. schließt erste Tranche der Privatplatzierung von Flow-Through-Einheiten ab

    Toronto, Ontario – 23. Juli 2018 – Generic Gold Corp. („Generic Gold“) (CSE: GGC) (FWB: 1WD) freut sich, im Weiteren zu seiner Pressemeldung vom 11. Juni 2018, in der eine geplante Privatplatzierung von bis zu 1.666.666 Flow-Through-Einheiten (die „Flow-Through-Einheiten“) von Generic Gold angekündigt wurde, mitteilen zu können, dass das Unternehmen die erste Tranche der Privatplatzierung (die „Platzierung“) von 1.050.000 Flow-Through-Einheiten zum Preis von 0,30 Dollar pro Flow-Through-Einheit abgeschlossen und damit einen Erlös von 315.000 Dollar erzielt hat. Jede Flow-Through-Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine „Stammaktie“) und einem Stammaktienkaufwarrant (ein „Warrant“), wobei jeder Warrant seinen Inhaber berechtigt, innerhalb von 36 Monaten ab dem Emissionsdatum eine Stammaktie zum Preis von 0,50 Dollar zu erwerben.

  • Generic Gold: Spannende Explorationsergebnisse!

    Allein schon von der Lage her, erscheint das VIP-Goldprojekt von Generic Gold (CSE GGC, FRA 1WD) äußerst aussichtsreich. Nun meldet der kanadische Explorer zudem interessante Ergebnisse geophysikalischer Untersuchungen. Gleich sieben regionale Goldziele hat man auf VIP identifiziert.

  • Generic Gold übernimmt fortgeschrittenes Goldprojekt Summit im Yukon

    Eine sehr interessante Projektakquisition meldet heute Generic Gold (WKN A2JAE9 / CSE GGC). Es handelt sich um die Goldliegenschaft Summit, die der kanadische Goldexplorer von Goldstrike Resources (WKN A1JB62) übernahm.

  • Generic Gold Corp. meldet Explorationsergebnisse 2017 für sein Projekt Livingstone

    Toronto (Kanada), 12. April 2018 - Generic Gold Corp. (CSE: GGC) („Generic Gold“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse der Explorationsarbeiten beim Goldprojekt Livingstone („Livingstone“ oder das „Projekt“), etwa 85 Kilometer nordöstlich von Whitehorse (Yukon Territory) gelegen, bekannt zu geben.

  • Generic Gold: Erste Ergebnisse vom Livingstone-Projekt

    Der kanadische Goldexplorer Generic Gold (CSE GGC / WKN A2JAE9) verfügt über gleich mehrere, vielversprechende Projekte im kanadischen Yuko und hat vor einiger Zeit mit den ersten Bohrungen begonnen. Heute legte das Unternehmen die ersten Resultate vom Livingstone-Projekt vor und teilte mit, ein großflächiges, vererztes Vewerfungssystem entdeckt zu haben.

  • Generic Gold Corp. berichtet über die Ergebnisse der Explorationskampagne 2017 auf dem Projektgebiet Goodman

    Toronto, Kanada, 20. März 2018, Generic Gold Corp. (“Generic Gold” oder das“Unternehmen”) (CSE: GGC) berichtet über die Ergebnisse der Explorationstätigkeiten auf den Projektgebieten Goodman und Seattle (die “Projekte”), die rund 40 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Mayo und südwestlich von Victoria Golds Projekt Eagle Gold im Yukon Territoryliegen.

  • Generic Gold: Mega-Finanzierung für Nachbarprojekt Eagle Gold

    Wie GOLDINVEST.de schon verschiedentlich berichtet hat, ist der kanadische Yukon derzeit eine der „heißesten“ Regionen weltweit für Gold und Goldexploration. Das zeigte sich in Akquisitionen und Beteiligungen von Gold-Majors an den im Yukon tätigen Juniors im Volumen von Hunderten Millionen Dollar. Und das zeigt sich nun erneut daran, dass Victoria Gold (TSX-V VIT / WKN A0Q7FX) vergangene Woche mehr als 500 Mio. CAD für das Eagle Gold-Projekt zusammenbekam!

  • Generic Gold sorgt im Yukon-Boom für Aufmerksamkeit

    Zwar ist Generic Gold (CSE GGC) noch ganz frisch an der Börse – die Aktie wird erst seit wenigen Tagen in Kanada gehandelt. Doch der Gold-Spinoff von Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) sorgt schon jetzt mit aktuellen Daten von Explorationsaktivitäten für Furore. Im Boomgebiet Yukon sind die Kanadier auf viel versprechende Goldvorkommen gestoßen.

  • Yukon-Explorer Generic Gold ab heute in Kanada handelbar

    Nun ist es soweit: Die kanadische Generic Gold (CSE GGC) hat am heutigen Donnerstag den Börsenhandel in Kanada aufgenommen. Das den meisten deutschen Anlegern vermutlich noch nicht bekannte Unternehmen verfügt über mehrere vielversprechende Goldliegenschaften in einer der zurzeit „heißesten“ Gegenden überhaupt, dem Yukon.

  • Goldcorp-Nachbar Generic Gold wartet gespannt auf Ergebnisse von Red Bull

    20 Kilometer sind im Maßstab des Yukon in Alaska fast nichts. So nah liegen die zentrale Lagerstätte des Coffee-Goldprojekts von Gold Corp (TSX: G) und das Explorationsprojekt VIP von Generic Gold Corp. (CSE: GGC, FRA: 1WD) beieinander. Die Grenze der Konzession von Goldcorp. reicht sogar bis 1,5 Kilometer an Generic heran. Zur Erinnerung: Goldcorp hatte das Coffeeprojekt 2016 durch den Erwerb von Kaminak Gold Corp. für 520 Mio. CAD erworben, die Gesamtressourcen belaufen sich auf rund 5 Millionen Unzen. Mitten durch die beiden benachbarten Claims läuft der so genannte Redbull Trend und genau diesen Trend hat Generic während des Sommers mit Bohrungen getestet.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung