MACD- und Stochastik-Indikator mit Kaufsignal

Dem im Chartcheck vom Mai gezeigten massiven Aufwärtsimpuls des kanadischen Basismetallexplorers Cerro de Pasco Resources (CSE SDPR / WKN A2N7XK) folgte eine fünfwöchige Konsolidierungsphase, die den Aktienkurs unterhalb der blauen Trendlinie zurück auf die im Mai überwundene graue Abwärtstrendlinie führte. Da es nicht mehr tiefer ging, ist der Backtest somit gelungen – auch die beiden Durchschnittslinien fungierten als Unterstützung und so gelang es vor einigen Tagen mit einem deutlichen Aufwärtsimpuls bis zum gestrigen Top bei 0,145 kanadischen Dollar anzusteigen. Gestern wurde dabei eine Kurslücke (Gap) gerissen – diese entstand bei sehr hohen Umsätzen (rangiert unter den vier höchsten der letzten sechs Monate), was die Chance eröffnet, daß es sich dabei um Breakaway Gap handelt, welches nach der Charttheorie nicht mehr zwingend geschlossen werden muss.

Beide Durchschnittslinien setzen ihre vor einiger Zeit begonnene Aufwärtsbewegung fort und auch das mittelfristige charttechnische Kaufsignal (100er kreuzt 200er aufwärts) ist weiterhin gültig. Somit zeigt sich hier ein klares positives Bild.

Der MACD Indikator generierte vor wenigen Tagen ein charttechnisches Kaufsignal (die blaue Linie kreuzt die rote Linie aufwärts) – was dem Stochastik Indikator bereits in der zweiten Junihälfte gelang. Die Wende nach oben zeigt auch der komplexere DMI an: die rote Linie fällt seit kurzem und es gelang der grünen Linie, über die rote anzusteigen. Zudem bewegt sich die blaue Linie aufwärts und verweist auf eine zunehmende Trendstärke. Nach dem mit sehr hohen Umsätzen erreichten Hochpunkt vom Mai floß während der Konsolidierungsphase mit klar abnehmender Ausprägung Kapital in die Aktie hinein – angezeigt beim Chaikin Money Flow durch das Absinken der Ausdehnung im grünen Bereich. Kurzfristig floß (rote Zone) sogar Kapital ab. Mit dem Beginn des Juli gelang bereits wieder (mit derzeit leicht zunehmender Tendenz) die Rückkehr in den grünen Bereich. Kurzfristig bremsend könnte der Overbought/ Oversold Indikator wirken, der mit 2,0 exakt an der Schwelle zur Bewertung als überkauft steht (siehe auch Mitte Mai).

Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Cerro de Pasco Resources - Logo des Unternehmens

Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein Ressourcenmanagement-Unternehmen, das sich mit der Aufbereitung und Wiederaufbereitung aller Halden, Abraumhalden, Bergbauabfälle und Materialressourcen in der Region Cerro de Pasco in Peru befasst.  Ziel ist es, die Bergbautätigkeit in der Region Cerro de Pasco im Einklang mit einer gesunden und motivierten lokalen Bevölkerung langfristig zu sichern.

Latest News

Latest Videos