Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Detaillierte unabhängige Testarbeiten zum Konstruktionsentwurf bestätigen Effizienz des EcoGraf(TM)-Verfahrens

HIGHLIGHTS

- Unabhängiges Locked-Cycle-Programm, durchgeführt von GR Engineering, zur Erhebung von Daten für den detaillierten Konstruktionsplan der HF-freien EcoGraf(TM)-Anlage für Batterieanodenmaterial in Westaustralien ist abgeschlossen. Es liefert die Informationen, welche zur Entscheidung über Auswahl und Umfang des Equipments nötig ist

- Kohlenstoff-Reinheitsgehalt des EcoGraf(TM)-Produkts beträgt 99,97 % für die getesteten Rohstoffe und bestätigt die Wirksamkeit des unternehmenseigenen HF-freien EcoGraf(TM)-Reinigungsverfahrens

- Ergebnisse zeigen weitere Möglichkeiten auf, den Reagenzienverbrauch im EcoGrafTM-Verfahren und damit die Produktionskosten zu senken

EcoGraf Limited (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M, OTCQX: ECGFF) freut sich mitzuteilen, dass die bauvorbereitenden Testarbeiten im geschlossenen Kreislauf (Locked Cycle) beendet sind und das HF-freie EcoGrafTM-Reinigungsverfahren bestätigt worden ist, die Reinheitsziele für den Kohlenstoffgehalt sind übertroffen worden, es gibt Möglichkeiten die Produktionskosten zu senken und die Daten für die detaillierten Konstruktionsentwurfsarbeiten sind erhoben worden.

Die Modellversuche wurden von GR Engineering Services Limited ("GR Engineering") im Auftrag von EcoGraf vergeben, um Daten für die detaillierten Konstruktionsarbeiten im Rahmen des bauvorbereitenden Programms für die neue HF-freie EcoGraf(TM)-Batterieanodenmaterial-Anlage des Unternehmens in Westaustralien zu erheben.

Insgesamt wurden sechs Zyklen der Verarbeitung von sphärischem Graphit über das mehrstufige HF-freie EcoGrafTM-Reinigungsablaufdiagramm abgeschlossen. Sie haben die Betriebsbedingungen simuliert und abschließende Daten erzeugt, mit denen die detaillierten technischen Arbeiten für den Bau der neuen Anlage in Westaustralien unternommen werden können. Durch das Filtrat-Recycling wurden hervorragende Ergebnisse erzielt, der Trinkwasserbedarf wurde reduziert, während der nach den Kundenanforderungen tolerierbare Verunreinigungsgrad unterschritten wurde.

Die Klärung von Verunreinigungen war besser als erwartet mit einem Ergebnis von 99,97 % Kohlenstoffgehalt im Produkt, die Form und die physikalischen Eigenschaften waren während der Tests stabil.

Mr Ryan Kriedemann, Manager - Engineering bei GR Engineering, kommentierte: "Die Ergebnisse der Locked-Cycle-Tests waren sehr ermutigend und haben bestätigt, dass das HF-freie EcoGrafTM-Verfahren Verunreinigungen aus Flockengraphit als Rohstoff wirksam entfernt und hochreines Batterieanodenmaterial liefert. Auch die Daten zur Massenbilanzanalyse waren sehr gut, und entsprechend werden wir das Potenzial zum nötigen Verbrauch an Reagenzien im EcoGrafTM-Verfahren bewerten. Dies wird für die neue Anlage betriebliche Effizienzvorteile bringen."

Die aus dem Programm gewonnenen Daten werden von GR Engineering verwendet, um die detaillierten Konstruktionsarbeiten für die neue EcoGrafTM-Anlage abzuschließen und die Vorgaben für das Equipment zur Vorbereitung von Beschaffung und Bau fertigzustellen.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN

Andrew Spinks

Managing Director

T: +61 8 6424 9002

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Über EcoGraf

EcoGraf baut ein vertikal integriertes Unternehmen zur Produktion von hochreinem Graphit für den Lithium-Ionen-Batteriemarkt und ist gegründet auf einem Bekenntnis zu Innovation und Nachhaltigkeit.

Die neue hochmoderne Verarbeitungsanlage in Westaustralien wird sphärische Graphitprodukte für den Export nach Asien, Europa und Nordamerika herstellen. Dabei wird eine überlegene, ökologisch verantwortungsvolle Reinigungstechnologie angewandt, so dass die Kunden mit einem nachhaltig produzierten, leistungsstarken Batterieanodengraphit beliefert werden. Die Produktionsbasis von Batteriegraphit wird rechtzeitig auch auf zusätzliche Anlagen in Europa und Nordamerika ausgeweitet werden, um den weltweiten Übergang zu sauberen, erneuerbaren Energien in diesem kommenden Jahrzehnt zu unterstützen.

Darüber hinaus wird die bahnbrechende Rückgewinnung von Graphit aus recycelten Batterien unter Anwendung des unternehmenseigenen EcoGraf(TM)-Reinigungsverfahrens der Recyclingindustrie ermöglichen, Batterieabfälle zu reduzieren und das recycelte Graphit wiederzuverwenden und damit die Lebenszyklus-Effizienz von Batterien zu verbessern.

Zur Ergänzung des Geschäftsbereichs Batteriegraphit entwickelt EcoGraf auch den Bereich TanzGraphite Naturflockengraphit, beginnend mit dem Epanko Graphitprojekt, welches zusätzliches Ausgangsmaterial für die Verarbeitungsanlagen für sphärischen Graphit liefern wird und den Kunden eine langfristig gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Graphitprodukten für Industrieanwendungen wie zum Beispiel Feuerfestmaterialien, Aufkohlungsmittel und Schmierstoffen verspricht.

EcoGraf ist ein einzigartig vertikal integriertes Graphitunternehmen, bereit für die Zukunft sauberer Energie.

Ein Video, das die geplante Anlage in einer Modellanimation vorstellt, ist über folgenden Link online abrufbar: https://www.ecograf.com.au/#home-video

Folgen Sie EcoGraf auf LinkedIn, Twitter oder abonnieren Sie den Newsletter des Unternehmens für die neuesten Meldungen, Pressemitteilungen oder Marktinformationen.

TAGS: ,