300x60 Goldinvest Banner
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Bewertung)

Sehr vielversprechende Neuigkeiten meldet heute Isracann Biosciences (CSE IPOT / WKN A2PT0E). Die Cannabis-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, zu einem der führenden Marihuana-Anbieter Israels aufzusteigen und zielt dabei sowohl auf den heimischen als auch den europäischen Markt ab. Jetzt meldete das Unternehmen eine Absichtserklärung mit einem Wettbewerber, der über eine in der Entwicklung bereits weit fortgeschrittene Cannabis-Anbauanlage verfügt.

Dies Einrichtungen liegen in einem Landwirtschaftszentrum in der Nähe mehrerer lizenzierter Marihuana-Produzenten westlich von Be’er Sheva, Israel. Die vorläufige Joint Venture-Vereinbarung sieht vor, dass Isracann den verbleibenden Ausbau der Anlagen finanziert und dafür eine wirtschaftliche Beteiligung gemäß den israelischen Gesetzen erhält. Noch sind die genauen Bedingungen dieses Deals nicht bekannt, sie sollen aber veröffentlicht werden, sobald eine endgültige Vereinbarung unterschrieben ist. Die hängt laut Isracann noch am Abschluss einer Due Diligence-Prüfung der Farm in Be’er Sheva durch das Unternehmen ab.

Die Farm besteht aus 880.000 Quadratfuß Land mit zwei vor Kurzem errichteten Gewächshäusern aus Stahl, die eine Fläche von rund 200.000 Quadratfuß abdecken. Sobald der Ausbau der Einrichtungen abgeschlossen ist, so Isracann, würde sich die potenzielle Produktionskapazität des Unternehmens fast verdoppeln. Zu der Farm in Be’er Sheva gehört zudem derzeit nicht genutztes Land, das für eine potenzielle Vervierfachung der Anbaukapazitäten zur Verfügung stehen könnte.

Die Anlagen sollen den allgemeinen Cannabis-Produktionsstandards entsprechen, teilte Isracann weiter mit. Alle Bau- und Landnutzungsgenehmigungen liegen offenbar vor. Betrieben werden die Anlagen laut dem Unternehmen von einem erfahrenden Anbauteam mit großer Expertise, das sich auch mit Cannabis-Betrieben in der Region gut auskenne.

Laut Isracanns CEO Darryl Jones haben die Berater des Unternehmens Isracann auf diese Gelegenheit aufmerksam gemacht. Die beeindruckende, potenzielle Wirtschaftlichkeit der Farm in Be’er Sheva habe, dann dazu geführt, dass man schnell eine Partnerschaft aufbaute. Mit Hilfe der neuen Anlage, so Herr Jones weiter, werde sich der Zeitraum bis zum Produktionsbeginn um mehrere Monate verkürzen.

Eine vorläufige Bewertung des Agronomie-Teams von Isracann kam zu dem Schluss, dass bereits in der Frühjahrssaison eine vollumfängliche Bepflanzung möglich sein sollte. Die Experten schätzen zudem die Ernte des ersten Jahres auf einen ähnlichen Umfang wie er für die Anlagen des Unternehmens in Nir Israel geplant ist. Wie Isracann-CEO Jones weiter ausführte, habe sich zudem die Region bereits als für die Produktion von hochwertigem Cannabis geeignet erwiesen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/hanfaktien/

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Isracann Biosciences Inc. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der Isracann Biosciences Inc. und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal dieser Vertrag beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Isracann Biosciences Inc. entgeltlich entlohnt wird.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sixth Wave liefert erste Affinity-Maschinen zur Ca

Jetzt geht es also richtig los! Die Nanotechnologiegesellschaft Sixth Wave Innovations (CSE SIXW / FRA AHUH) hat eine erste Absichtserklärung über die Lieferung von mindestens

Sixth Wave übernimmt Mehrheit an Lithium-Joint Ven

Spannende Neuigkeiten heute von der Nanotech-Firma Sixth Wave Innovations (CSE SIXW / FSE AHUH): Das auf Extraktionstechnologien spezialisierte Unternehmen wird die Mehrheitsb

Valens GroWorks mit starkem vierten Quartal

Valens GroWorks (TSX-V VLNS / WKN A2ATFX), eigener Aussage nach ein Entwickler und Produzent von innovativen Cannabinoid basierten Produkten, hat seine Zahlen für das Geschäft

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Partnerseite: Goldinvest.de

Gi BannerBig

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung