300x60 Goldinvest Banner

Chemesis International

  • Chemesis wird in seinen kalifornischen Anlagen Biomasse verarbeiten und extrahieren, um CBD-Produkte auf Hanfbasis herzustellen

    23. Oktober 2019 - Vancouver, BC. Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das „Unternehmen“ oder „Chemesis“) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Liefervereinbarung für Hanf-Biomasse mit hohem CBD-Gehalt, die in Kalifornien angebaut wird, unterzeichnet hat. Das Unternehmen wird die Biomasse in den nächsten 2 Monaten in seiner kalifornischen Extraktionsanlage für die interne Verwendung in seinen Enderzeugnissen extrahieren.

  • The Facility in Point Arena will supply the market with THC based finished goods

    VANCOUVER, British Columbia, Sept. 23, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the “Company” or “Chemesis”) announces its subsidiary GSRX Industries Inc. (“GSRX”) (OTCQB: GSRX) has received state-wide manufacturing and distribution licenses for its Facility (“Facility”) in Point Arena, California. The Facility in Northern California will allow Chemesis to supply dispensaries with high-quality finished goods.

  • Die Chemesis-Tochter Natural Ventures hat VividGro-LED-Beleuchtungskörper installiert und konnte die Anbaukapazität ihrer Betriebsanlage verdoppeln sowie die Energiekosten um 40 % senken

    16. September 2019, Vancouver, BC – Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das „Unternehmen“ oder „Chemesis“) ist stolz darauf bekannt geben zu können, dass die Installation der VividGro-LED-Beleuchtung sowie der Einrichtungen zur Kontrolle und Steuerung der klimatischen Bedingungen im Cannabisanbaubetrieb Natural Ventures in Puerto Rico nunmehr abgeschlossen ist. Dank dem bereits angekündigten Partnerschaftsabkommen ist es dem Unternehmen gelungen, seine Anbaufläche zu verdoppeln und den Energie- und Kostenbedarf des Betriebs drastisch zu senken. Die während der Installation von VividGro durchgeführten detaillierten Aufzeichnungen sind Teil einer Fallstudie. Die Ergebnisse können hier eingesehen werden.

  • Chemesis now operates eleven dispensaries in Puerto Rico & the United States, with an additional seven dispensaries invarious stages of development


    VANCOUVER, British Columbia, Sept. 11, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the “Company” or “Chemesis”), announces that its subsidiary, Natural Ventures PR LLC (“Natural Ventures”), has entered into an agreement to purchase (the “Acquisition”) three cannabis dispensary operations (the “Dispensaries”) in Puerto Rico from Caribbean Green LLC (“Caribbean Green”) in exchange for $1.3 million USD in cash over 24 months. The Dispensaries are currently operating under the Caribbean Green brand and will generate approximately $3,600,000 USD in revenues for calendar 2019.

  • Chemesis' subsidiary Natural Ventures will continue to work with First Medical Cannabis to cultivate, manufacture, distribute, & retail CBD products

    Natural Ventures will plant the initial crop in the coming weeks

    VANCOUVER, British Columbia, Sept. 09, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the "Company" or "Chemesis"), is proud to announce its subsidiary, Natural Ventures, in conjunction with First Medical Cannabis LLC, ("First Medical") through its previously announced partnership, has received one of the first hemp cultivation and processing licenses in Puerto Rico. The Company has now finished the climatization of seeds, and will begin planting an initial high potency hemp CBD crop in the coming weeks.

  • After completing installation, permitting and the testing phase, Chemesis has begun accepting orders of QuickStripTM Oral Thin Strips

    VANCOUVER, British Columbia, Sept. 04, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the “Company” or “Chemesis”), is proud to announce its subsidiary, Natural Ventures, has completed the installation, permitting, and testing phase of its QuickStrip™ oral thin strip production equipment. The Company has completed the previously announced commercialization strategy, and has begun accepting orders for QuickStrip for immediate distribution across Puerto Rico and the United States.

  • Happy Tea & Chemesis werden das Produktangebot mit der Einführung von CBD-Gummis, Tinkturen und Cremes erweitern

    Vancouver, British Columbia, 30. August 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt bekannt, dass Happy Tea-Produkte bis September 2019 in Chemesis' den GSRX-Ausgabestellen in Puerto Rico und Kalifornien angeboten werden. Chemesis wird in Kürze die CBD-Teebeutellinie von Happy Tea sowie neu entwickelte Gummis, Tinkturen und Cremes herstellen und führen.

  • Erst vor Kurzem gab die kanadische Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) einen Deal mit Happy Tea bekannt, der ein Mindestvolumen von 4 Mio. USD hat (wir berichteten), bei höherer Nachfrage soll dann die Produktion gesteigert werden. Die Aussichten darauf haben sich jetzt entscheidend verbessert!

  • VANCOUVER, British Columbia, Aug. 29, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) — Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the “Company” or “Chemesis”), is pleased to announce that it has completed its previously announced transaction to acquire a controlling interest in GSRX Industries Inc. (“GSRX”) (OTCQB: GSRX) (the “Acquisition”), pursuant to which the Company has acquired from certain former GSRX shareholders (the “Selling Shareholders”) an aggregate of [42,634,124] common shares and [1,000] preferred shares of GSRX, in exchange for an aggregate of [14,875,343] Chemesis common shares (“Chemesis Consideration Shares”). Together with the GSRX common shares already held by the Company prior to the Acquisition, the Company now holds an aggregate of [54,301,122] common shares and [1,000] preferred voting shares of GSRX. The preferred voting shares carry, in aggregate, 51% of all outstanding share voting rights of GSRX. Accordingly, the Company now holds an aggregate [66.29]% of all outstanding common shares of GSRX, and 100% of its outstanding preferred voting shares. The Chemesis Consideration Shares are subject to a 36-month leak out schedule.

  • Chemesis signs $1,100,000 USD initial purchase order with a UK based distributor to manufacture CBD products

    Products will be manufactured in its California-based licensed manufacturing facility

    VANCOUVER, British Columbia, Aug. 26, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) — Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (the “Company” or “Chemesis”), announces it has received an initial purchase order for $1,100,000 USD for manufacturing CBD products. The purchase order is for CBD products that will be shipped to the United Kingdom (“UK”). These products include cartridges, tinctures, sprays, shots and other liquid formulations.

  • Vancouver, British Columbia, 12. August 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt bekannt, dass das Unternehmen mit der Herstellung, Verpackung und dem Vertrieb seiner eigenen Linie von tabakfreiem, rauchfreiem Cannabis und Hanf abgeleitetem Kauprodukte beginnen wird. Die Markteinführung und Vermarktung erfolgt in den USA, Puerto Rico und Kanada. Das Unternehmen baut weiterhin ein einzigartiges Portfolio an proprietären und patentierten Abgabemethoden für Cannabinoide, einschließlich THC und CBD, auf.

  • Richtig gute Neuigkeiten kommen heute von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) Das Cannabis-Unternehmen meldet eine Übernahme, die einen Quantensprung beim Wachstum bringen kann. Die Gesellschaft aus Vancouver wird bei GSRX Industries Inc. die Mehrheit der Stimmrechte übernehmen. Mit dem Zukauf steigt man zu einem integrierten Cannabis-Konzern auf, der in mehreren US-Bundesstaaten tätig ist.

  • Kalifornien ist nur einer von elf US-Bundesstaaten, in denen Marihuana auch als Genussmittel legal ist. Doch der kalifornische Cannabis-Markt stellt die Konkurrenz in den Schatten, ist der größte Marihuana-Markt in ganz Nordamerika. Mit einer Bevölkerung von mehr als 39,5 Mio. Einwohnern und einer Branche, die erst begonnen hat, sich zu etablieren, stellt Kalifornien damit die größte Chance für Unternehmen dar, die versuchen wollen, sich einen Platz im legalen Cannabis-Geschäft zu sichern.

  • Ende Juli stehen bei vielen Unternehmen die Quartalszahlen und Zwischenberichte zu den operativen Aktivitäten an. Das ist in der Cannabisbranche nicht anders. Aktuell hat Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) einen Report zu den jüngsten Aktivitäten in Kolumbien, Puerto Rico und den USA vorgelegt.

  • Aus den USA kommen gute Nachrichten für Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) Das Unternehmen kann einen Großauftrag an Land ziehen. Auftraggeber ist Happy Tea. Das Unternehmen, das früher Abnehmtees entwickelt und vertrieben hat, fokussiert sich inzwischen auf CBD-Getränke

  • Chemesis sichert sich Mindestbestellung im Wert von 4.000.000 USD für die Herstellung und den Vertrieb des erweiterten Produktkatalogs von Happy Tea

    Vancouver, British Columbia, 15. Juli 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt eine Partnerschaft mit der in den USA ansässigen Happy Tea bekannt, einer Handelsmarke von CBD-infundierten Dosierbeuteln und Kapseln. Diese Partnerschaft ermöglicht Happy Tea, sein Produktangebot zu erweitern und Kosteneinsparungen zu erzielen, indem Chemesis' Extraktion, Herstellung von Fertigwaren und der Einzelhandelsvertrieb wirksam genutzt werden.

  • Gute Neuigkeiten zum Wochenbeginn: Die kanadische Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) teilt mit, dass die in Puerto Rico tätige, 100%ige Tochtergesellschaft Natural Ventures einen weiteren, größeren Auftrag an Land gezogen hat!

  • Das ging schnell: Erst gestern, nachdem Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) die Baugenehmigung für eine Hanfverarbeitungsanlage in Michigan erhielt und kurz nachdem das Unternehmen dem Hanfanbau in dem US-Bundesstaat begonnen hat, teilte man mit, auch andere Chemesis-Produkte und Marken nach Michigan bringen zu wollen. Heute kündigt man bereits den ersten solchen Schritt an!

  • Auch Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) kann sich der derzeitigen Schwächephase des Cannabis-Sektors nicht vollständig entziehen. Gute Nachrichten haben es der Aktie im Juni aber erlaubt, gegen den Trend eine Erholung zu starten. Und Chemesis wartet jetzt abermals mit einer positiven Neuigkeit auf.

  • Exzellente Nachrichten heute Morgen von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA). Die kanadische Cannabis-Gesellschaft hat die Lizenz zum Anbau und zur Verarbeitung von Hanf im US-Bundesstaat Michigan erhalten. Damit kann und soll der Anbauprozess in den kommenden Wochen beginnen!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung