Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

11. Juni 2021: Coquitlam, British Columbia. Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das „Unternehmen“ oder „Canada Silver Cobalt“) teilt mit, dass die Umwelt-Basisstudie in Castle East im Gange ist. Das Unternehmen führte Ende 2020 eine Gap-Analyse durch. Canada Silver Cobalt hat seitdem im Februar dieses Jahres mit einer Umwelt-Basisstudie begonnen.

Die wichtigsten Punkte:

-          Phase I, Gap-Analyse abgeschlossen, bestehend aus anfänglicher Standorterkundung, Planung des Phase-II- und Phase-III-Programms.

-          Bedeutende Fortschritte mit der Installation von 10 Überwachungsbrunnen, die zwischen dem 29. April und dem 6. Mai 2021 fertiggestellt wurden.

-          Phase II von III begann im 1. Quartal 2021, um die Umwelt-Basisstudie und die Genehmigungsverfahren abzuschließen. Derzeit laufen mehrere Studien.

Die abgeschlossene Gap-Analyse hat mehrere Studien skizziert, die erforderlich sind, um das Projekt voranzubringen. Oberflächen- und Grundwasseruntersuchungen haben begonnen, wobei vor Kurzem 10 Überwachungsbrunnen gebohrt wurden, die eine monatliche Probenahme ermöglichen.

Laufende Studien:

Die Grundwasserüberwachung soll die Menge und Chemie des Grundwassers um den Standort herum charakterisieren. Dies wird den Rampenentwurfsprozess und den Entwurf des Wasseraufbereitungssystems unterstützen, das zur Aufbereitung des Wassers aus der untertägigen Entwicklung erforderlich ist.

Die Oberflächenwasseruntersuchung soll den Ausgangszustand der umgebenden Oberflächengewässer ermitteln und fließt in die Verfahren zur Erteilung der Genehmigung für eine Anlage zur Aufbereitung industrieller Abwässer ein.

Aquatische Studien sollen die Grundbedingungen der aquatischen Umwelt ermitteln, einschließlich Fische und Fischlebensraum, benthischer Invertebraten und Sedimentqualität.

Terrestrische Studien legen die Grundbedingungen der terrestrischen Umwelt fest und suchen nach gefährdeten Arten, schützenswerten ökologischen Gemeinschaften und bedeutenden Feuchtgebieten.

Hydrologische Untersuchungen des Oberflächenwassers werden durchgeführt, um die Strömungs- und hydraulischen Bedingungen der Seen und Bäche zu ermitteln. Am Miller Lake und den umliegenden Abflussstellen wurden Stationen eingerichtet, die monatlich kontrolliert werden.

Kommende Studien:

Hydrogeologische und geochemische Studien werden in naher Zukunft beginnen. Die Hydrogeologie bestimmt die hydrogeologischen Bedingungen des Standorts und ermöglicht die Entwicklung eines numerischen hydrogeologischen Modells zur Unterstützung der Genehmigungsverfahren.

Geochemische Studien sollen das Potenzial für Acid Rock Drainage (ARD, saure Grubenwässer) oder Metallauslaugung bestimmen, sodass das Unternehmen proaktiv die besten Maßnahmen zum Umgang mit dem Gestein bestimmen kann.

Matthew Halliday, P.Geo., VP Exploration und President von Canada Silver Cobalt Works, kommentierte: „Ich freue mich bekannt zu geben, dass die Umweltgenehmigungsverfahren und die Umwelt-Basisstudie in Castle East in vollem Gange ist. Dies war ein äußerst arbeitsreiches Jahr für Canada Silver Cobalt; wir haben nicht nur unsere erste Ressourcenschätzung im Mai 2020 abgeschlossen, sondern haben seitdem über 35.000 m des 60.000 m umfassenden Programms gebohrt, was erheblich zu einer Ressourcenaktualisierung beitragen wird. Durch den frühzeitigen Beginn dieser Aktivitäten werden wir sicherstellen, dass das Genehmigungsverfahren reibungsloser ablaufen und rechtzeitig abgeschlossen wird, um diesen Silberzyklus voll auszuschöpfen. Canada Silver Cobalt Works ist begeistert, mit allen Stakeholdern an diesem wichtigen Projekt zusammenzuarbeiten, um zeitnah in einer offenen und verantwortungsvollen Weise in Ontario einer der nächsten Produzenten von kritischen Metallen zu werden.“

Qualifizierter Sachverständiger

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden unter Aufsicht von Herrn Matthew Halliday, P.Geo., (PGO), President und VP Exploration von Canada Silver Cobalt Works Inc., in seiner Funktion als unabhängiger qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt.

Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

Canada Silver Cobalt Works veröffentlichte die allererste Ressourcenschätzung im Gowganda Camp bzw. im Großraum des Cobalt Camp im Mai 2020. Es wurden insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie ermittelt. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Die Entdeckung ist in allen Richtungen offen. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel (siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, „NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada“, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020).

Der Vorzeigebetrieb Castle und das 78 km² große Konzessionsgebiet Castle, beide in Besitz von Canada Silver Cobalt, befinden sich im ehemals produktiven, ertragreichen Silberbergbaurevier Gowganda im Norden der Provinz Ontario und bergen im Hinblick auf Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer beachtliches Explorationspotenzial. Mit einem unterirdischen Zugang zu Castle, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren.

„Frank J. Basa“

Frank J. Basa, P. Eng.

Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner:

Matthew Halliday, P.Geo.

President

514-708-7390

Canada Silver Cobalt Works Inc.

3028 Quadra Court

Coquitlam, B.C., V3B 5X6

CanadaSilverCobaltWorks.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!