CannabisHeader4

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Schon gestern ging es an der kanadischen Börse rasant nach oben für Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) und heute legt die auf den Cannabis-Sektor spezialisierte Extraktionsgesellschaft, die derzeit den Einstieg in das Geschäft mit Mushroom-Produkten sucht, mit starken News nach.

Wie in der Nacht nämlich veröffentlicht wurde, hat Pure Extracts eine Absichtserklärung mit The Nutraceutical Medicine Company (PURICA) unterzeichnet, die Vollspektrum-Mushroom-Produkte der Marke PURICA vertreibt. Und PURICA hat sich bereiterklärt, Pure Extracts bei der Expansion in den Sektor der funktionalen Pilze – einen Markt der schon 2024 ein Volumen von 34,3 Mrd. USD erreichen soll – zu unterstützen! Zu diesem Zwecke wollen die baldigen Partner das Beste aus zwei spannenden Welten vereinen und gemeinsam CBD-Mushroom-Produkte entwickeln.

PURICA scheint als Partner für Pure Extracts eine sehr gute Wahl zu sein, verfügt das Unternehmen doch bereits über eine Geschichte von 20 Jahren mit der Herstellung von natürlichen Gesundheitsprodukten – auf einer soliden, wissenschaftlichen Basis. Das wurde auch öffentlich anerkannt, erhielt PURICA doch zahlreiche Auszeichnungen, wurde beispielsweise die Immune 7-Rezeptur des Unternehmens zwei Jahre in Folge (2019 und 2020) bei den renommierten alive Awards von kanadischen Einzelhändlern zum besten Immunprodukt in Kanada gewählt.

PURICA ist darüber hinaus auch führend bei der Aufklärung der Öffentlichkeit über die potenziellen Anwendungen und den Nutzen medizinischer Vollspektrum-Mushroom-Produkte, die auf die Stärkung des Immunsystems, Stresslinderung, Schlaf, Herzgesundheit, Gewichtssteuerung, Ausdauer, Performance, hormonelle Ausgeglichenheit und viele andere Konditionen ausgerichtet sind.

Profitiert Pure Extracts von zwei „Supertrends“?

Kein Wunder, dass Pure Extracts-CEO Ben Nikolaevsky sich auf diese Zusammenarbeit freut, zumal er in der potenziellen Kombination von Mushroom- und CBD-Extrakten eine potenziell bahnbrechende Leistung sieht, die das Unternehmen in eine einzigartige Position bringen würde, in der es von gleich zwei sehr starken Trends profitieren könnte: dem schnellen Aufstieg von CBD-Öl zu einem medizinischen Standardprodukt und dem explosiven Wachstum im Markt für funktionale Mushroom-Gesundheitsprodukte!

Pure Extracts ist der Ansicht, dass es mit der Hilfe seines wissenschaftlichen Beraters Dr. Alexander MacGregor, Präsident des Toronto Institute of Pharmaceutical Technology, gelingen wird, die Entwicklung dieser neuen Kategorie von Gesundheitsprodukten mit der höchsten, bisher am Markt vorhandenen Bioverfügbarkeit deutlich zu beschleunigen.

Fazit:

Pure Extracts hatte ja bereits angekündigt, den Schritt in den Markt für funktionelle Pilzprodukte machen zu wollen und der nun gewählte Weg, sich erst einmal auf die Expertise eines renommierten, am Markt etablierten (potenziellen) Partners zu stützen, scheint uns sehr vielversprechend. Neue Produkte auf Basis funktioneller bzw. Heil- oder Vitalpilze mit CBD zu kombinieren könnte, glauben wir, ein Coup werden. In Europa z.B. hat der CBD-Sektor erst kürzlich noch einmal an Schwung gewonnen, nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) im November entschied, dass es sich bei Cannabidiol nicht um eine Droge handelt!

Noch bleibt abzuwarten, wie sich die Zusammenarbeit von PURICA und Pure Extracts entwickelt, doch sehen wir große Chancen auf spannende neue Produkte, die am Markt gut ankommen könnten. Wir halten unsere Leser auf dem Laufenden, wie es mit dieser vielversprechenden Kooperation weitergeht!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pure Extracts Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Pure Extracts Technologies) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Pure Extracts Technologies entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Pure Extracts Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.