Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

ADX Energy Ltd (ASX-Code: ADX) teilt mit, dass die rumänische Nationalagentur für Mineralressourcen eine 18-monatige Verlängerung des Arbeitsprogramms der aktuellen Phase I (Explorationsphase) für die Explorationslizenz Ex-10 Parta auf dem rumänischen Festland genehmigt hat. Die Lizenzverlängerung der Phase I wurde ohne zusätzliche Arbeitsprogrammverpflichtungen gewährt und ist laut Konzessionsvertrag nur mit einer Technologietransfergebühr von 14.520 Euro für den 18-Monats-Zeitraum verbunden.

Wichtige Punkte:

- Gewährung einer 18-monatigen Verlängerung der Explorationslizenz Ex-10 Parta für die aktuelle Explorationsphase.

- Die Verlängerung ermöglicht ADX die Beschaffung alternativer Finanzierungen im Namen von Danube Petroleum Limited, um ein 100 km2 umfassendes seismisches 3D-Programm zu erwerben, das nach einem Verzug eines früheren Partners aufgeschoben wurde.

- Die Explorationslizenz Ex-10 Parta umgibt die Produktionslizenz Iecea Mare in Rumänien, die die Ende 2019 niedergebrachte Gasbohrung Iecea Mica-1 (IMIC-1) enthält - siehe Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung.

- Das geplante seismische 3D-Arbeitsprogramm wurde konzipiert, um Bewertungsmöglichkeiten innerhalb der Produktionslizenz Iecea Mare sowie sowohl Explorations- als auch Bewertungsziele in der weiteren Explorationslizenz Parta anzuvisieren.

 

ADX hält einen Anteil von 49 % an Danube Petroleum Limited (Danube), während der verbleibende Anteil im Besitz der Reabold Resources Plc ist. Danube hält über ihre 100-prozentige rumänische Tochtergesellschaft ADX Energy Panonia Srl:

- eine 100-prozentige Beteiligung an der Explorationslizenz Ex-10 Parta in Rumänien (einschließlich einer 100-prozentigen Beteiligung am einzigen Risikoausschlussbereich Parta); und

- eine 100-prozentige Beteiligung an der Produktionslizenz Iecea Mare in Rumänien (die die Bohrung IMIC-1 beherbergt).

Die Verlängerung des Arbeitsprogramms wird ADX die Beschaffung alternativer Finanzierungen im Namen von Danube ermöglichen, um ein seismisches 3D-Programm zu erwerben, das konzipiert wurde, die Bewertungs- und Explorationsmöglichkeiten innerhalb der Explorationslizenz Ex 10 Parta sowie der Produktionslizenz Iecea Mare weiter zu definieren.

Das seismische 3D-Programm auf Parta wurde im September 2020 im Anschluss eines Verzugs der an der ASX notierten Tamaska ​​Oil & Gas Limited gemäß einer Farm-in-Vereinbarung zur Finanzierung eines 100 km2 umfassenden 3D-Seismikprogramms verschoben.

Abbildung in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Karte mit Explorationslizenz Ex-10 Parta (ca. 1.200 km²), einziger Risikoausschlussbereich, vorliegende 3D-Seismik, geplante 3D-Seismik und Lage der Befundungsbohrung Iecea Mica -1 (IMIC-1)

 

Das 100 km2 umfassende 3D-Seismikprogramm wurde konzipiert, um eine Reihe von Leithorizonten und Prospektionsgebieten, die derzeit mittels der 2D-Seismik definiert werden, sowie Möglichkeiten für risikoarme Bewertungs- und Ablenkungsbohrungen innerhalb der Lizenz Iecea Mare zu entwickeln.

Von Ian Tchacos, Executive Chairman, zur Einreichung genehmigt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ian Tchacos
Executive Chairman
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Paul Fink
Chief Executive Officer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. +61-8-9381 4266

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.