Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FSE: PNX) hat einen weiteren Verkauf von hochgradigem Zink-Sulfid in Direct-Shipping Qualität von der Pinargozou Mine in der Türkei bekannt gegeben. Pasinex betreibt diese Zink-Mine in einem 50/50 Joint Venture mit seinem türkischen Partner Akmetal A.S. Pasinex teilte außerdem mit, dass die Veröffentlichung einer Ressourcenschätzung nach 43-101 Standard in den kommenden Monaten geplant ist.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Chancen, dass Pastos Grandes zu einer großen und erfolgreichen Lithium-Mine wird, werden immer größer. Vieles ist noch Phantasie, manches ist Hoffnung, doch die Indizien und Beweise, dass das Rohstoffvorkommen höher als bisher gedacht ist, werden immer konkreter. Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML) hat mit der argentinischen Liegenschaft also offenbar auf ein „sehr hoffnungsvolles Pferd“ gesetzt. Die jüngste Personalentscheidung, Iain Scarr als Chief Operating Officer zu verpflichten, verstärkt diesen Eindruck noch.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Erst im Januar hatte King’s Bay Gold Corporation (WKN A2AN0E / TSX.V KBG) die erfolgreiche Platzierung einer Kapitalerhöhung im Volumen von knapp einer Million Dollar Bruttoerlös gemeldet. Die nächste gute Meldung von Seiten der Kanadier hat aber nicht lange auf sich warten lassen: Am Donnerstag meldet King’s Bay Gold einen Zukauf: Das Unternehmen aus Vancouver übernimmt sämtliche Anteile an dem Kupfer-Kobaltprojekt North Trump Island.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) wird für das Jahr 2016 einen schwächer als erwarteten Gewinn ausweisen. Diverse Faktoren kommen zusammen, die das Entry-Standard-notierte Unternehmen in der Nacht zum Donnerstag zu einer entsprechenden Mitteilung an die Kapitalmärkte zwingen. So hat es in den USA Verzögerungen bei der Inbetriebnahme neu gebohrter Ölquellen gegeben. Das hat Folgen: Umsätze verschieben sich in das laufende Jahr und können 2016 noch nicht verbucht werden. Neben diesem Hauptgrund verweist die Deutsche Rohstoff auf steuerliche Effekte sowie geringer als erwartet ausfallende Gewinne aus Bewertungen im Umlauf- und Anlagevermögen.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Für die australische First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) läuft es bisher gut im Jahr 2017. Einige Meldungen wurden im Jahresverlauf bereits veröffentlicht. Herausragend war bisher vor allem eine Finanzierungsmaßnahme. Die Gesellschaft konnte im Rahmen einer Kapitalerhöhung 32 Millionen Aktien mit einem Emissionserlös von brutto 3,52 Millionen Australischen Dollar platzieren. Die Gelder sind unter anderem für die Finanzierung wichtiger Arbeiten auf verschiedenen Projekten in Sri Lanka bestimmt: In dem asiatischen Land ist First Graphite mit der Entwicklung von Graphitvorkommen sowie dem Bau von Bergwerken für den Abbau des Rohstoffes beschäftigt und führt seit einiger Zeit zudem ein umfangreiches Bohrprogramm durch.