Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech
CannabisHeader4

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) ist noch nicht lange an der Börse, konnte aber schon einige wichtige Fortschritte präsentieren. Jetzt wurde der nächste Coup gemeldet!

Großer, schnell wachsender Markt im Visier!

Berichten zufolge erreichte der Markt für Haustier-Snacks allein in den USA im vergangenen Jahr ein Volumen von 6,7 Mrd. USD und das zukünftige, jährliche Wachstum wird auf 3% geschätzt. Das am schnellsten wachsende Segment dieses Marktes aber sind mit CBD versetzte „Leckerlies“! Die Analysten der Brightfield Group schätzen, dass der Markt für CBD-Produkte für Haustiere von unter 100 Mio. USD im Jahr 2018 auf 1,8 Mrd. USD im Jahr 2023 steigen wird – das wäre ein Anstieg von 104% im Jahr!

Estimated Size and Growth of US CBD Pet Market
Quelle: Brightfield Group

Hinzu kommt, dass der Anteil der Onlinekäufe am Markt für Haustier-Snacks schnell von 0 auf 13% gestiegen ist, was Berichten zufolge vor allem darauf zurückzuführen ist, dass sich die Käufer so einfacher vor dem Kauf informieren können. Und genau in diesem Segment – Online-Verkauf von CBD-Haustiersnacks – verstärkt Sweet Earth nun seine Präsenz!

Wie das Unternehmen nämlich heute bekannt gab, hat man eine Absichtserklärung mit Mota Ventures unterzeichnet, einem Online-Einzelhändler, der eine breite Palette an CBD-Produkten in den USA und Europa anbietet, der zufolge Sweet Earth zum exklusiven Lieferanten von CBD-Leckerlis für Motas Marke Nature’s Exclusive, werden soll! (Nature’s Exclusive wird in den USA verkauft.)

Die neuen Partner wollen die preisgekrönten CBD-Produkte von Sweet Earth vertreiben, wobei CBD-Leckerlies für Hunde sowie Pfoten- und Nasenbalsam den Anfang machen sollen. Als erstes Produkt für Nature’s Exclusive wählte Mota Sweet Earth’s gefragte „Beef and Cheddar Potato CDB Dog Treats“ aus. Die zertifizierten Bio-Produkte werden im Packungsdesign von Nature’s Exclusive angeboten.

CBD Dog Treats
Quelle: Sweet Earth Holdings

CBD-Produkte für Tiere sind übrigens keinesfalls eine Spielerei. Laut Dogs Naturally zeigen Forschungen, dass CBD-Hundeleckerlies wirksame Beigaben bei Arthritis und Gelenkschmerzen, Ruhelosigkeit, Verdauungsproblemen, neurologischen Erkrankungen wie Krämpfen und Epilepsie sowie Blutkrankheiten sind.

Amrik Virk, President von Sweet Earth sieht in der Zusammenarbeit mit Mota eine „großartige Gelegenheit“ für sein Unternehmen. Schließlich könne Mota ein Wachstum von 110% im Jahresvergleich vorweisen und habe vor Kurzem Umsätze in Höhe von 5,1 Mio. CAD allein für den Monat Mai ausgewiesen.

Eine Absichtserklärung ist noch kein endgültiger Vertrag und die neuen Partner müssen die Bedingungen für einen solchen erst noch ausarbeiten. Sollte der Deal aber zustande kommen, ist dies unserer Ansicht nach ein schöner Fortschritt für Sweet Earth auf dem Weg zu einem der führenden Unternehmen der CBD-Branche.

Wie immer weisen wir aber darauf hin, dass der CBD- / Cannabissektor sich noch in der Entwicklung befindet und Unternehmen dieses Sektors hohen Kursschwankungen unterliegen können. Großen Chancen stehen hier auch große Risiken gegenüber. Dessen sollten sich Anleger immer bewusst sein und sich entsprechend absichern.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sweet Earth Holdings halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Sweet Earth Holdings steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sweet Earth Holdings entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Sweet Earth Holdings halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sweet Earth Holdings profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.