Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Benutzerbewertung: 0 / 5

Ein Großteil des steilen Kursanstiegs, den die australische Goldgesellschaft De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) seit unserer ersten Vorstellung im August bei 0,04 AUD hingelegt hat, mag auf die Euphorie um die Entdeckung zahlreicher Goldnuggets und die Theorie, dass diese auf eine „Verbindung“ zur Witswatersrand-Goldlagerstätte in Südafrika hindeuten, zurückzuführen sein. Doch De Grey hat wesentlich mehr Pfeile im Köcher, wie sich heute wieder eindrucksvoll zeigte!

Benutzerbewertung: 0 / 5

Erst vor Kurzem hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de die kanadische Equitorial Exploration (TSXV: EXX, FRA: EE1) vorgestellt. Der spannende Lithiumexplorer hatte die Übernahme eines neuen Projekts direkt neben Quantum Minerals Cat Lake-Projekt gemeldet. Doch Equitorial verfügt über ein weiteres Projekt, das jetzt vielversprechende Lithiumgehalte lieferte.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) meldet erfreuliche Ergebnisse eines vor Kurzem auf dem Peranggih-Goldprojekt, das rund 10 Kilometer nördlich der Goldmine Selinsing liegt, abgeschlossenen Bohrprogramms. Engmaschige Bohrungen im Zusammenspiel mit bisherigen Explorationsergebnissen grenzten eine Zone hochgradigerer Goldvererzung ab. Das, so das Unternehmen, deute darauf hin, dass die Vererzung in der gleichen regionalen Struktur auftrete, auf der auch die Lagerstätten Selinsing und Buffalo Reef liegen.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Zink gehörte schon 2016 zu den am besten performenden Industriemetallen, ließ die Tiefstände aus dem Jahr 2015 um mehr als 50% hinter sich. Im laufenden Jahr ging es weiter aufwärts, da die Lagerbestände an der London Metals Exchange (LME) immer weiter fallen, kaum neue Zinkprojekte an den Start gehen und nur wenige auf Eis gelegte Kapazitäten wieder aktiviert wurden.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Nun scheint man es auch in Deutschland langsam zu begreifen: Die für die Herstellung von Batterien, wie sie unter anderem im Bereich der Elektromobilität erforderlich sind, sind knapp und die – erwartete – Nachfrage hoch. Ohne Rohstoffe wie Lithium, Kobalt und Graphit wird es mit einer Elektrorevolution hierzulande nichts werden. Darüber berichtete mittlerweile sogar schon die altehrwürdige Tagesschau.

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - HIGHLIGHTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
1 x pro Woche die neuesten Informationen kurz und knackig zusammengefasst.

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

GOLDINVEST - ALERT

Mit den GOLDINVEST-ALERTS informieren wir Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellung mehr.

Abonnieren Sie die kostenlosen
GOLDINVEST - ALERTS
Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie
wichtige Meldungen, sowie interessante Unternehmensvorstellungen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung