Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 3.00 / 5

Der kanadische Goldexplorer GGX Gold (TSX-V GGX / WKN A2AS7U) befindet sich mitten in seinem Bohrprogramm auf dem aussichtsreichen Goldprojekt Gold Drop in British Columbia. Nach Ansicht von Unternehmenssprecher Jack Singh könnte unter anderem deshalb jetzt der richtige Zeitpunkt für risikobewusste Anleger sein, sich bei GGX zu engagieren.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Ist das die Wende für Kibaran Resources Limited (ASX: KNL; FRA: A1C8BX)? Das Unternehmen hat dieser Tage von der tansanischen Regierung eine Garantieerklärung erhalten, wonach die bestehende Bergbaulizenz für das Grafitprojekt Epanko um zehn Jahre, bis zum Jahr 2035 verlängert werden wird, sofern das Projekt weiter die Anforderungen des Bergbaugesetzes von 2010 erfüllt. Die erste Bergbaulizenz für das Projekt stammte aus dem Jahr 2015 und hatte nur eine Laufzeit von zehn Jahren.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erst Anfang August hatte der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) eine gewaltige erste Ressourcenschätzung vorgelegt und in den Kategorien gemessen, angezeigt und geschlussfolgert insgesamt 4,25 Mio. Tonnen Lithiumoxid bei einem durchschnittlichen, sehr hohen Gehalt von 1,63 Li2O nachgewiesen. Was aber nicht bedeutet, dass die Bohrer jetzt stillstehen würden, denn bislang ist erst ein kleiner Teil der Liegenschaft erkundet. Erst heute meldet das Unternehmen nun abermals sehr lange, sehr hochgradige Bohrergebnisse!

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Erneut kann der kanadische Goldexplorer Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) exzellente Analyseergebnisse von seinem finnischen Gold- und Kobaltprojekt Rajapalot vorlegen. Das Unternehmen hat nun so viel Erkenntnisse über die dort vorherrschende Mineralisierung erlangt, dass man Schritte zur Erstellung einer ersten Ressourcenschätzung einleitet.

Benutzerbewertung: 4.00 / 5

Der Goldpreis zeigt sich am heutigen Dienstag schwächer, da Sorgen um eine Ausweitung des Handelskriegs zwischen den USA und China die Währungen der Emerging Markets unter Druck setzen und Anleger veranlassten, den US-Dollar als Sicheren Hafen zu suchen.