4.33 von 5 - 3 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Es muss nicht immer eine Pressemitteilung sein. Auch eine einfache Unternehmensbroschüre kann - wenn sie gut gemacht ist - tiefe Einblicke in die Entwicklung und strategische Ausrichtung eines Unternehmens geben. Parkway Corporate Limited (ASX: PWN; FRA: 4IP; AU000000PWN8), ein australisches Unternehmen, das auf die Behandlung von Industrieabwässern spezialisiert ist, hat gerade ein beeindruckendes Beispiel geliefert.


Auf nur 12 Seiten erläutert die Broschüre die umfangreichen Leistungen des Unternehmens und dokumentiert ganz nebenbei die enormen Fortschritte, die das Unternehmen in kürzester Zeit nach seiner Umwandlung von einem einfachen Explorationsunternehmen gemacht hat. Nach der Lektüre (die wirklich empfehlenswert ist) kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich hier ein Zukunftskonzern positioniert. Das fängt beim umfangreichen Dienstleistungsangebot an, geht über die renommierten Partner und Forschungseinrichtungen, setzt sich fort bei den internationalen Zertifizierungen, reicht über die geographische Präsenz in verschiedenen Teilen Australiens und gipfelt in der ausgewählten Kundenliste.

40 Logos von Kunden enthalten das Who-is-Who des Bergbaus

Auf Seite 10 der Broschüre führt Parkway 40 Logos von Kunden auf, darunter die Namen einiger der größten Bergbauunternehmen der Welt wie BHP, Rio Tinto, Glencore, Newmont, South 32 und viele andere. Sicher hat Parkway viele dieser Kunden im Zuge der jüngsten Übernahmen zu Beginn dieses Jahres erworben. Doch spätestens die neue Broschüre sollte diesen Bestandskunden deutlich machen, dass sie von Parkway in Zukunft noch viel mehr erwarten können. Parkway will die gesamte Wertschöpfungskette entlang des Wasseraufbereitungskreislaufs abdecken, wie auf den Seiten 8 - 9 der Broschüre dargestellt. Dazu gehören natürlich auch die "Next Generation Technologies", die Parkway einzigartig machen. Die Chancen, mit Großkunden über diese neuen Technologien ins Gespräch zu kommen, steigen, wenn Parkway bereits als etablierter, anerkannter und kompetenter Lieferant und Servicepartner akzeptiert ist. Dies ist die Strategie, die Group Managing Director CEO Bahay Ozcakmak kürzlich in einer Präsentation skizziert hat, und man kann ihm nur zustimmen.

Fazit: Wie im jüngsten Quartalsbericht zu lesen ist, ist Parkway noch weit davon entfernt, profitabel zu sein, und der Kundenumsatz betrug im vergangenen Quartal gerade einmal 425.000 AUD. Operativ verbuchte Parkway einen Verlust von 820.000 AUD. Darin sind jedoch einmalige Aufwendungen für Unternehmenstransaktionen enthalten. Die Personalkosten betrugen 465.000 AUD. Da ein größerer Beitrag der kürzlich erworbenen Firma Mawpump erwartet wird, sollte das kommende Quartal ein besseres Bild von steigenden Einnahmen liefern. Das Unternehmen verfügt über 5,8 Mio. AUD an Barmitteln, die den Betrieb und das zukünftige Wachstum unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass Parkway eine beeindruckende Grundlage geschaffen hat und noch viel von sich hören lassen wird, zumal die Bedeutung von ESG weiter zunimmt.

Für weitere Informationen über Parkway empfehlen wir einen Besuch der Website www.pwnps.com oder des Unternehmensprofils auf GOLDINVEST.de

Newsletter




Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Parkway Minerals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher dürfte es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen Parkway Minerals und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da dieser Vertrag beinhaltet, dass Parkway Minerals die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Erstellung von Berichten zu Parkway Minerals entgeltlich entlohnt.

Weitere Nachrichten

Net Positive Water - Die Zukunft der Was...
Net Positive Water - Die Zukunft der Was... Wenn es um das Klima geht, spricht heute jeder von "Net Zero“, also „Netto-Null". Die Industrie für die Behandlung von Indust... 1593 views Sat, 18 Sep 2021, 07:51:41