300x60 Goldinvest Banner

Warum Cannabis – Warum Cannabis-Stocks by GOLDINVEST?

Ist Cannabis nur ein Mode? Wir haben das selbst lange geglaubt – doch jetzt nicht mehr. Wenn Cannabis bei Investoren ein Modethema ist, dann nur in dem Sinne wie das „Internet“ zu Beginn der 2000er Jahre eine Modeerscheinung war. Mancher mag sich angesichts der zum Teil milliardenschweren Börsenbewertungen mancher Cannabisunternehmen an die Übertreibungen des Neuen Marktes erinnert fühlen. Auf der anderen Seite zeichnet sich ab, dass sich Cannabis für den Genussmarkt wie für medizinische Zwecke zu einem globalen Markt entwickeln wird, der größer sein wird als der Markt der (sterbenden) Zigarettenindustrie. Der Unterschied zum Internet ist, dass es für Cannabis schon lange einen milliardenschweren Markt gegeben hat – nur dass dieser Markt im gesetzlichen Graubereich angesiedelt war und bestenfalls geduldet wurde. Die fortschreitende Legalisierung auf der ganzen Welt weckt ungeheure neue Potenziale, die in Cannabis stecken.

Zwar mögen Joints für viele heute noch das Bild von des Marihuanakonsums prägen, aber die Zukunft von Cannabis liegt sicher nicht im Rauchen. Die Kreativität bei Erfindung neuartiger Darreichungsformen (Delivery-Systeme) kennt keine Grenzen. Es gibt Öle, Hautpflaster, selbstauflösende Filme, Kapseln oder ganz einfach Brausegetränke, Schokolade, Kuchen oder getrocknete Beeren. In Verbindung mit präziser Microdosierung könnte sich Cannabis zu einem Lifestyle-Genussmittel entwickeln wie heute Wein oder Bier. Hinzu kommen noch sämtliche medizinische Anwendungen, die noch Raum für Bibliotheken von Forschungsarbeiten bieten.
Cannabis-Invest spricht direkt mit Experten auf der ganzen Welt, vor allem in Kalifornien und Kanada, aber auch in Deutschland. Aufgrund unserer Gespräche und Besuche vor Ort glauben wir, dass der Cannabismarkt global gesehen noch in den Kinderschuhen steckt, aber sehr schnell erwachsen werden wird. Den Beleg dafür sehen wir vor allem in den Bilanzen von Cannabisunternehmen, die in den USA tätig sind. Stand heute (15. April 2019) zählen wir allein dort fast 50 Unternehmen, die schnell wachsen und schon mehrere Millionen Umsatz pro Monat schaffen. Beispiele gefällig: Allein am heutigen Tag haben Aphria $ 18 Mio., MedMan $ 36,6 Mio., Organigram $26,9 Mio. Quartalsergebnisse veröffentlicht.

Grafik1

Nach wie vor hat Kanada den Vorteil des „First Movers“ auf seiner Seite. Aber der US-Markt holt mit riesigen Schritten auf, weshalb wir unseren Fokus auch eher auf Unternehmen legen werden, die stark in den USA vertreten sind. Wir glauben, dass es Unternehmen in Kanada zunehmend schwerer fallen wird, genügend schnell zu wachsen, während die USA der dynamischere Markt sein werden – zumal vor dem Hintergrund einer möglichen Legalisierung von Cannabis auch auf staatlicher Ebene. Brancheninsider rechnen fest mit dieser Freigabe und zwar in einem Zeitraum von zwei Jahren. Die nächsten Jahre könnten daher goldene Jahre für Anleger werden. Wir wollen dabei sein und versuchen, das Beste daraus zu machen.

Grafik2

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und nehmen Ihre Anregungen zu Verbesserungen gerne auf.

KLICKEN SIE HIER, um zur Anmeldeseite für den Newsletter zu gelangen.

 

Ihr Team von Cannabis-Stocks by GOLDINVEST

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung