Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Die kanadische Lithium- und Magnesiumgesellschaft MGX Minerals (CSE XMG / FKT 1MG) ist derzeit an zahlreichen Fronten aktiv. Insbesondere hat man ein Verfahren entwickelt, mit dem das extrem gefragte Energiemetall Lithium in sehr kurzer Zeit aus Sole (z.B. aus der Erdölproduktion) gewonnen werden kann.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

In nur drei Jahren hat sich der Preis des Energiemetalls Lithium verdreifacht; vor allem auf Grund des sich abzeichnenden Booms der Elektromobilität und der steigenden Nachfrage nach den dafür benötigten Batterien. Wie Bloomberg nun berichtet, habe bereits ein Wettlauf um die attraktivsten Lithiumprojekte begonnen, der zu einer Konsolidierung der Branche führen werde.

Benutzerbewertung: 4.33 / 5

Die zukünftige Knappheit bei Kobalt ist real und sie betrifft die Industrie hierzulande schon heute. Zuletzt hatten Automobilunternehmen für Schlagzeilen gesorgt, weil sie langfristige Lieferzusagen für Kobalt sichern wollen. BMW war offenbar erfolgreich. Volkswagen ist dagegen vor wenigen Monaten beim Versuch gescheitert, einen Liefervertrag mit Glencore festzumachen.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Equitorial Exploration Corp. (TSX.V: EXX; FRA: EE1) meldet einen bedeutenden Bohrerfolg mit 36 Metern Pegmatit auf seinem Lithiumkonzessionsgebiet Cat Lake im Südosten von Manitoba, unmittelbar neben dem Mineralprojekt Cat Lake, das sich im Besitz von Quantum Minerals Corp. (TSX.V: QMC) befindet. Auf Cat Lake befindet sich u.a. die historische Lithiummine Irgon, die Ende der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts betrieben worden war. QMC hat einen Börsenwert von knapp 40 Mio. CAD, Equitorial bringt es aktuell auf 7 Mio. CAD Börsenwert.