300x60 Goldinvest Banner
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Bewertung)

Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCB) wechselt in die Cannabis-CBD-Öl-Branche. Centurion will die uruguayische Unternehmensgruppe „CannaEden“ gegen Ausgabe von 10 Mio. Stammaktien vollständig erwerben. Bis zum Abschluss der Transaktion werden die Aktien von Centurion an der Canadian Stock Exchange nicht handelbar sein. Centurion kündigt zwei Finanzierungen an: die erste sofort über 500.000 CAD, anschließend eine weitere Finanzierung über 3 Mio. CAD.

Neuer Partner CannaEden in Uruguay gut etabliert

Das Team von CannaEden verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Cannabisanbau und bei der Kommerzialisierung von Cannabidiol (CBD). CannaEden besitzt eine vollständig finanzierte und betriebsbereite Pilotanlage für die CBD-Extraktion, die Cannabis-Biomasse zur Herstellung von bis zu 9 Kilogramm CBD-Isolat pro Tag verarbeiten kann.

Außerdem gehören CannaEden 100% der Anteile an einem in der uruguayischen steuerfreien Zone registrierten Unternehmen, das über eine Build-to-Suit-Pachtvereinbarung (Ausbau nach Nutzerwünschen des Unternehmens) für ein kommerzielles, den GMP entsprechendes Labor, verfügt. Die im Bau befindliche Anlage in der steuerfreien Zone Parque De La Cienca soll 130 Kilogramm pharmazeutische Produkte auf CBD- und Cannabigerol-Basis (CBG) pro Tag herstellen können.

Außerdem besitzt CannaEden 10 Hektar Agrarflächen (Pachtkaufvereinbarung) zum Anbau für Forschungs- und Entwicklungszwecke und das Klonen. CannaEden hat bereits vorläufige Anträge auf Erteilung von Lizenzen und Genehmigungen für das Labor gestellt. Die Registrierung von genetischen Sorten mit hoher CBD-Konzentration durch die Behörden in Uruguay steht ebenfalls an.

Geschäftsplan: CBD-Produktion und Vertrieb in Südamerika

CannaEden und Centurion wollen durch die Extraktion und den Vertrieb von CBD-Öl in Südamerika wachsen. Die Zielmärkte sind Uruguay, Argentinien, Paraguay und Peru. Dabei will das Unternehmen sowohl Produkte auf Cannabisbasis für Hersteller von Konsumgütern produzieren wie auch ein API-Isolat für die Pharmaindustrie. Gespräche mit südamerikanischen Pharmaunternehmen stehen an.

Der Produktverkauf und -vertrieb würde sich auf den größten Teil Südamerikas und die Europäische Union konzentrieren.

Technische Einzelheiten der Transaktion

CannaEden wird die Option haben, bei Erreichen bestimmter geschäftlicher Meilensteine - unter anderem das Erreichen bestimmter Verkaufsziele - bis zu 6 Millionen zusätzliche Aktien zu erlangen. In Verbindung mit der Transaktion hat Centurion keine An- oder Vorauszahlung an CannaEden entrichtet. CannaEden wird seine Geschäftstätigkeit bis zum Abschluss der Transaktion weiter selbst finanzieren. Die definitive Vereinbarung sieht vor, dass CannaEden weitere Stammaktien von Centurion im Wert von 0,25 Dollar für Ausgaben erhält, die zwischen dem Abschlussdatum der definitiven Vereinbarung und dem Abschluss der Transaktion anfallen. Diese Ausgaben werden sich voraussichtlich auf etwa 250.000 Dollar belaufen, was zur Ausgabe einer weiteren Million Aktien von Centurion führen würde.

Das Unternehmen verfügt derzeit über 33.639.473 ausgegebene und ausstehende Stammaktien sowie 416.667 Aktienoptionen, die zum Durchschnittspreis von 0,60 Dollar pro Aktie ausgeübt werden können, und 22.580.909 Warrants, die zum Erwerb von Centurion-Aktien zum Durchschnittspreis von 0,17 Dollar pro Aktie berechtigen.

Zwei Finanzierungsrunden angekündigt

Das Unternehmen wird im Zusammenhang mit der Transaktion voraussichtlich zwei Finanzierungen durchführen. Zunächst beabsichtigt das Unternehmen, zur Finanzierung der Transaktionskosten umgehend eine Finanzierung in Höhe von bis zu 500.000 Dollar zu noch nicht festgelegten Bedingungen - voraussichtlich mit einem maximalen Abschlag von 25 % gegenüber der zweiten („gleichzeitigen“) Finanzierung - durchzuführen. Darüber hinaus ist der Abschluss einer zweiten gleichzeitigen Finanzierung in Höhe von mindestens 3.000.000 Dollar durch das Unternehmen gemäß der definitiven Vereinbarung eine Bedingung für den Abschluss der Transaktion geplant. Die Struktur und Preisgestaltung werden den zum Zeitpunkt des Abschlusses vorherrschenden Marktbedingungen entsprechen.

Änderungen im Management und Board of Directors

Das Board of Directors des Unternehmens wird nach Abschluss der Transaktion wird - abgesehen von der Aufnahme eines weiteren Mitglieds zur Vertretung von CannaEden - unverändert sein. Die aktuellen Mitglieder des Board of Directors sind Herr David G. Tafel, Herr Jeremy Wright, Herr Kenneth Cawkell und Herr Joseph Del Campo. Das zusätzliche vorgeschlagene Mitglied ist Herr Mauricio Zlatkin, Managing Partner von CannaEden, der die Rolle des General Manager, Uruguay übernehmen wird. Herr David Tafel wird weiterhin als Chief Executive Officer des Unternehmens und Herr Jeremy Wright als sein Chief Financial Officer tätig sein.

Mauricio Zlatkin ist Managing Partner von CannaEden. Der studierte Jurist mit einem Abschluss von der Universidade do Estado do Rio de Janeiro (UERJ) spezialisierte sich in Chicago und New York auf das Finanzwesen und den Derivatehandel. Er war von 1987 bis zu ihrem Börsengang im Jahr 2007 Mitglied der São Paulo Commodities and Futures Exchange und ist seit 1995 Mitglied der Chicago Mercantile Exchange (CME), wo er als Parketthändler, Broker, Fondsmanager und Privatinvestor tätig war. Seine Karriere als Geschäftsinhaber begann 2004 nach seinem Umzug nach Uruguay, wo er derzeit als Managing Partner einer Reihe von Unternehmen in den Bereichen Immobilien, Flugdienstleistungen, Gastgewerbe und Weinbau tätig ist.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDIVNEST Consulting GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Centurion Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit Centurion Minerals, über die im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Media GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Centurion Minerals nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sixth Wave: Pilottests zur Nanotech-CBD-Extraktion

Erst gestern hatten wir unseren Lesern die Nanotech-Gesellschaft Sixth Wave Innovations (WKN A2PK5X / CSE SIXW) vorgestellt, die revolutionäre Extraktionstechnologien entwicke

Sixth Wave: Disruptive Nanotechnologie für Cannabi

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat sich auf die Berichterstattung zu zwei großen, sehr spannenden Bereichen konzentriert: Rohstoffe (insbesondere Gold) aber auch Cannabis mit

Analysten senken Kursziele für Hexo

Wie die kanadische Zeitung Globe and Mail berichtet, haben die Analysten von MKM Partners ihr Rating für die Aktien der Cannabis-Gesellschaft Hexo (WKN A2N455) von „kaufen“ au

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Partnerseite: Goldinvest.de

Gi BannerBig

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung