Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Messysteme von Aurora Solar Technologies (WKN ACU / TSXV ACU) erfreuen sich bei Solarzellenherstellern weltweit großer Beliebtheit, helfen sie doch, den Produktionsprozess in diesem mittlerweile margenschwachen Geschäft zu optimieren. Um ein noch regelmäßigeres und planbareres Geschäft zu etablieren, hatte Aurora vor längerer Zeit die Entwicklung eines Softwareprodukts angestoßen, das die Solarzellenproduktionsleistung weiter optimieren soll. Dieses Insight genannte Produkt nähert sich nun stark der Marktreife!

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Schon vor längerem hat die kanadische Aurora Solar Technologies (WKN A14T2F / TSXV ACU) beschlossen, sich nicht auf das Geschäft mit seinen Messgeräten für die Solarzellenproduktion zu beschränken. Stattdessen hat man ein Software-Produkt namens Insight entwickelt, das ebenfalls in diesem Bereich eingesetzt wird, um gleichbleibende, wiederkehrende Einnahmen erzielen zu können.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Aktie von Aurora Solar Technologies (WKN A14T2F / TSX-V ACU), auf die wir die Leser von GOLDINVEST.de schon vor geraumer Zeit aufmerksam gemacht haben, hat zuletzt mächtig angezogen. Das dürfte einerseits auf die positiven Entwicklungen im Unternehmen zurückzuführen sein, andererseits auch damit zu tun haben, dass sich die Stimmung für den Bereich Erneuerbare Energien in Nordamerika mit dem Wahlsieg des Demokraten Joe Biden erheblich gebessert hat. Nun legt Aurora Solar Neuigkeiten vor, die unserer Ansicht nach noch einmal für Schwung sorgen könnte!

Benutzerbewertung: 4.25 / 5

Ein ganzer Schwung positiver Nachrichten kommt heute von der kanadischen Aurora Solar Technologies (TSX-V ACU / WKN A14T2F)! Nicht nur, dass man das Wissenschaftlerteam des Unternehmens entscheidend verstärken und die geistigen Eigentumsrechte erweitern kann, Aurora meldet darüber hinaus auch, dass man einen Auftrag für ein weiteres Messgerät erhalten hat.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Aurora Solar Technolgies (TSXV ACU / WKN A14T2F) hat trotz der Auswirkungen der COVID19-Pandemie in den letzten Wochen und Monaten immer wieder neue Aufträge für seine in der Solarzellenfertigung eingesetzten Messsysteme erhalten. Das Unternehmen arbeitet aber parallel dazu daran, eine Software für die Optimierung der Solarzellenproduktionsleistung auf den Markt zu bringen – und erreicht dabei nun wichtige Meilensteine. Eine generelle Marktfreigabe rückt näher!