300x60 Goldinvest Banner

Cannabisaktien

  • Nabis Holdings sichert sich führende Cannabis-Softwareplattform

    Es war zu erwarten: Die kanadische Nabis Holding (WKN A14RQ8 / CSE NAB) setzt ihre Expansion im Cannabis-Sektor ohne Pause fort. Dieses Mal allerdings sichert sich das Unternehmen eine speziell auf die Branche zugeschnittene Technologie, die sowohl die Beschaffungskette als auch den Verkauf revolutionieren soll!

  • Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) gehört mit Sicherheit zu den besten Cannabisaktien der letzten Monate. Allein seit Jahresbeginn ist die Aktie bei drastisch gestiegenem Handelsvolumen von 1,50 auf zuletzt 2,71 CAD geschossen. GOLDINVEST.de-Leser wurden sogar schon bei 1,00 CAD auf Khiron aufmerksam gemacht! Doch trotz des rasanten Kursanstiegs ist das Potenzial der Khiron-Aktie noch lange nicht ausgereizt – glauben zumindest die Analysten von Canaccord Genuity. Sie heben ihr Kursziel nach den letzten News von 3,40 auf 5,00 CAD an!

  • Als wir die Leser von GOLDINVEST.de im Januar auf die Cannabis-Gesellschaft Nabis Holdings (WKN A14RQ8 / CSE NAB, firmiert noch unter Innovative Properties) aufmerksam machten, notierte die Aktie noch bei 0,65 CAD. Seitdem kannte Nabis nur eine Richtung aufwärts! Im Hoch stand das Papier (Schlusskursbasis) bei 0,97 CAD!

  • Die Akquisitionstour geht weiter! Brandaktuell nämlich ging die Meldung über den Ticker, dass die Cannabis-Gesellschaft Nabis Holdings (WKN A14RQ8 / CSE NAB) – ehemals Innovative Properties – ihre nächste Investition getätigt hat. Damit weitet man das Tätigkeitsgebiet auf einen zusätzlichen US-Bundesstaat aus, in diesem Fall Washington State.

  • Ein Kurssprung von fast 20% auf 2,35 CAD pro Aktie bei fast 2,5 Mio. gehandelten Aktien: Die gestrigen Neuigkeiten der auf Lateinamerika und dort speziell Kolumbien ausgerichteten Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) haben den Markt offensichtlich überzeugt!

  • Spannende Neuigkeiten von Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI): Die kanadische Cannabis-Gesellschaft gibt brandaktuell die Zusammenarbeit mit Dank City, dem Besitzer und Betreiber des größten Social Media-Netzwerks zum Thema Cannabis bekannt. Mehr als 100 Mio. Follower erreicht dieser über seine verschiedenen Social Media-Plattformen!

  • Von Anfang an war es Teil der Strategie der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) aus dem Kernmarkt Kolumbien heraus, ihr Geschäftsmodell auch auf andere lateinamerikanische Märkte auszudehnen. Nun macht man dabei den nächsten Schritt.

  • Die kanadische Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) treibt die Geschäftsentwicklung in Puerto Rico, wo man über die Tochtergesellschaft Natural Ventures vertreten ist, im Eiltempo voran. Nachdem man vor Kurzem erst den Einstieg in den Markt für Cannabis basierte Gertänke verkündete, folgen nun schon die ersten Cannabis-Nahrungsmittel!

  • Im neuen Jahr hat der gesamte Cannabissektor wieder an Schwung gewinnen können. Dabei macht auch die von GOLDINVEST.de beobachtete Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) keine Ausnahme. Notierte das Papier zum Jahreswechsel noch bei rund 1,00 CAD, gelang jetzt schon wieder ein Aufstieg in Richtung der Marke von 1,30 CAD. Das lag auch daran, dass Chemesis mit guten Nachrichten aufwarten konnte.

  • Die Analysten von Canaccord Genuity haben zu Beginn des Jahres ihre Empfehlung zu der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMCZ) bekräftigt und das Unternehmen zu ihrem „Top-Pick“ für 2019 erklärt!

  • Bereits im September 2018 hatten wir berichtet, dass der ETF-Anbieter Horizons die kanadische Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN), deren Kerngeschäft in Kolumbien liegt, in seinen Emerging Marijuana Growers Index ETF (NEO: HMRJ) aufnahm. Schon das war unserer Ansicht nach ein Ritterschlag für das noch junge Unternehmen, denn Horizons ETF Management Group hat zurzeit Assets von mehr als 11 Mrd. USD in 81 ETFs unter Verwaltung. Doch nun kommt es noch besser!

  • Die (so gut wie abgeschlossene) Verabschiedung der so genannten „Farm-Bill“ in den USA eröffnet einen landesweiten, riesigen Markt für CBD-Produkte aus Hanf. Das ist für Unternehmen, die zügig in diesen Sektor vorstoßen können, eine große Chance. Und die von uns beobachtete Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) gehört jetzt dazu!

  • Wir hatten schon über die Pläne der kanadischen Cannabis-Gesellschaft Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC), deren Kerngeschäft in Kolumbien liegt, zur Übernahme des Latin American Institute of Neurology and the Nervous System (ILANS) berichtet. Heute teilt das Unternehmen nun mit, dass die Akquisition erfolgreich abgeschlossen wurde.

  • Wir hatten schon über den besonderen Ansatz der kanadischen Gesellschaft für medizinisches Cannabis Khiron Life Sciences (TSXV KHRN / WKN A2JMZC) berichtet, der stark darauf ausgerichtet ist, die Ärzteschaft Kolumbiens über die Vorteile von Cannabis bei der Behandlung verschiedenster Symptome zu informieren. Dazu arbeitet das Unternehmen eng mit verschiedenen Verbänden zusammen und hat nun die Unterstützung eines weiteren, renommierten Verbandes erhalten.

  • Erst vor Kurzem hat die kanadische Cannabis-Gesellschaft Chemesis International (WKN A2NB26 / CSE CSI) Umsätze von 1,9 Mio. CAD für das erste Fiskalquartal 2019 gemeldet (bis 30. September 2018). Die stammten allerdings ausschließlich von der Herstellungs-, Verpackungs- und Vertriebstochter Desert Zen. Umsätze aus dem Geschäft des Unternehmens in Puerto Rico waren darin noch nicht enthalten. Das hat sich jetzt geändert!

  • Die Shortseller-Attacke auf Marihuana Schwergewicht Aphria (WKN A12HM0) hat für viel Unsicherheit unter Cannabis-Anlegern gesorgt. Vor allem die Vorwürfe, die Assets des Konzerns in Lateinamerika und Jamaika könnten wertlos sein, haben auch vollkommen unbeteiligte Cannabis-Gesellschaften in Mitleidenschaft gezogen.

  • Gute Nachrichten für alle Cannabiskonsumenten in Luxemburg und die Aktionäre in Deutschland gelisteter Cannabisgesellschaften wie der von GOLDINVEST.de beobachteten Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC) oder Chemesis International (WKN A2NB26): Wie in den Medien berichtet wird, haben sich die drei Koalitionsparteien, die die neue Regierung in Luxemburg stellen werden (Grüne, die liberale DP und die sozialdemokratische LSAP) in den Koalitionsverhandlungen auf die Legalisierung von Cannabis nun auch als Genussmittel geeinigt.

  • Auch im Cannabissektor scheint derzeit ein wenig die Luft raus. Die News, die heute Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN) präsentiert, sollte Aktionäre und Cannabisanleger allgemein aber dennoch aufhorchen lassen!

  • Das ist ein greifbarer Fortschritt auf dem Weg der kanadischen Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) zum Markteintritt im ersten Quartal 2019! Wie das Unternehmen, das sein Kerngeschäft in Kolumbien hat, heute nämlich mitteilt, hat man zusätzliche Quoten von der kolumbianischen Technical Quotas Group (TQG) für die Kultivierung von 5.040 psychoaktiven Cannabispflanzen erhalten.

  • Damit ist das auch erledigt: Wie die kanadische Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (TSX-V KHRN / WKN A2JMZC) gestern Nachmittag bekannt gab, war die Vorverlegung des Ausübungsdatums von Warrants mit einem Ausübungspreis von 1,20 CAD auf den 14. November sehr erfolgreich. Dem Unternehmen floss aus der Ausübung der Warrants ein zweistelliger Millionenbetrag zu.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung