300x60 Goldinvest Banner

Marihuana

  • Die Analysten von Canaccord Genuity haben zu Beginn des Jahres ihre Empfehlung zu der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMCZ) bekräftigt und das Unternehmen zu ihrem „Top-Pick“ für 2019 erklärt!

  • Bereits im September 2018 hatten wir berichtet, dass der ETF-Anbieter Horizons die kanadische Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN), deren Kerngeschäft in Kolumbien liegt, in seinen Emerging Marijuana Growers Index ETF (NEO: HMRJ) aufnahm. Schon das war unserer Ansicht nach ein Ritterschlag für das noch junge Unternehmen, denn Horizons ETF Management Group hat zurzeit Assets von mehr als 11 Mrd. USD in 81 ETFs unter Verwaltung. Doch nun kommt es noch besser!

  • Die (so gut wie abgeschlossene) Verabschiedung der so genannten „Farm-Bill“ in den USA eröffnet einen landesweiten, riesigen Markt für CBD-Produkte aus Hanf. Das ist für Unternehmen, die zügig in diesen Sektor vorstoßen können, eine große Chance. Und die von uns beobachtete Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) gehört jetzt dazu!

  • Wir hatten schon über die Pläne der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC), deren Kerngeschäft in Kolumbien liegt, zur Übernahme des Latin American Institute of Neurology and the Nervous System (ILANS) berichtet. Heute teilt das Unternehmen nun mit, dass die Akquisition erfolgreich abgeschlossen wurde.

  • Erst vor Kurzem hat die kanadische Cannabis-Gesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) Umsätze von 1,9 Mio. CAD für das erste Fiskalquartal 2019 gemeldet (bis 30. September 2018). Die stammten allerdings ausschließlich von der Herstellungs-, Verpackungs- und Vertriebstochter Desert Zen. Umsätze aus dem Geschäft des Unternehmens in Puerto Rico waren darin noch nicht enthalten. Das hat sich jetzt geändert!

  • Die Shortseller-Attacke auf Marihuana Schwergewicht Aphria (WKN A12HM0) hat für viel Unsicherheit unter Cannabis-Anlegern gesorgt. Vor allem die Vorwürfe, die Assets des Konzerns in Lateinamerika und Jamaika könnten wertlos sein, haben auch vollkommen unbeteiligte Cannabis-Gesellschaften in Mitleidenschaft gezogen.

  • Auch im Cannabissektor scheint derzeit ein wenig die Luft raus. Die News, die heute Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN) präsentiert, sollte Aktionäre und Cannabisanleger allgemein aber dennoch aufhorchen lassen!

  • Das ist ein greifbarer Fortschritt auf dem Weg der kanadischen Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) zum Markteintritt im ersten Quartal 2019! Wie das Unternehmen, das sein Kerngeschäft in Kolumbien hat, heute nämlich mitteilt, hat man zusätzliche Quoten von der kolumbianischen Technical Quotas Group (TQG) für die Kultivierung von 5.040 psychoaktiven Cannabispflanzen erhalten.

  • Damit ist das auch erledigt: Wie die kanadische Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) gestern Nachmittag bekannt gab, war die Vorverlegung des Ausübungsdatums von Warrants mit einem Ausübungspreis von 1,20 CAD auf den 14. November sehr erfolgreich. Dem Unternehmen floss aus der Ausübung der Warrants ein zweistelliger Millionenbetrag zu.

  • Mindestens den Älteren unter uns dürften die Filme Clerks (1996), Dogma (1999), Clerks II (2006) oder Jay and Silent Bob Strike Back (2001) noch ein Begriff sein. Und in jedem diese Filme – und weiteren, neueren Produktionen – treten die beiden Kiffer Jay und Silent Bob gespielt von Kevin Smith und Jason Mewes auf. Smith ist aber darüber hinaus auch ein gerade in den USA sehr bekannter Regisseur und Produzent mit einer enormen Internetpräsenz. Zusammen verfügt das Duo über 12,4 Mio. Follower auf Twitter, Instagram, Facebook und anderen sozialen Medien – und diesen hohen Bekanntheitsgrad wird nun die Cannabisgesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) nutzen!

  • Wie die Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN) daran arbeitet, sich einen immer größeren Teil des kolumbianischen Marktes für Medizinalcannabis zu erschließen, ist beeindruckend.

  • Morgen ist es soweit: Ab dem 17. Oktober ist in Kanada der Konsum von Marihuana auch als Genussmittel legal. Damit eröffnet sich ein gigantischer Markt: In der Branche geht man davon aus, dass das Marktvolumen bei bis zu 5 Milliarden US-Dollar liegen könnte – allein im Genussmittelmarkt! Kein Wunder also, dass auch die von GOLDINVEST.de vor Kurzem erst vorgestellte Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) den Eintritt in den kanadischen Cannabismarkt plant.

  • Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei der kanadische Cannabisgesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI)! Erst gestern hatte das Unternehmen eine Vertriebsvereinbarung für die Premium-Marke JuJu Royal von Julian Marley (Sohn der Reggae-Legende Bob Marley) gemeldet und schon heute legt man mit einer weiteren, nicht weniger vielversprechenden Vereinbarung nach.

  • Es wird immer deutlicher: Die Strategie, die die kleine Cannabisgesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) verfolgt, hat Hand und Fuß. Wie das Unternehmen nämlich heute Nacht mitteilte, hat man einen Auftrag zum Vertrieb der Ultra-Premiummarke Julian Marley JuJu Royal™ an Land ziehen können. Und zwar für alle JuJu Royal Geschäftsbetriebe in Südkalifornien!

  • Erst gestern hatten wir die Leser von GOLDINVEST.de auf Empower Clinics (WKN A2JKED / CSE EPW) aufmerksam gemacht, den ersten börsennotierten Betreiber von Cannabiskliniken in den USA. Und wir hatten darauf hingewiesen, dass das Unternehmen gewaltiges Wachstumspotenzial für seine CBD-Produkte der Marke Sollievo in diesem riesigen Markt sieht. Heute meldet das Unternehmen brandaktuell einen ersten Schritt auf dem Weg, dieses Potenzial zu realisieren!

  • Der Markt für Cannabis-Nahrungsmittel wächst und wächst. Ein Grund für diesen positiven Trend ist, dass viele Konsumenten Nahrungsmittel bevorzugen, da sie weniger auffällig sind als das Rauchen und zudem die Lungen nicht geschädigt werden.

  • In kaum einen anderen Sektor fließt derzeit so viel Anlegerkapital wie in die Cannabisbranche. Selbst Schwergewichte wie Canopy Growth oder Aurora Cannabis erlebten seit Mitte August signifikante Kurssteigerungen. Auch die GOLDINVEST.de-Leser konnten von diesem Trend bereits extrem profitieren.

  • Erst vor Kurzem meldete die hauptsächlich auf die Herstellung medizinischer Cannabisprodukte fokussierte Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC) über eine sehr interessante Kooperation den Eintritt in den chilenischen Cannabismarkt. Das nahmen die Analysten von Cannacord Genuity nun zum Anlass, ihr Kursziel für die Khiron-Aktie von 3,00 auf 3,40 CAD anzuheben!

  • Erst vor Kurzem hat die auf medizinisches Cannabis ausgerichtete Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC), deren Kerngeschäft in Kolumbien liegt, die Einführung der ersten Hautpflegeserie auf CBD-Basis (Cannabidiol) angekündigt. Und der Verkaufsstart erfolgt am heutigen Donnerstag! Im Vorfeld gab das Unternehmen bekannt, dass man Vertriebsvereinbarungen für Kuida abgeschlossen hat, die die verschiedenste Kanäle abdecken – und zwar mit einigen der bekanntesten Distributoren der Kosmetikbranche Kolumbiens!

  • Das ist wahrlich ein Alleinstellungsmerkmal! Die Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC) gibt brandaktuell die Gründung der Tochtergesellschaft Khiron Wellness und die Produkteinführung der CBD-basierten Hautpflegeprodukte der Marke Kuida® bekannt! Damit ist Kuida® die erste, CBD-basierte Marke für den Massenmarkt, die von der kolumbianischen Gesundheitsbehörde INVIMA zugelassen wurde und in Kolumbien zum Verkauf steht!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung