Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,8 Mio. neue Stammaktien zu 0,15 AUD pro Aktie erhalten hat, um 720.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

Der Erlös der Platzierung wird während der Zusammenarbeit des Unternehmens mit folgenden Parteien als Betriebskapital verwendet:

  • Uranium One, während sie ihre Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) auf Arcadia durchführt; falls zufriedenstellend folgen laut Erwartungen:
  • Verhandlungen über eine Kapitalbeteiligung an Prospect oder seinen Tochtergesellschaften.
  • Abnahmebedingungen für mindestens 51 % der zukünftigen Lithiumproduktion des Unternehmens.
  • Africa Import Export Bank („Afreximbank“), wird eine Kreditfazilität in Höhe von 143 Mio. USD einrichten.
  • Abnahmegespräche mit weiteren Parteien über ultra-eisenarmen Petalit.

Die neuen Aktien werden durch Nutzung der bestehenden Emissionskapazitäten des Unternehmens ausgegeben, die durch Beschluss 7 auf der Hauptversammlung des Unternehmens am 29. November 2019 genehmigt wurden.

Der Board of Directors beabsichtigt ebenfalls nach Beratungen mit den Großaktionären, eine weitere Kapitalbeschaffung mittels einer Bezugsrechtsemission an alle berechtigten Aktionäre. Angesichts der oben genannten aktuellen Aktivitäten wurde es als vernünftig erachtet, allen Aktionären das Recht zur Teilnahme an einer zukünftigen Mittelbeschaffung zu bieten.

Zusätzlich zu diesen Gesprächen mit Uranium One werden die Abnahmegespräche über die Lieferung eines Großteils unseres ultra-eisenarmen Petalit-Produkts nach Europa, Japan und Korea fortgesetzt.

Der Executive Chairman von Prospect Resource, Hugh Warner, sagte: „In der vergangenen Woche war es ziemlich schwierig, die konkurrierenden Interessen zur Finanzierung des Unternehmens während dieser Phase der Geschäftstätigkeit in Einklang zu bringen und sicherzustellen, dass für alle Aktionäre nur eine minimale Verwässerung erfolgt, damit ihre Investitionen maximale Renditen generieren. Wir bemühen uns, die Verhandlungen über die Abnahme, den Finanzierungsprozess mit Afreximbank und die Due Diligence mit der Uranium One Group voranzutreiben, damit wir das Lithiumprojekt Arcadia finanzieren können und Afrikas führender Lithiumproduzent werden.“

Diese Pressemitteilung wurde von Herrn Hugh Warner, Executive Chairman von Prospect Resources Ltd., genehmigt.

Afrikas führendes Batteriemineralunternehmen.

Gut positionierte Lithiumressource sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf den Gehalt.

 

DFS zeigte starke Projektwirtschaftlichkeit.

 

Weg zu Finanzierung, Entwicklung und Produktion

 

Abnahmevereinbarung vorhanden und positioniert, um von der Marktnachfrage zu profitieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Nicholas Rathjen

General Manager, Corporate Affairs

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im deutschsprachigen Raum

AXINO GmbH

Fleischmannstraße

73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11

Fax +49-711-82 09 72 15

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.axino.de

Über Prospect Resources Limited (ASX: PSC)

Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ist ein an der ASX notiertes Lithium- und Batteriemineralienunternehmen mit Sitz in Perth und Betrieben in Simbabwe sowie Explorationsaktivitäten in Simbabwe und in der Demokratischen Republik Kongo. Das Vorzeigeprojekt von Prospect ist das Lithiumprojekt Arcadia am Stadtrand von Harare in Simbabwe. Das Lithiumprojekt Arcadia repräsentiert eine weltweit bedeutende Lithiumressource in Festgestein und wird von Prospects erfahrenem Team rasch entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der kurzfristigen Produktion von Petalit- und Spodumenkonzentraten liegt.

Über Lithium

Lithium ist ein weiches silberweißes Metall, das hochreaktiv ist und in der Natur in seiner elementaren Form nicht vorkommt. In der Natur kommt es als Verbindung in Festgesteinslagerstätten (wie Arcadia) und Salzsolen vor. Lithium und seine chemischen Verbindungen haben ein breites Spektrum industrieller Anwendungen, was zu zahlreichen chemischen und technischen Verwendungen führt. Lithium besitzt das höchste elektrochemische Potenzial aller Metalle, eine Schlüsseleigenschaft für seine Rolle in Lithium-Ionen-Batterien.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung