300x60 Goldinvest Banner
0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Bewertungen)

Die kanadische Cannabis-Investmentgesellschaft Nabis Holdings (CSE NAB / FRA 71P) – firmiert noch unter Innovative Properties – hatte zu Beginn des Jahres eine ganze Reihe spektakulärer Übernahmen im Cannabis-Sektor angekündigt. Mittlerweile ist man mit der Umsetzung dieser Deals ein gutes Stück vorangekommen. Heute meldet das Unternehmen den nächsten, wegweisenden Abschluss!

Wie Nabis nämlich soeben bekannt gibt, hat man die Transaktion in Bezug auf eine strategisch gelegene Liegenschaft in Bangor City, Michigan, abgeschlossen, die bereits über zehn Anbau- und eine Verarbeitungslizenz der Kommune verfügt. Damit kann Nabis in Bangor City jetzt sowohl Freiluft- als auch Gewächshauscannabis anbauen!

Losgehen soll es dem Unternehmen zufolge bereits im ersten Quartal 2020. Bis dahin will Nabis ein 60.000 Quadratfuß (ca. 5.600 Quadratmeter) großes Anbau- und Verarbeitungszentrum sowie ein 45.000 Quadratfuß (ca. 4.200 Quadratmeter) großes Hybridgewächshaus errichten.

Damit, erläutert Shay Shnet, CEO von Nabis, würde die Bangor-Liegenschaft zum entscheidenden Anbauzentrum für die Aktivitäten des Unternehmens in Michigan. Die potenzielle Ernte wird auf über 40.000 Pfund Trockenblüten pro Jahr geschätzt und die Einrichtung soll die Kapazität haben, mehr als 35.000 Pfund hochgradigen Destillats zu produzieren.

Gleichzeitig, so Shnet weiter, werde Nabis die aggressive, landesweite Expansion vorantreiben, indem man weitere Gelegenheiten in Staaten mit begrenzter Lizenzierung aufspürt, die die Anbaufähigkeiten des Unternehmens steigern und seine Präsenz steigern sollen. Parallel arbeitet Nabis bereits daran, die restlichen, zuvor angekündigten Absichtserklärungen umzusetzen. Allein in Michigan bewertet Nabis zudem bereits zehn bis 15 weitere, kommunal genehmigte Standorte, mit deren Übernahme die Gesamtpräsenz des Unternehmens im US-amerikanischen Cannabissektor noch einmal erheblich gesteigert würde.

Den heute gemeldeten Deal lässt sich das Unternehmen insgesamt 775.000 Dollar kosten. Hinzu kommen Aktien als so genannte „Finders Fee“. Angesichts der jüngst durchgeführten Finanzierung über 35 Mio. Dollar stellt das für Nabis keine größere Hürde dar.

Wir sind gespannt auf weitere, neue Deals und vor allem ob es dem Unternehmen gelingt, seine beeindruckenden Prognosen – 2019 erwartete man einen Umsatz von 53 Mio. CAD und ein EBITDA von rund 17 Mio. CAD und 2020 soll dann der Umsatz bereits 170 Mio. CAD betragen und das EBITDA bei 55 Mio. CAD liegen – tatsächlich umzusetzen. Der Abschluss der angekündigten Transaktionen ist jedenfalls unserer Ansicht nach ein erster Schritt auf diesem Weg.

Wir werden weiter über diese extrem spannende – wenn auch weiterhin riskante – Spekulation berichten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/index.php/gi-newsletter
Besuchen Sie uns auf https://goldinvest.de/cannabisstocks

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemesis International halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Chemesis International) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Chemesis International profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Chemesis International entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Sweet Earth will Global Player im CBD-Hanf-Markt w

Die nachweislich entzündungshemmende und schmerzstillende Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) ist der Schlüssel für das enorme Wachstum, das insbesondere für hanfbasierte Cannab

Sixth Wave liefert erste Affinity-Maschinen zur Ca

Jetzt geht es also richtig los! Die Nanotechnologiegesellschaft Sixth Wave Innovations (CSE SIXW / FRA AHUH) hat eine erste Absichtserklärung über die Lieferung von mindestens

Sixth Wave übernimmt Mehrheit an Lithium-Joint Ven

Spannende Neuigkeiten heute von der Nanotech-Firma Sixth Wave Innovations (CSE SIXW / FSE AHUH): Das auf Extraktionstechnologien spezialisierte Unternehmen wird die Mehrheitsb

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

CANNABIS-STOCKS Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Partnerseite: Goldinvest.de

Gi BannerBig

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung