Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

Vancouver, March 31, 2021, Golden Goliath Resources Ltd. (TSX.V GNG ) (US: GGTH-F) (Frankfurt: GGZ)

Golden Goliath has now drilled five different sectors of this 10 km long Kwai property testing different types of shears and faults that parallel the Pakwash Fault. These areas represent possible sources of gold grains found in the glacial till across the property (Figure 4). The last two areas that were drilled involved 5 holes, (K21-17 to 21), on the south shore of Beauregard Lake that tested IP anomalies generated this winter from a survey of the ice covered lake. The other 3 holes (Figure 3) on the north shore (also generated by the lake ice IP program) have started to test a very strong IP anomaly following the north shore of the lake, now labeled as the Whale anomaly. The Company is planning further drilling on this target, including a hole on line 1600E and a deeper hole undercutting hole drill hole K21-24. Another hole between holes K21-22 and K21-23 is being considered depending on multi element assays that are pending.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Coquitlam, British Columbia, 30. März 2021 - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das „Unternehmen“ oder „Canada Silver Cobalt“) und Granada Gold Mines (TSXV: GGM) (OTC: GBBFF) geben gemeinsam bekannt, dass eine erste Analyse das Potenzial des Re-2Ox-Verfahrens (https://www.re-2ox.com/) zur Extraktion von Seltenerd- und Alkalimetallen zeigt, die vor Kurzem auf dem Konzessionsgebiet von Granada Gold Mine gefunden wurden. Das Re-2Ox-Verfahren wurde zuvor bei SGS Canada zur Herstellung einer Kobaltsulfatverbindung für die Endanwendung in Lithium-Ionen-Batterien verwendet. Das Ausgangsmaterial stammt von einem hochgradigen Silber-, Kobalt- und Arsen-Schwerkraftkonzentrat aus dem Konzessionsgebiet Castle von Canada Silver Cobalt (siehe CCW Pressemitteilung vom 15. August 2018).

Benutzerbewertung: 0 / 5

März 11, 2021

TSX: TML     OTCQX: TSRMF

TORONTO, March 11, 2021 /CNW/ - Treasury Metals Inc. (TSX: TML) (“Treasury” or the “Company”) is pleased to announce that it has filed on SEDAR the NI 43-101 Preliminary Economic Assessment Technical Report for the Goliath Gold Complex (the “PEA”), located near Dryden in northwestern Ontario. The results of the PEA were previously announced in the Company’s news release dated February 2, 2021. A copy of the PEA is also located on the Goliath Gold Complex’s Technical Reports page of the Company’s website.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Vancouver (British Columbia), 30. März 2021. Portofino Resources Inc. (TSX-V: POR, FWB: POTA) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen vielversprechende Gold-in-Boden-Ergebnisse aus einer gezielten geochemischen SGH-(Soil Gas Hydrocarbons) -Untersuchung erhalten hat, die im Januar 2021 auf seinem Konzessionsgebiet South of Otter durchgeführt wurde. Diese Ergebnisse ergänzen die zuvor am 5. Januar 2021 gemeldeten anomalen Silber-Kupfer-VMS-in-Boden-SGH-Ergebnisse („Ag-Cu-VMS“) (siehe Pressemeldung). Das Konzessionsgebiet South of Otter befindet sich im Bergbaugebiet Red Lake im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario; es liegt nur 8 Kilometer (km) östlich des von Great Bear Resources (TSXV: GBR) betriebenen Projekts Dixie. Außerdem grenzt es an das Goldprojekt Red Lake von Dixie Gold (TSX: DG) an. Great Bear und Dixie Gold haben kürzlich zahlreiche Gold-in-Boden-SHG-Anomalien bekannt gegeben und haben die SGH-Analysemethode erfolgreich genutzt, um Goldexplorationsziele abzugrenzen.