Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Champignon Brands (CSE SHRM / WKN A2PZ48), ein Unternehmen für Humanoptimierungswissenschaften mit Schwerpunkt auf psychedelische Medizin (Ketamin / Psilocybin), treibt die Entwicklung seines Portfolios an geistigem Eigentum (IP-Portfolio) in Bezug auf neue, chemische Stoffe voran. Wie brandaktuell bekannt wurde, sichert sich Champignon dazu die Dienste einer spezialisierten Forschungsorganisation.

Dalriada Drug Discovery aus Toronto, eine führende Forschungsgesellschaft in diesem Bereich, soll in Bezug auf „molekulare Gerüste“ Champignon in seiner Arbeit zu Ketamin und Psilocybin / Psilicin unterstützen. Dabei soll Dalriada die neuen Arzneimittelforschungsprogramme des Unternehmens leiten und integrierte Unterstützung bei Forschung und Entwicklung leisten, um die Entwicklung der bestehenden vorklinischen Assets von Champignon beschleunigen. Zudem sollen die unternehmenseigenen Verabreichungsplattformen weiterentwickelt werden. Champignon geht davon aus, dass aus dieser Partnerschaft eine robuste Pipeline präklinischer und klinischer Assets, deren geistiges Eigentum stark geschützt ist, hervorgehen wird!

Dr. Joseph Gabriele, einer der renommierten Berater des Unternehmens, ist sicher, dass Dalriadas Expertise in der Entdeckung neuer Medikamente einen erheblichen Beitrag zu Champignons verschiedenen, innovativen Formulierungsplattformen darstellen wird. Dalriada verfüge insbesondere über große Expertise in der Synthetisierung von Molekülen, darunter bekannte Psychedelika wie Ketamin, Psilocybin und MDMA aber auch neuer, ähnlicher Moleküle. Dr. Grabiele sieht in der Zusammenarbeit mit Dalriada ein Alleinstellungsmerkmal für Champignon gegenüber anderen Gesellschaften im Feld der Psychedelika.

Und wie Dr. McIntyre, CEO von Champignon, darüber hinaus ausführte, sei er äußerst zuversichtlich, dass man aus der Partnerschaft mit Dalriada eine ganze Reihe von Assets erhalten werde, die für die kurzfristig bevorstehenden Aktivitäten sowohl präklinisch als auch in Bezug auf Phase I- und Phase II-Tests zur Verfügung stehen werden.

Unserer Ansicht nach stellt die heute gemeldete Vereinbarung tatsächlich ein Alleinstellungsmerkmal für Champignon Brands dar und könnte dem Unternehmen helfen, im spannenden Feld der Psychedelika weiterhin die Nase weit vorn zu haben. Wir sind gespannt auf die ersten Früchte dieser Partnerschaft.

Wir sehen nach wie vor großes Potenzial bei Champignon Brands, weisen aber erneut darauf hin, dass es sich hier um eine sehr riskante Spekulation handelt. Anleger sollten eventuelle Positionen deshalb immer mit einem Stop-Loss absichern und wenn, dann nur einen kleinen Teil ihres Portfolios, dessen Verlust sie verschmerzen könnten, investieren.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Champignon Brands halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher dürfte es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Champignon Brands steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Champignon Brands entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Champignon Brands profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung