300x60 Goldinvest Banner

Altria

  • Imperial Brands (WKN 903000) gehört zu den Größen im Tabak- und Zigarettengeschäft. In Deutschland kennt man die Marken Davidoff, Gauloises, West, Ernte 23 oder auch Reval und Peter Stuyvesant. Dass sich dieser britische Tabakriese auch nach anderen Umsatzquellen umschaut, dürfte wenig erstaunen. Doch der neueste Deal der Briten lässt zumindest aufhorchen.

  • Der 3,4 Milliarden USD schwere M&A Deal zwischen dem Marktführer Canopy Growth (NYSE: CGC, TSX: WEED) und der in den 20 US-Staaten tätigen Acreage Holdings (CSE: ACGR.U, OTCQX: ACRGF) bewegt weiter die gesamte Cannabisbranche. Durch die kreative Idee einer Kaufoption für Acerage im Falle einer vollständigen Legalisierung von Cannabis in den USA hat Canopy möglicherweise ein generelles Rezept für den Einstieg von kapitalstarken kanadischen Cannabisunternehmen auf dem US-Markt geschaffen. Fieberhaft werden mögliche ähnliche Deals diskutiert.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung