Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
CannabisHeader4

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Halifax, Nova Scotia - (22. Juli 2020) - Sixth Wave Innovations Inc. (CSE: SIXW) (OTCQB: ATURF) (FSE: AHUH) ("Sixth Wave" oder das "Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand der Entwicklung und Bereitstellung ihrer Affinity(TM)-MIP-Technologie, die im Affinity(TM)- Cannabis-Extraktionssystem ("Affinity(TM)-System") des Unternehmens verwendet wird.

Seit Beginn der Entwicklung des Affinity(TM)-Systems hat das Unternehmen eine Reihe wichtiger Meilensteine ​​in Richtung der Bereitstellung eines innovativen Reinigungsverfahrens für den Cannabismarkt erreicht. Das Affinity(TM)-System verwendet die zum Patent angemeldete Affinity(TM) Molecularly Imprinted Polymer ("MIP", molekular geprägte Polymere) -Technologie des Unternehmens für die Cannabis- und Hanfindustrie. Die MIP-Technologie des Unternehmens verwendet Formulierungen, die auf umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie verschiedenen Testniveaus im Labormaßstab basieren. Diese haben eine starke Affinität zu Cannabinoiden und ein Protokoll gezeigt, mit dem sie selektiv und effizient entfernt werden können, ohne die Cannabinoide zu modifizieren oder giftige Chemikalien zu verwenden. Gegenwärtige Konfigurationen der Affinity(TM)-Systeme sind in der Lage, winterisierte und teilweise winterisierte rohe Cannabisöle zu verwenden und die Destillation und Chromatografie zu eliminieren, während immer noch hochreine Destillate und Isolate gewonnen werden. Ferner erforscht und entwickelt das Unternehmen derzeit zusätzliche Formulierungen, um mittels des Affinity(TM)-Systems des Unternehmens die Notwendigkeit einer Winterisierung vollständig zu beseitigen.Während das Unternehmen weiterhin durch die laufenden Herausforderungen von COVID-19 navigiert, freut es sich, die folgenden Erfolge und Entwicklungen hervorzuheben:

Ernennung von John Cowan, COO: Die Ernennung von John Cowan zum Chief Operating Officer, der für die Überwachung der Produktion und Bereitstellung der Affinity (TM)-Systeme verantwortlich ist.

Technische Planung und Herstellung von Affinity(TM)-Systemen: Das Unternehmen hat die notwendige technische Planung des Affinit(TM)-Systembasismodells erfolgreich beschafft und durchgeführt. Um die Einführung roher Cannabisextrakte in die MIP-Technologie des Unternehmens zu kontrollieren und zu bewältigen, wurden umfassende technische Planungsarbeiten durchgeführt. Das Unternehmen ist derzeit dabei, die Vorinbetriebnahme von zwei Affinity(TM)-Systemen abzuschließen, die nach Abschluss der standardisierten Betriebsverfahren und -protokolle, die derzeit fertiggestellt werden, bereitgestellt werden. Um der aktuellen weltweiten Nachfrage und Großproduktion nachzukommen, hat das Unternehmen zwei strategische Lieferanten ausgewählt:- PuriTech Ltd. (PuriTech): Das Unternehmen hat mit PuriTech einen Kooperationsliefervertrag zur Herstellung des Affinity(TM)-Systems abgeschlossen, das das patentierte ION-IX(R)-System von PuriTech verwendet. Dieses Design dient als Basis für das Affinity(TM)-System. PuriTech wird sich hauptsächlich auf die Herstellung von EU-GMP-konformen Einheiten für den europäischen Markt konzentrieren.- Advanced Extractions Systems Inc. ("AESI"): Das Unternehmen hat eine Absichtserklärung zur Verfolgung einer strategischen Partnerschaft mit AESI, einem Entwickler und Hersteller überkritischer CO2-Extraktionssysteme, zur Herstellung von Affinity(TM)-Systemen für außereuropäische Märkte sowie die Entwicklung und die Produktion großformatiger Installationen geschlossen. AESI verfügt über ein hochqualifiziertes Team und eine vorhandene Infrastruktur, um das Unternehmen bei der Lieferung und kontinuierlichen Betreuung von Systemen bei Kunden in ganz Nordamerika zu unterstützen. AESI hat ihre Fähigkeit zur Durchführung und Lieferung von erfolgreichen Ergebnissen an ihre bestehenden Kunden demonstriert, einschließlich Organigram Holdings Inc. und Canopy Growth Corporation.

Preismodell: Das Unternehmen hat ein TSPL-Modell (Total System Performance Licensing, Lizenz für Gesamtsystemleistung) für die Preisgestaltung der Affinity(TM)-Systeme entwickelt, einschließlich einer Einrichtungsgebühr für die Vorabausrüstung und laufender TSPL-Gebühren, die an die Geräteproduktion gebunden sind. Dieses Preismodell bietet Kunden feste (keine versteckten Kosten) Verarbeitungskosten, die regelmäßig an die Marktpreise für die fertigen Cannabis-Destillate und -Isolate angepasst werden. Das Preismodell wurde basierend auf Gesprächen mit potenziellen Kunden gut aufgenommen.

Bestellung für Affinity(TM)-Systeme: Das Unternehmen hat mit Green Envy LLC, die Betriebe in Riverdale, Michigan, haben, ein Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) unterzeichnet, um mindestens drei Affinity(TM)-Systeme für die Herstellung vollwertiger Cannabis-Destillate zu erwerben. Die Cannabis-Destillate werden in mit Cannabis infundierten Getränken, Esswaren, Kartuschen und anderen Konsumgütern verwendet. Das Unternehmen erwartet, Green Envy im dritten Quartal 2020 das erste umsatzgenerierende System zu liefern.

Strategische Ausrichtung mit Natural Ascent: Die Bildung einer strategischen Ausrichtung mit Natural Ascent Consulting für die Bereitstellung und die Verwendung eines kleinen Affinity(TM)-Systems zur Schadstoffentfernung aus nicht konformen Hanf- und Cannabisextrakte sowie zur Standardextraktion von Cannabinoiden aus anderen Rohextrakten.

Übernahme der Aurora Analytics: Das Unternehmen ist dabei, die Übernahme der Aurora Analytics LLC abzuschließen, um das wissenschaftliche und technologische Team des Unternehmens zu stärken. Aurora Analytics hat kürzlich ihre Forschungseinrichtung erweitert, um der gestiegenen Nachfrage nach zusätzlichen Cannabinoid-Trennungsanwendungen gerecht zu werden. Nach Abschluss der Transaktion plant das Unternehmen die Erweiterung seiner Forschung und Entwicklung, um weitere hochwertige untergeordnete Cannabinoide wie CBG, CBN, THCV und andere einzuschließen.

"Ich bin außerordentlich zufrieden mit den Erfolgen des Unternehmens im ersten Halbjahr 2020", sagte Dr. Jonathan Gluckman, President und CEO von Sixth Wave. "Die Schritte, die wir unternommen haben, haben uns stark positioniert, um die Kommerzialisierung und Markteinführung unseres Affinity(TM)-Systems abzuschließen. Während COVID-19 aufgrund von Reisebeschränkungen zu einigen Verzögerungen geführt und zum Verlust unseres frühen Testpartners beigetragen hat, so sind wir gut positioniert, um unsere erste Bestellung von Affinity(TM)-Systemen im dritten Quartal dieses Jahres auszuliefern. Ferner hat das Unternehmen weltweit beachtliches Interesse geweckt und über 150 Anfragen von Cannabis- und Hanfherstellern nach Affinity(TM)-Systemen erhalten, um Verarbeitungskapazitäten zwischen 20 kg und 1000 kg fertigem Destillat pro Tag zu unterstützen."
 

Über Sixth WaveSixth Wave ist ein Nanotechnologieunternehmen in der Entwicklungsphase, das sich auf die Extraktion und den Nachweis von Zielsubstanzen auf molekularer Ebene mit seinen patentierten Technologien im hoch spezialisierten Gebiet der molekular geprägten Polymere (MIPs) konzentriert. Das Unternehmen kommerzialisiert zurzeit, sein Cannabinoid-Reinigungssystem AffinityTM sowie IXOS(R), eine Reihe von Extraktionspolymeren für die Goldbergbaubranche.

Sixth Wave kann MIP-Lösungen für ein breites Spektrum von Branchen entwerfen, entwickeln und vermarkten. Das Unternehmen konzentriert sich auf Nanotechnologiearchitekturen, die von großer Bedeutung für den Nachweis und die Abtrennung von Viren, biogenen Aminen und anderen Krankheitserregern sind, wofür das Unternehmen Produkte in verschiedenen Entwicklungsstadien besitzt.

Weitere Informationen zu Sixth Wave finden Sie auf unserer Website unter: www.sixthwave.com
 

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS
"Jon Gluckman"
Jonathan Gluckman, Ph.D., President und CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:
Tel: (801) 582-0559
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.