4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY; FRA: 0MZ) hat mit Dreamfields Brands Inc. die vorzeitige Rückzahlung einer Wandelanleihe in Höhe von 1,26 Mio. CAD ausgehandelt. Das Darlehen stammt noch von Ready Sets Vorgängergesellschaft Omni Commerce Corp..

Beim Börsengang in Form eines Reverse Take Over (RTO) hatte Ready Set Omni einschließlich sämtlicher Forderungen erworben. Omni seinerseits hatte das Darlehen schon im August 2019 an Dreamfields Brands ausgegeben. Dreamfiled Brands begleicht seine Schulden in sechs Zahlungen, beginnend im Juni 2021. Die letzte Zahlung ist für Ende Oktober 2021 avisiert.

Die Rückzahlung des ausstehenden Darlehens bereinigt die Bilanz von Ready Set und sorgt für frische Liquidität ohne Verwässerung.

Zeitgleich ernennt Ready Set Gold Peter Simeon zum Mitglied des Board of Directors. Simeon verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung als Anwalt mit den Schwerpunkten Wertpapiere, Unternehmensfinanzierung sowie Fusionen und Übernahmen. Seit Februar 2015 ist er Partner bei Gowling WLG (Canada) LLP und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Gesellschafts-, Handels- und Wertpapierrecht. Vor 2015 war er Partner bei einer Boutique-Kanzlei für Gesellschaftsrecht in Toronto.

Simeon wurden 200.000 Incentive-Aktienoptionen für fünf Jahre zu einem Preis von 25 Cents gewährt. Die Optionen werden zu gleichen Teilen vierteljährlich über ein Jahr ab dem Tag der Gewährung unverfallbar. Die Aktienoptionen stehen unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die kanadische Wertpapierbörse.

Ready Set Gold gibt außerdem die Rücktritte von Jason Jessup und John Veltheer aus dem Board of Directors bekannt.

Christian Scovenna, CEO & Board-Mitglied von Ready Set Gold kommentiere: „Wir sind sehr glücklich, diese Vereinbarung mit Dreamfields Brands getroffen zu haben. Die erhaltenen Mittel werden für die Exploration unserer Goldexplorationsprojekte in Ontario und für Betriebskapitalzwecke verwendet. Gemäß der Art der Transaktion werden diese Mittel in Höhe von 1,26 Mio. CAD unseren Aktionären zugutekommen, ohne dass dies zu einer Verwässerung der Kapitalstruktur führt. Wir danken dem Management von Dreamfields Brands für die enge Zusammenarbeit mit uns, um zu einer für beide Seiten vorteilhaften Vereinbarung zu gelangen.“

Newsletter

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Ready Set Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Ready Set Gold für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Weitere Nachrichten

Ready Set Gold schließt zweite Tranche s...
Ready Set Gold schließt zweite Tranche s... Der kanadische Goldexplorer Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY; FRA: 0MZ) hat die zweite und letzte Tranche einer Privatplatzieru... 290 views Fri, 30 Jul 2021, 10:11:18
Ready Set Gold schließt erste Tranche se...
Ready Set Gold schließt erste Tranche se... Wie angekündigt, finanziert sich der Goldexplorer Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY; FRA: 0MZ) über ein Wandeldarlehen in Höhe v... 194 views Wed, 23 Jun 2021, 15:27:16
Ready Set Gold kündigt Wandeldarlehen üb...
Ready Set Gold kündigt Wandeldarlehen üb... Der kanadische Goldexplorer Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY; FRA: 0MZ) geht bei seiner Finanzierung einen anderen Weg als die ... 363 views Fri, 18 Jun 2021, 14:11:18