3.75 von 5 - 8 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Bei dieser Erfolgsbilanz ist es nicht verwunderlich, dass Heye für Osino Resources Corp. auf Anhieb die Unterstützung erstklassiger Investoren gefunden hat. Die Liste der Aktionäre liest sich wie das Who-is-Who der einschlägigen Kapitalgeber. Ross Beaty hält 18 Prozent, Resource Capital Fund 8 Prozent, Insider weitere 13 Prozent sowie “Family&Friends” 20 Prozent. Heye schätzt, dass ca. 75 Prozent der Investoren einen langen Atem haben und ihre Aktien mit dem Ziel halten, irgendwann mit einem Verkauf der Firma belohnt zu werden. Nur 25 Prozent wären demnach echter Free Float. Andererseits ist die Rückendeckung starker Aktionäre so etwas wie eine Lebensversicherung für die Gesellschaft. Selbst bei schlechteren Märkten muss sich Heye keine Sorgen machen, dass die nächste Finanzierung ausbleibt.

OSI Abbildung 1

Abbildung 1: Namibia ist mit 824.290 km² Fläche mehr als doppelt so groß wie Deutschland, hat 2,4 Mio. Einwohner und besitzt bis dato genau zwei produzierende Goldminen. Beide Minen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Projekten von Osino.


Jüngste Kapitalrunde mit 3,6 Mio. CAD überzeichnet

Geldsorgen braucht sich Heye derzeit nicht zu machen. Die jüngste Kapitalrunde bei 0,35 CAD war mit knapp 3,6 Mio. CAD überzeichnet. Die Ergebnisse der ersten Diamantbohrungen auf dem Flaggschiffprojekt Twin Hills wurden von den Investoren gut aufgenommen. Die Aktie stieg seit Veröffentlichung der ersten drei von insgesamt sieben Bohrergebnissen um knapp 50 Prozent auf zuletzt 0,55 CAD. Aber was genau macht die Ergebnisse so spannend? Vordergründig könnte man meinen, dass z. B. die im längsten Bohrabschnitt gemeldeten 189 Meter mit Durchschnittsgehalten von 0,69 Gramm Gold pro Tonne eher niedrige Gehalte signalisieren. (Die vollständigen Ergebnisse der jüngsten Bohrungen finden Sie hier: https://www.goldinvest.de/news/2931-osino-resources-macht-neuen-goldfund-bei-twin-hills-central-karibib-goldprojekt-namibia.)

Zum besseren Verständnis hilft eine Faustregel, die Heye u.a. bei AngloGold gelernt hat. Explorationsergebnisse, die rechnerische Werte von mehr als 50 Gramm-Meter-Tonne (MGT) aufweisen, galten bei Experten als interessant. 50 Gramm-Meter-Tonne entspricht beispielsweise 1 Gramm pro Tonne über einen Abschnitt von 50 Metern (50m mal 1 g/t). Verglichen damit kommt Osino in seinem bisher besten Bohrabschnitt schon auf 125 Gramm-Meter-Tonne (189m mal 0,69 g/t). Diese Zahlen liefern freilich nur einen sehr groben Anhaltspunkt.

Zur richtigen Einordnung braucht es die Geologie. Man muss wissen, auf welchen Typ von Lagerstätte es Osino abgesehen hat. Twin Hills liegt nur 20 Kilometer von der produzierenden Navachab Mine entfernt. Diese Tagebaumine ist seit 1989 in Produktion und weist aktuell noch immer Ressourcen von mehr als 6 Mio. Unzen aus. Weitere 80 Kilometer nordwestlich von Twin Hills liegt die Otjikoto Mine, die Heye selbst mit entwickelt und später weiter verkauft hat . Otjikoto verfügt über mehr als 2 Mio. Unzen Ressourcen produziert stolze 170.000 Unzen pro Jahr. Die Projekte von Osino liegen in der Nachbarschaft der genannten Goldminen und weisen daher vergleichbare geologische Großstrukturen auf. Es handelt sich – anders als bei den meisten nordamerikanischen Lagerstätten – nicht um epithermale, sondern um hydrothermale Systeme. Das bedeutet im Klartext, dass die Mineralisierung keinen direkten magmatischen Ursprung hat, sondern durch heißes Wasser bewirkt wurde. Obendrein handelt es sich bei den Goldlagerstätten in Namibia um sedimentäre Systeme. Ähnlich wie bei Mineralwasserquellen ist das metallhaltige Wasser entlang der Schichtfolge im Schiefergestein gewandert und hat dort in langen Zeiträumen Gold abgelagert.

Neues Explorationskonzept erlaubt erstmals den systematischen Blick unter die Bodendeckschicht

Die Herausforderung in Namibia besteht darin, dass die mineralisierten Strukturen von der Oberfläche in der Regel nicht sichtbar sind. Eine dicke Sandschicht hat sich abgelagert, was verhindert hat, dass diese Strukturen in der Vergangenheit erschlossen wurden. Osino ist die erste Gesellschaft überhaupt, die in Namibia ein in Australien entwickeltes Explorationskonzept umsetzt, das es erlaubt, systematisch unter die Bodendeckschicht zu blicken. Deshalb wurden die teuren Diamantbohrungen durch Hunderte kurzer RAB-Bohrungen in das anstehende Schiefergestein vorbereitet. Im April dieses Jahres waren bei einer dieser RAB-Erkundungsbohrungen Gehalte von 2,6 Gramm pro Tonne gefunden worden. Genau an dieser Stelle wurde jetzt gebohrt – und genau die Sedimentstruktur gefunden, die man erwartet hatte.

Es ist alles andere als selbstverständlich, dass schon bei den ersten Bohrungen entlang einer immerhin 11 Kilometer langen Anomalie sofort die Mineralisierung getroffen wird – und dann auch noch mit einer Mächtigkeit von fast 200 Metern. Die Ergebnisse erinnern Heye an vergleichbare Explorationsresultate vom Otjikoto Projekt. Auch dort gebe es Bereiche mit niedrigeren Gehalten, aber auch regelrechte geologische „Fallen“, in denen wesentlich höhere Goldgehalte konzentriert sind. Üblicherweise finden sich solche Fallen dort, wo das anstehende Gestein durch geologische Ereignisse verformt oder gestaucht ist und sich so genannte „Nasen“ bilden. Genau eine solche „Nase“ westlich der neuen Entdeckung will Heye als nächstes erkunden. (siehe Abbildung 1) Das Beispiel von Otjikoto vor Augen hofft Heye, dass sich an dieser Stelle höhere Goldgehalte konzentriert haben könnten. Die entsprechenden Bohrungen sind für die kommenden Monate geplant.

OSI Abbildung 2
Abbildung 2: Twin Hills im Detail. Schön zu sehen ist die „Nase“ westlich der aktuellen Bohrungen.

Trotz der ermutigenden Ergebnisse steht die Exploration auf Twin Hills erst am Anfang. Osino verfügt noch über keine Ressource. Die drei veröffentlichten Diamantbohrungen decken die zugrunde liegende Sedimentstruktur gerade einmal über einen Bereich von 400 Meter ab. Die noch ausstehenden vier Bohrergebnisse werden Aufschluss über weitere 400 Meter Streichlänge geben. Heye bestätigt, dass die Gehalte in den veröffentlichten Bohrungen auf den ersten Blick niedrig wirken können. Allerdings verweist er auf höhergradige Abschnitte, in denen schon mehr als 5 Gramm Gold pro Tonne gemessen wurde. Noch wichtiger sei aber, dass das Explorationsmodell als solches bestätigt worden sei. Hinzu komme die Tatsache, dass das benachbarte Tagebauprojekt Navachab ebenfalls nur über durchschnittliche Gehalte von 1,2 Gramm pro Tonne verfüge. Man habe dort bei der laufenden Produktion über Jahre gute Erfahrung beim „selektivem Abbau“ der Goldvorkommen gemacht. Das führe dazu, dass der tatsächlich in der Mühle verarbeitete Goldgehalt durchschnittlich 1,5 Gramm pro Tonne betrage und damit höher sei als die Durchschnittsgehalte im Boden. Ähnliches hält Heye prinzipiell auch für das Twin Hills Projekt für denkbar. Erst einmal müssen jedoch die höhergradigen Teile der Mineralisierung gefunden werden.

Exitplan erfordert das Erreichen der magischen Schwelle von 1 Mio. Unzen Ressource

Explorationsunternehmen sollten von Anfang an einen Exitplan mitbedenken. Den gibt es bei Osino selbstverständlich. Der natürliche Exit für Osino besteht im Verkauf eines seiner Projekte an ein produzierendes Unternehmen. Heye weiß, dass dazu mindestens die magische Schwelle von einer Million Unzen erforderlich ist, besser wären zwei Millionen Unzen. Davon ist Osino, das heute wie gesagt noch über keinerlei Ressource verfügt, natürlich weit entfernt. Dennoch dürfte es Investoren helfen, wenn sie sich klar machen, wie eine Million Unzen auf einer Lagerstätte wie Twin Hills überhaupt erreicht werden könnten. Unter der Annahme, dass die Vererzung kontinuierlich ist – was bei Sedimentlagerstätten mit größerer Wahrscheinlichkeit der Fall ist – müsste Osino bei Durchschnittsgehalten von einem Gramm Gold pro Tonne eine virtuelle Explorationsbox mit den Abmessungen 1000 Meter Länge, 200 Meter Breite und 50 Meter Mächtigkeit erfolgreich abbohren.

Das ist selbstverständlich nur als grobes Orientierungsschema gedacht, um ggf. kommende Explorationsergebnisse besser einordnen zu können. Heye schätzt, dass Osino im Fall der Fälle wohl 20.000 Meter bohren müsste, um eine erste Ressource abzugrenzen. Praktisch wäre das wohl innerhalb von zwölf Monaten möglich und das notwendige Kapital hätte Osino ebenfalls, meint Heye. Aus Gründen der Vorsicht erscheint jedoch ein anderes Szenario wahrscheinlicher: Gerade im Falle weiterer Explorationserfolge würde Osino wohl weiteres Kapital zu (dann hoffentlich) höheren Kursen aufnehmen wollen.

Die Veröffentlichtung weiterer Bohrergebnisse steht unmittelbar bevor

Die ausstehenden vier Bohrergebnisse wie auch die darauf folgenden Bohrungen der „Nase“ auf Twin Hills werden bei Osino auf absehbare Zeit für reichlich Nachrichten sorgen. Wir von www.Goldinvest.de werden über die weitere Entwicklung berichten, weil wir bei Osino die seltene Chance auf eine signifikante Entdeckung sehen. Als Anhaltspunkt für etwaige spekulative Investoren mag folgende Rechnung dienen: Derzeit bezahlt der Markt für fortgeschrittene Explorationsprojekte zwischen 60 und 70 USD pro Unze „inferred Ressource“. Osino hat aktuell – ohne Ressource - eine Bewertung von rund 42 Mio. CAD, bei drei Mio. CAD Cash. Es lohnt sich also, Osino Resources auf die Watchliste zu setzen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Osino Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von Osino Resources beeinflussen könnte.

More HOT NEWS

Kalo Gold Enters Into A Definitive Agreement To Acquire 100% Of An Alkalic-Related Gold System To Compliment The Flagship Vatu Aurum Gold Project

Kalo Gold Enters Into A Definitive Agreement To Acquire 100% Of An Alkalic-Related Gold System To Compliment The Flagship Vatu Aurum Gold Project

19.08.2022
Hits:43

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, CANADA: 15 August 2022, KALO GOLD CORP. (“Kalo”, “Kalo Gold” or the “Company”) has entered into a share purchase agreement with certain vendors to acquire all the...

Silber – Rücksetzer im Rahmen der Sommerrally

Silber – Rücksetzer im Rahmen der Sommerrally

19.08.2022
Hits:103

Mit 18,15 US-Dollar fand der Silberpreis nach viermonatiger Talfahrt (-32,68%) am 14.Juli endlich einen wichtigen Tiefpunkt, von dem aus in den letzten vier Wochen eine erste Erholung (+15%) gelang. Dabei...

Lithiumproduzent SQM meldet Gewinnplus von über 850%

Lithiumproduzent SQM meldet Gewinnplus von über 850%

18.08.2022
Hits:237

SQM bzw. Sociedad Quimica y Minera de Chile (WKN 895007), einer der größten Lithiumproduzenten der Welt, meldete für das zweite Quartal einen fast zehnfachen Anstieg des Nettogewinns. Die Nachfrage nach...

Conico: Galileos Monsterentdeckung offenbar auch auf Mt Thirsty nachgewiesen!

Conico: Galileos Monsterentdeckung offenbar auch auf Mt Thirsty nachgewiesen!

18.08.2022
Hits:852

Theorie offenbar bestätigt: Der australische Explorer Conico (WKN A1W2NL / ASX CNJ) – und Joint Venture-Partner Greenstone Resources (ASX GSR) – scheinen tatsächlich auf den gleichen geologischen Horizont gestoßen zu...

Sitka Gold: Auch Sommerbohrungen könnten ein großer Erfolg werden

Sitka Gold: Auch Sommerbohrungen könnten ein großer Erfolg werden

17.08.2022
Hits:143

Schneller als ursprünglich geplant hat Sitka Gold (CSE SIG / WKN A2JG70) die zweite Phase des Sommerbohrprogramms auf dem RC Gold-Projekt im Yukon abgeschlossen – und das wie sich andeutet...

Rover Metals setzt jetzt auch auf kritische Metalle

Rover Metals setzt jetzt auch auf kritische Metalle

17.08.2022
Hits:232

Die kanadische Rover Metals (TSXV ROVR / WKN A2PGP1) setzt ab sofort nicht mehr nur auf Edelmetalle sondern auch auf die so genannten „kritischen Mineralien“, die für die Umsetzung der...

Brixton Metals: Bohrloch THN22-201 erbringt fast 1 Kilometer Kupfervererzung!

Brixton Metals: Bohrloch THN22-201 erbringt fast 1 Kilometer Kupfervererzung!

16.08.2022
Hits:405

Anfang Juli hatte der Kupfer- und Goldexplorer Brixton Metals (WKN A114WV / TSXV BBB) bereits mit einem spektakulären Bohrerfolg auf dem Goldziel Trapper (Teil der riesigen Thorn-Liegenschaft) auf sich aufmerksam...

Rohstoffriese BHP macht Rekordgewinn

Rohstoffriese BHP macht Rekordgewinn

16.08.2022
Hits:197

Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP (WKN 850524) hat im Geschäftsjahr, das am 30. Juni endete, einen Gewinnanstieg von 34% erzielt. Das EBITDA erreichte Rekordniveau.

Genehmigung eingegangen: Finlay Minerals plant Silver Hope-Bohrungen für September

Genehmigung eingegangen: Finlay Minerals plant Silver Hope-Bohrungen für September

16.08.2022
Hits:142

Nun ist es endlich soweit: Finlay Minerals (WKN A2H7W9 / TSX FYL) hat die auf mehrere Jahre ausgelegte Genehmigung für seine Silver Hope-Liegenschaft erhalten, die es u.a. ermöglicht, das Explorationsbohrprogramm...

EcoGraf: Genehmigung der Batteriegraphitanlage nimmt nächste Hürde!

EcoGraf: Genehmigung der Batteriegraphitanlage nimmt nächste Hürde!

16.08.2022
Hits:607

Die australische Graphitgesellschaft EcoGraf (WKN A2PW0M / ASX EGR) kann einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Errichtung ihrer geplanten Batteriegraphitanlage im westaustralischen Industriegebiet Kwinana melden. Die Anlage, die EcoGrafs...

Sonoro Gold: Schlitzproben enthalten bis zu 7,863 g/t Gold

Sonoro Gold: Schlitzproben enthalten bis zu 7,863 g/t Gold

15.08.2022
Hits:196

Zwei historische Stollen im Süden des Cerro-Caliche-Goldprojekts hat Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) mit Schlitzproben untersucht, denn hier besteht die Möglichkeit, dass sich die Mineralisierung über weitere 100...

Trotz aller Herausforderungen: Lithiumpreis wird extrem hoch bleiben

Trotz aller Herausforderungen: Lithiumpreis wird extrem hoch bleiben

15.08.2022
Hits:260

Die Analysten von Fitch Solutions sind der Überzeugung, dass die Lithiumpreise dieses und das kommende Jahr extrem hoch bleiben werden. Die sich beschleunigende Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien und ein knappes Angebot...

Victoria Gold und Sitka Gold – Erfolg im Yukon!

Victoria Gold und Sitka Gold – Erfolg im Yukon!

15.08.2022
Hits:345

Die kanadische Victoria Gold (TSX VGCX / WKN A2PVRH) förderte auf ihrer Dublin Gulch-Liegenschaft im Yukon aus der Eagle-Goldmine im zweiten Quartal 32.055 Unzen Gold. Damit lag man in etwa...

 Chartcheck Gold: Hochspannung bei 1800 Dollar

Chartcheck Gold: Hochspannung bei 1800 Dollar

15.08.2022
Hits:209

Nach der Analyse vom 11. Juli erreichte der Goldpreis fast punktgenau die tiefste, damals angekündigte Unterstützung. Nach nur wenigen Tagen begann eine sehr zügige Wende, die den Goldpreis rasch um...

Franco-Nevada trotz schwächerer Metallpreise mit Rekordzahlen

Franco-Nevada trotz schwächerer Metallpreise mit Rekordzahlen

12.08.2022
Hits:223

Die auf den Goldsektor ausgerichtete Royalty- und Streaming-Gesellschaft Franco-Nevada (TSX FNV / WKN A0M8PX) meldet Rekordzahlen für das zweite Quartal – sowohl was den Umsatz und den bereinigten Nettogewinn als...

Bitcoin – Erholung erreicht erstes Kursziel

Bitcoin – Erholung erreicht erstes Kursziel

12.08.2022
Hits:219

1. Rückblick Seit unserer letzten Analyse vom 13.Juli 2022 (Erleichterungsrally im Sommer?) konnte sich der Bitcoin ausgehend von 18.900 USD erwartungsgemäß deutlich erholen. In der Spitze legten die Bitcoin-Notierungen in...

Goliath bestätigt gewaltige Ausdehnung des Surebet-Goldsystems!

Goliath bestätigt gewaltige Ausdehnung des Surebet-Goldsystems!

11.08.2022
Hits:453

Über eine Fläche von gewaltigen 5,25 Quadratkilometern erstreckt sich mittlerweile das von Goliath Resources (WKN A2P063 / TSXV GOT) entdeckte Goldvererzungssystem Surebet. Kein Wunder, denn bislang traf das Unternehmen mit...

Endeavour Silver hält große Teile der Produktion für späteren Verkauf zurück

Endeavour Silver hält große Teile der Produktion für späteren Verkauf zurück

10.08.2022
Hits:454

Die kanadische Endeavour Silver (WKN A0DJ0N), ein mittelgroßer Silberproduzent mit zwei Untertageminen in Mexiko, hat im zweiten Quartal 2022 laut Mitteilung 2.102.327 Unzen Silberäquivalent gefördert. Damit liegt man 15% über...

Silber: Zeit für eine Erholung?

Silber: Zeit für eine Erholung?

10.08.2022
Hits:279

Unter den bedeutenderen Edelmetallen hat Silber 2022 die schwächste Performance abgeliefert. Analysten glauben aber, dass der Preis weit genug zurückgegangen ist, um nun eine moderate Erholung zu rechtfertigen.

Conico Ltd.: Frisches Kapital für die Exploration in Australien und Grönland

Conico Ltd.: Frisches Kapital für die Exploration in Australien und Grönland

10.08.2022
Hits:543

Der australische Explorer Conico Ltd. (WKN A1W2NL / ASX CNJ) hat die angekündigte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Wie die Gesellschaft heute mitteilte, konnte man 3 Mio. AUD aufnehmen, die vorrangig für...

Seltene Erden-Produzent MP Materials profitiert von starkem Preisanstieg

Seltene Erden-Produzent MP Materials profitiert von starkem Preisanstieg

09.08.2022
Hits:277

Der größte Seltene Erden-Produzent der westlichen Welt, MP Materials (WKN A2QHVL / NYSE MP), hat im zweiten Quartal 2022 den Nettogewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 170% steigern können. Das lag...

Conico: Erste Bohrung auf Mt Thirsty angelaufen

Conico: Erste Bohrung auf Mt Thirsty angelaufen

09.08.2022
Hits:403

Der Milliardär Mark Creasy hat im Juni für rund 2 Mio. AUD für eine 4,3prozentige Aktienposition an Greenstone Resources (ASX: GSR) übernommen, dem 50% Joint Venture-Partner der australischen Explorationsgesellschaft Conico...

Barrick Gold: Starke Kupferproduktion lässt Nettogewinn steigen

Barrick Gold: Starke Kupferproduktion lässt Nettogewinn steigen

08.08.2022
Hits:352

Goldgigant Barrick (WKN 870450 / TSX ABX) hat die Kupferproduktion des zweiten Quartals gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres um 25% auf 120 Mio. Pfund gesteigert. Der Goldausstoß hingegen...

Pampa Metals: Neue Daten machen Kupferziel Buenavista noch attraktiver

Pampa Metals: Neue Daten machen Kupferziel Buenavista noch attraktiver

08.08.2022
Hits:389

Kupferexplorer Pampa Metals (CSE PM / WKN A2QK6Q) hat Untersuchungsergebnisse erhalten, die das Buenavista-Ziel innerhalb des Block 4-Projekts noch attraktiver erscheinen lassen!

Die Welt steht vor einem gravierenden Kupfermangel!

Die Welt steht vor einem gravierenden Kupfermangel!

08.08.2022
Hits:682

Wenn man dem neuen Chef des Rohstoffgiganten Anglo American (WKN A0MUKL) glauben kann, steuert die Welt auf einen gravierenden Mangel an Kupfer zu, da es immer schwieriger werde, neue Kupferminen...

First Majestic Silver macht im zweiten Quartal Verlust

First Majestic Silver macht im zweiten Quartal Verlust

05.08.2022
Hits:286

First Majestic Silver (TSX FR / A0LHKJ) hat im zweiten Quartal dieses Jahres insgesamt 7,7 Mio. Unzen Silberäquivalent produziert. Das stellt einen Anstieg von 20% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum dar....

Top-Experten diskutieren geopolitische Dominanz Chinas bei der Versorgung mit Lithium

Top-Experten diskutieren geopolitische Dominanz Chinas bei der Versorgung mit Lithium

05.08.2022
Hits:331

Auf Einladung der Branchenanalysten von Fastmarkets haben vergangene Woche drei Top-Experten aus dem Lithium-Sektor anlässlich des weltgrößten Forums für Lithium und Rohmaterialien in Phoenix, Arizona, eine bemerkenswerte Pannel-Diskussion über die...

Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t Goldäquivalent über 24,39 Meter

Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t Goldäquivalent über 24,39 Meter

04.08.2022
Hits:258

Das Gabbs-Projekt von P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) verfügt bereits über eine signifikante Ressource der Kategorie angezeigt mit 1,12 Millionen Unzen Goldäquivalent (0,65 Millionen Unzen Gold und 266,7...

Analysten setzen bei Excellon auf Kilgore-Exploration und Silver City in Deutschland

Analysten setzen bei Excellon auf Kilgore-Exploration und Silver City in Deutschland

04.08.2022
Hits:376

In ihrem jüngsten Research-Update zu Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: E4X2) setzen die Cormark-Analysten Richard Gray und Brandon Smith auf die Exploration des Goldprojekts Kilgore Projekts in Idaho, USA, und...

Chartcheck FYI Resources: Ende der Tax Loss Season als Startrampe für den Aktienkurs?

Chartcheck FYI Resources: Ende der Tax Loss Season als Startrampe für den Aktienkurs?

03.08.2022
Hits:494

Der Langfristchart von FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) seit 2016 zeigt eine interessante Zyklik. Die roten Kreise markieren jeweils den 30. Juni des Jahres - den letzten Tag...