CannabisHeader4

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Cannabis- und Pilzextraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ) macht den nächsten Entwicklungsschritt: Das Unternehmen kündigt an, die vierte Einheit seiner Extraktionsanlage für die Pilzextraktion auszubauen!

Damit trifft Pure Extracts schon jetzt Vorbereitungen, um sofort nach dem erhofften Erhalt einer Händlerlizenz (Dealers Licence) durch Health Canada mit der Produktion psychedelischer Pilzprodukte starten zu können! Weise Voraussicht unserer Ansicht nach, da in neuen Märkten wie dem der Psychedelika jeder Vorsprung zählt.

Die Händlerlizenz, die man mit Hilfe eines renommierten, global tätigen Beratungsunternehmens beantragt, würde Pure Extracts folgende Aktivitäten ermöglichen:

- Beschaffung kontrollierter Substanzen (einschließlich durch Import), Synthese, Übertragung, Anbau und Ernte psychedelischer Pilze zur Psilocybin-Extraktion.
- Forschung und Herstellung kontrollierter Substanzen wie Psilocybin und Psilocin.
- Firmenkundenverkauf geregelter Substanzen (auch durch Export).
- Verkauf kontrollierter Substanzen über Apotheken.

 CEO Ben Nikolaevsky erklärte zum Ausbau der Anlage: „Als ein auf pflanzliche Ausgangsmaterialien spezialisiertes Extraktionsunternehmen, das im ersten Quartal 2021 funktionelle Pilzprodukte auf den Markt bringt, freuen wir uns sehr, unsere Einrichtung für unseren Einstieg in die Welt der kontrollierten Substanzen der Psychedelika auszubauen.“

Mit dem Ausbau wird Pure Extracts über deutlich größere Kapazitäten verfügen, um die Forschung und Entwicklung an der Extraktion von psychedelischen Verbindungen wie Psilocybin und Psilocin voranzubringen. Eine unserer Ansicht nach vorausschauende Initiative, die sich hoffentlich auszählen wird.

Wir sind gespannt, was die nächsten Tage und Wochen bei diesem extrem schnell arbeitenden Unternehmen bringen werden. Den sicherlich noch sehr hohen Risiken stehen unserer Ansicht nach auch große Chancen gegenüber, sollte das Unternehmen in allen drei Geschäftsfeldern – Cannabis, funktionale Pilze, Psychedelika – seine Pläne erfolgreich umsetzen. Wir bleiben dran!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pure Extracts Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Pure Extracts Technologies) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Pure Extracts Technologies entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Pure Extracts Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.