Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 8 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Der Zinkproduzent Pasinex Resources Ltd. (CSE: PSE; FRA: PNX) hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr auf 5,8 Mio. CAD gesteigert und damit das Ergebnis von 2016 (0,8 Mio. CAD) um das Siebenfache übertroffen.

Das Ergebnis spiegelt die hervorragende Performance der Pinargozu-Zinkmine, die Pasinex in einem 50/50 Joint-Venture zusammen mit seinem türkischen Partner Akmetal betreibt. Die Mine produzierte wie geplant 57.675 Tonnen direkt schiffbares Zinkkonzentrat (Direct Shipping Ore, DSO) mit durchschnittlichen Gehalten von sagenhaften 33 Prozent Zink. Tatsächlich verkauft wurden im Berichtsjahr 47.697 Tonnen, weshalb zum Jahresende sogar Lagerbestände von rund 10.000 Tonnen Erz vorhanden waren, die Ende März dieses Jahres verkauft wurden. Aufgrund des Erfolgs 2017 werden die Joint-Venture Partner einen großen Teil des JV-Gewinns an die Partner ausschütten. Pasinex darf für das laufende Jahr mit Dividendenzahlungen in Höhe von 6,5 Mio. CAD rechnen, von denen bereits 0,8 Mio. CAD geflossen sind. Bereits 2017 hatte Pasinex 1,2 Mio. CAD als Dividende aus 2016 erhalten.

Die Effizienz der Pinargozu-Mine konnte im zurückliegenden Jahr deutlich gesteigert werden. Die durchschnittlichen Produktionskosten sanken pro abgebauter Tonne auf 183 CAD gegenüber 288 CAD in 2016. Dieser Rückgang ist umso bemerkenswerter, wenn man die Besonderheit einbezieht, dass die errechneten Abbaukosten im Joint Venture den Aufwand für die gesamte Minenentwicklung bereits enthalten. Im Jahr 2017 wurden weitere 3.000 Meter untertägige Tunnel gegraben und eine spiralförmige Rampe vom höchstgelegenen Zugang der Mine in den Berg getrieben, die rund 70 Höhenmeter überwindet und den Nachschub von Material erleichtert. Bis dato wurde 5,6 Kilometer untertägige Tunnel auf Pinargozu gegraben. Fast nebenbei wird erwähnt, dass 14.500 Meter an Bohrungen in 2017 stattgefunden haben, ebenfalls gedeckt von den laufenden Einnahmen.

Dankenswerterweise informiert Pasinex auch ausführlich über den finanziellen Stand des Joint Ventures selbst. Dort fällt auf, dass die JV-Forderungen gegenüber Akmetal stark gestiegen sind, von rund 2 Mio. CAD im Vorjahr auf mehr als 18 Mio. CAD. Auch wenn man in Rechnung stellt, dass die beschlossene JV-Dividende diesen Betrag voraussichtlich um rund 6,5 Mio. CAD reduzieren wird, bleibt die Summe hoch. Der Jahresbericht erläutert im Detail, dass unter dem Begriff „Trade receivables – Akmetal“ ein Darlehen steckt, das der Partner Akmetal bis 2020 an das Joint Venture zurückzahlen muss. 2018 werden Zahlungen von rund 2 Mio. CAD fällig, 2019 erfolgt dann mit Rückzahlungen von mehr als 12 Mio. CAD der Löwenanteil der Tilgung. Dabei muss man immer bedenken, dass Akmetal als JV-Partner im Zuge der Tilgung ja jeweils 50 Prozent an sich selbst zurückbezahlt. Sonderdividenden könnten deshalb ein eleganter Weg sein, die JV-Forderungen gegenüber Akmetal zügig abzubauen. Dergleichen könnte insbesondere für den Partner Pasinex interessant werden, da in diesem Falle ja Cash ausgeschüttet würde.

Der Ausblick auf das laufende Jahr 2018 fällt positiv aus. Im Grunde erwartet CEO Steve Williams eine Wiederholung von 2017, allerdings wird der Akzent im zweiten Halbjahr stärker auf der regionalen Exploration in der Türkei liegen, während das vergangene Jahr eher im Zeichen der Maiden-Resource gestanden hat. Für Exploration sind im Joint Venture zwischen 1,7 bis 2 Mio. CAD vorgesehen, soviel wie nie zuvor. Positive Explorationsnachrichten würden den zuletzt doch schwachen Handel in der Aktie von Pasinex sicher beleben. Gewinn sehen die Aktionäre gerne, Wachstum ist jedoch das, wovon sie nie genug bekommen können.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Pasinex Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Pasinex Resources ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Pasinex meldet weiteren Verkauf von hochgradigem Z

Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FSE: PNX) hat einen weiteren Verkauf von hochgradigem Zink-Sulfid in Direct-Shipping Qualität von der Pinargozou Mine in der Türkei bekan

Nevada Zinc: Neue spektakuläre Zahlen aus den USA!

Tolle Nachrichten kommen für die Nevada Zinc Corporation (WKN A14P3D / TSX-V NZN) von den Explorationsarbeiten auf dem Projekt Lone Mountain. Das Zinkprojekt im US-Bundesstaat

Millennial Lithium – Das könnte für einen Push sor

Normalerweise sorgen gute Bohrergebnisse oder Akquisitionen für Phantasie und Impulse bei Rohstoffunternehmen. Doch manchmal können auch Personalien dafür sorgen, dass man gan

Silber Gewinnspiel

SilberFlyer

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung