Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der Goldpreis konnte am gestrigen Donnerstag stark zulegen und beflügelte damit auch die Aktien vieler großer Produzenten des gelben Metalls.

Gold zur Auslieferung im August, der am meisten gehandelte Futures-Kontrakt in New York, schloss bei 1.396,90 USD pro Unze. Das ist ein Anstieg von fast 50 USD gegenüber dem Vortag und der höchste Stand seit September 2013.

Das machte sich auch bei dem ehemaligen Branchenprimus Barrick Gold (WKN 870450) bemerkbar, der bei sehr hohem Handelsvolumen um 5,7% zulegte. Barrick hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 27 Mrd. USD an der NYSE und notiert auf dem höchsten Stand seit Oktober 2017.

Newmont Goldcorp (WKN 853823), die neue Nummer Eins des Goldsektors, schloss um 3,4% höher und weist damit jetzt einen Börsenwert von 31 Mrd. USD auf. Newmont übernahm 2019 die kanadische Goldcorp und das fusionierte Unternehmen zielt auf eine Produktion von 8,4 Mio. Unzen Gold für dieses Jahr ab. Das wären 2,8 Mio. Unzen mehr als Barrick für dieses Jahr erwartet.

Die Nummer Drei der Welt, AngloGold Ashanti (WKN 915102) klettere in New York um fast 7%. Der südafrikanische Konzern will im laufenden Jahr rund 3,4 Mio. Unzen des Edelmetalls fördern. AngloGold steht jetzt auf einem Dreijahreshoch und weist eine Marktkapitalisierung von 7 Mrd. USD auf.

Die kanadische Kinross Gold (WKN A0DM94), im vergangenen Jahr der viertgrößte Goldproduzent weltweit mit mehr als 2,4 Mio. Unzen, legte um 4,6% zu. Damit beläuft sich der Börsenwert des Unternehmens jetzt auf 4,8 Mrd. Dollar.

Bei den kleineren Goldproduzenten fielen die Kursgewinne gestern teilweise noch deutlicher aus. So stieg Yamana Gold (WKN 357818) – 940.000 Unzen im vergangenen Jahr – um 9% und hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 2,3 Mrd. Dollar. Harmony Gold (WKN 864439) schoss um 7,4% nach oben, sodass der Marktwert der Gesellschaft aus Südafrika nun bei mehr als 1 Mrd. Dollar liegt. Im vergangenen Jahr förderte Harmony 1,4 Mio. Unzen Gold.

Agnico Eagle Mines (WKN 860325), die nach Produktion neuntgrößte Goldgesellschaft der Welt, ist nach dem Anstieg von 3% am Donnerstag nun 11,7 Mrd. Dollar wert.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung