300x60 Goldinvest Banner

CBD

  • Sehr interessante Neuigkeiten heute von Empower Clinics (WKN A2JKED / CSE CBDT)! Wie das Unternehmen brandaktuell mitteilt, will man mit Hilfe eines DNA-Tests maßgeschneiderte CBD-Lösungen für die Patienten des unternehmenseigenen Kliniknetzwerks herstellen und vertreiben!

  • - Distribution agreement with Grupo Éxito includes initial Kuida presence in 5 key market Éxito WOW concept stores and 16 Éxito traditional format stores with a potential expansion planned across Colombia.
    - Grupo Éxito has a multinational retail presence in Colombia, Brazil, Argentina and Uruguay and operates 1,533 stores.
    - Kuida to be introduced as key addition to the retailer's cosmetics products category, with experience centres and consultants in each Éxito WOW store to support sales and brand awareness.
    - Accelerates Company's multi-channel brand distribution strategy targeting U.S. $7.9 billion Latin American skincare market. (source: Euromonitor)
    - Grupo Éxito is a Colombian retail leader with a market share of 40%. (Source: Nielsen, February 2019)

  • MYM Nutraceuticals Inc., (CSE:MYM) (OTCBB:MYMMF) (“MYM Nutraceuticals” or the “Company”) is pleased to announce the incorporation of MYM International Brands Inc. (“MYM International Brands”) to focus on the growing global demand for CBD-rich consumer products.

  • Richtig gute Neuigkeiten kommen heute von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) Das Cannabis-Unternehmen meldet eine Übernahme, die einen Quantensprung beim Wachstum bringen kann. Die Gesellschaft aus Vancouver wird bei GSRX Industries Inc. die Mehrheit der Stimmrechte übernehmen. Mit dem Zukauf steigt man zu einem integrierten Cannabis-Konzern auf, der in mehreren US-Bundesstaaten tätig ist.

  • Der Cannabis-Markt hat in den letzten Wochen und Monaten geschwächelt. Ob Canopy Growth (WKN A140QA), Aphria (WKN A12HM0), Cronos Group (WKN A2DMQY) oder HEXO Corp (WKN A2N455) – die Schwergewichte der Branche mussten teils deutlich abgeben. Auch in der zweiten und dritten Reihe sieht es kaum besser aus. Was aber auch bedeutet, dass die Bewertungen vieler Marihuana-Unternehmen mittlerweile auf einem günstigen Niveau angekommen sind.

  • Ende Juli stehen bei vielen Unternehmen die Quartalszahlen und Zwischenberichte zu den operativen Aktivitäten an. Das ist in der Cannabisbranche nicht anders. Aktuell hat Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) einen Report zu den jüngsten Aktivitäten in Kolumbien, Puerto Rico und den USA vorgelegt.

  • Im weltweiten Markt für Cannabis gibt es einen neuen Branchenführer: Die Curaleaf Holding (WKN A2N8GY, CSE: CURA) setzt sich mit einer Übernahme nach Umsatz an die Spitze der Unternehmen aus dem Sektor. Möglich macht das die Akquisition der bisher privat gehaltenen GR Companies (Grassroots).

  • Chemesis sichert sich Mindestbestellung im Wert von 4.000.000 USD für die Herstellung und den Vertrieb des erweiterten Produktkatalogs von Happy Tea

    Vancouver, British Columbia, 15. Juli 2019 - Chemesis International Inc. (CSE: CSI) (OTC: CADMF) (FRA: CWAA) (das "Unternehmen" oder "Chemesis") gibt eine Partnerschaft mit der in den USA ansässigen Happy Tea bekannt, einer Handelsmarke von CBD-infundierten Dosierbeuteln und Kapseln. Diese Partnerschaft ermöglicht Happy Tea, sein Produktangebot zu erweitern und Kosteneinsparungen zu erzielen, indem Chemesis' Extraktion, Herstellung von Fertigwaren und der Einzelhandelsvertrieb wirksam genutzt werden.

  • Offenbar unter dem Druck des Hauptaktionärs Constellation Brands hat der größte Cannabisproduzent der Welt, Canopy Growth (TSX WEED / WKN A140QA) einen spektakulären Wechsel an seiner Spitze vollzogen. Gegen seinen Willen wurde Gründer und Co-CEO Bruce Linton vom Vorstand als führender Manager entlassen.

  • Der kanadische Cannabisproduzent und Branchenführer Canopy Growth (TSX WEED / WKN A140QA) meldete gestern nach Börsenschluss einen Umsatz, der die Erwartungen der Analysten übertraf. Allerdings sank der Absatz im Bereich Cannabis als Genussmittel und die Verluste vielen deutlich höher aus.

  • Es geht voran! Empower Clinics (CSE CBDT / FRA 8EC), eine vertikal integrierte CBD-Gesellschaft, die zudem Cannabis-Kliniken in mehreren Bundesstaaten der USA betreibt, führt die neue Klinikmarke Sun Valley Health ein und bringt ein landesweites Klinik-Franchise-Programm auf den Weg!

  • Vancouver, British Columbia. 13. Juni 2019. EMPOWER CLINICS INC. (CSE: CBDT) (Frankfurt 8EC) ("Empower" oder das "Unternehmen"), ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes Gesundheits- und Wellness-Unternehmen und ein multistaatlicher Betreiber von medizinischen Gesundheits- und Wellnesskliniken, freut sich, über die jüngsten Unternehmensaktivitäten und Veränderungen bei den Geschäftsführern zu informieren.

  • Medienberichten zufolge unterzeichnete der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, am vergangenen Freitag ein Gesetzt, das das Medizinalcannabis-Programm des US-Bundesstaates erheblich ausweitet.

  • Empower Clinics (WKN A2JKED / CSE CBDT) treibt die Geschäftsentwicklung kontinuierlich voran. Das Unternehmen, das sich vor Kurzem verstärkt auf Cannabidiol (CBD) ausgerichtet hat und in den USA Cannabis-Kliniken betreibt, meldet jetzt das Erreichen einiger wichtiger Meilensteine.

  • Spannenden Neuigkeiten heute Früh von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA): Wie das Unternehmen nämlich mitteilt, hat man mit der Kommerzialisierung der so genannten QuickStrip™Oral Thin Strips – sich im Mund auflösender, mit THC oder CBD versetzter Streifen – begonnen!

  • Nach Ansicht einer der führenden, im Marihuana-Sektor aktiven Investmentbanken hat Kanada die Legalisierung „verbockt“ und verliert deshalb gegenüber den USA an Boden.

  • Trotz der anhaltenden regulatorischen Unsicherheiten, wollen zwei der größten kanadischen Cannabisgesellschaften noch dieses Jahr einen Fuß in den US-amerikanischen Markt für Hanf basierte Produkte stellen, berichtet Investing News Network.

  • Canopy Growth (WKN A140QA), die größte Cannabisgesellschaft der Welt, hat die britische Kosmetikmarke This Works übernommen und sich diesen Deal 43 Mio. Pfund kosten lassen. Der kanadische Konzern will nun eine Produktreihe herausbringen, die den Wirkstoff Cannabidiol (CBD) enthält. Dabei geht es um Produkte, die einen gesünderen Schlaf und eine bessere Hautpflege unterstützen sollen.

  • TORONTO, May 22, 2019 -- MediPharm Labs Corp.(TSXV:LABS)(OTCQX:MEDIF)(FSE:MLZ) (“MediPharm Labs”) a leader in specialized, research-driven cannabis extraction and cannabinoid isolation, is pleased to announce it has been selected by The Mount Sinai Hospital, New York City (“Mount Sinai”), to participate in a clinical trial dedicated to developing a non-addictive oral gelcap medication for the treatment of opioid use disorder through anti-anxiety intervention utilizing hemp-derived CBD combined with a proprietary formula (the “Formula”). This will be a U.S. and international large-scale, multi-site clinical trial that will include at least 500 patients spanning the United States, Canada, Australia, Europe and Jamaica.

  • Wissenschaftler glauben, dass ein Bestandteil von Cannabis eines Tages genutzt werden könnte, um Heroinabhängige zu behandeln – und damit die Opioidkrise in den USA zu bekämpfen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung