Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

MONTRÉAL, QUÉBEC, KANADA - (27. April 2020) Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR) (OTCPK: GPPRF) (FWB: N8HP) („CDPR“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es eine zweite Tranche seiner zuvor angekündigten nicht vermittelten Privatplatzierung (das „Emissionsangebot“) abgeschlossen hat. In Verbindung mit dem Abschluss der zweiten Tranche emittierte das Unternehmen 3.022.128 Einheiten (jeweils eine „Einheit“) zu einem Preis von 0,35 $ pro Einheit und erzielte damit einen Bruttoerlös von 1.057.745 $.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine „Aktie“) und einem halben Stammaktienkaufwarrant (jeweils ein ganzer Warrant, ein „Warrant“). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb eines Zeitraums von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum zum Kauf einer zusätzlichen Stammaktie zu einem Preis von 0,50 $. Der Nettoerlös aus dem Emissionsangebot wird für allgemeine Betriebskapitalzwecke sowie für die Weiterentwicklung des Quiulacocha-Haldenprojekts des Unternehmens in Peru verwendet.

Update zum Projekt Quiulacocha Tailings

Gemäß den Bedingungen zur Formulierung eines Umweltverträglichkeitsgutachtens (DIA) zur Exploration in der Abraumhalde „Quiulacocha Tailings Storage Facility“ (TSF), veranstaltete CDPR am 18. April 2021 einen Workshop unter Beteiligung der örtlichen Gemeinde und der Behörden von Quiulacocha unter der Leitung des Ministry of Energy and Mines (Ministeriums für Energie und Bergbau). Aufgrund der Pandemie wurde der Workshop über eine virtuelle Internet-Konferenzplattform durchgeführt, live über die örtliche Rundfunkstation übertragen und gleichzeitig auf der Website und Facebook-Seite der örtlichen Radiostation gestreamt.

Mitglieder des allgemeinen Workshop-Ausschusses, der Präsident der Gemeinde Quiulacocha und der Bürgermeister von Quiulacocha äußerten ihr Interesse am Explorationsprogramm für die Abraumhalde und sagten ihre Unterstützung zu. Während des Workshops antworteten CDPR und seine Berater Yaku Consultores SAC, auf mehr als 80 Fragen und Kommentare der Gemeinde und Behörden von Quiulacocha und des allgemeinen Publikums. Mehr als 9.500 Facebook-Benutzer sahen sich den Workshop auf Facebook an.

Am 19. April 2021, erhielt CDPR das offizielle Sitzungsprotokoll zum Workshop vom Umweltschutzressort des Ministeriums (DGAAM). Mit der Erreichung dieses wichtigen Meilensteins arbeitet CDPR jetzt an der Vervollständigung des DIA und wird das Dokument dem Ministry of Energy and Mines gegen Ende April 2021 zur Prüfung und Genehmigung vorlegen.

Das DIA enthält Einzelheiten und Koordinaten für das 40 Bohrlöcher umfassende Bohrprogramm, das CDPR in der Abraumhalde „Quiulacocha Tailings Storage Facility (TSF)“ innerhalb seiner Konzession El Metalurgista durchzuführen beabsichtigt. Die Quiulacocha TSF enthält nach Schätzungen etwa 70 Millionen Tonnen Material mit abbaubarem Silber, Zink, Blei, Kupfer, Gold und anderen strategischen Metallen wie in CDPRs Pressemeldung vom 7. April 2021 ausgeführt.

CDPR hält weiterhin die Soziallizenz der Gemeinde Quiulacocha und steht bereits in Verhandlungen zur Erweiterung seiner im Jahr 2019 abgeschlossenen Vereinbarung zu Oberflächenrechten (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 17. Oktober 2019).

Über die Finanzierung

Das Unternehmen ist berechtigt, den Verfall der Warrants auf das Datum vorzuverlegen, das 30 Tage nach dem Datum der Benachrichtigung des Warrant-Inhabers liegt, für den Fall, dass der volumengewichtete Durchschnittspreis der Aktien an der Canadian Securities Exchange an zwanzig (20) aufeinanderfolgenden Handelstagen zu irgendeinem Zeitpunkt vor dem Verfall des Warrants 1,00 $ pro Aktie überschreitet.

In Verbindung mit dem Abschluss der zweiten Tranche des Angebots zahlte das Unternehmen Vermittlungsprovisionen (Finder‘s Fees) in Höhe von 60.602,50 $ an bestimmte Parteien, die das Unternehmen bei der Vermittlung von Zeichnern für die Platzierung unterstützten. Das Unternehmen wird unter Umständen weitere Vermittlungsprovisionen für nachfolgende Tranchen der Platzierung zahlen.

Das Unternehmen plant den Abschluss einer weiteren Tranche des Angebots am oder vor dem 30. April 2021.

Alle Wertpapiere, die in Verbindung mit dem Abschluss der ersten Tranche des Angebots und aller nachfolgenden Tranchen ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen U.S.-Bundesstaaten registriert und dürfen weder in den U.S.A. noch an U.S.-Personen oder auf deren Rechnung bzw. zugunsten von U.S.-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem U.S. Securities Act und den anwendbaren Wertpapiergesetzen der U.S.-Bundesstaaten befreit. Diese Pressemitteilung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einer anderen Jurisdiktion ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

Über Cerro de Pasco Resources

Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein 2012 gegründetes und seit 2018 börsennotiertes Ressourcenmanagement-Unternehmen, das die Aufbereitung und Wiederaufbereitung aller Halden, Abraum, Bergbauabfälle und Materialressourcen in der Region Cerro de Pasco in Peru zum Ziel hat. Unser Ziel ist es, langfristigen wirtschaftlichen Wohlstand zu sichern und langfristig nachhaltige Bergbautätigkeiten, die die Gesundheit der örtlichen Bevölkerung und deren Unterstützung im Auge haben, in der Region wiederaufzunehmen. Unser Team verfügt über Erfahrung aus erster Hand und bietet auf innovativen Lösungen und einem holistischen Ansatz basierende Ideen mit dem Ziel, Möglichkeiten in einer Kreislaufwirtschaft zu schaffen.

Die CSE hat sich in keiner Weise zu den Vorzügen der Transaktionen geäußert und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt. Die CSE und deren Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen und Haftungsausschluss

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen aufgrund der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen wie „plant“, „bemüht sich“, „erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „prognostiziert“, „glaubt“, „könnte“, „möglicherweise“, „wahrscheinlich“ oder Abwandlungen solcher Begriffe bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen „können“, „könnten“, „würden“ oder „werden“ sowie ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich die Erwartungen der Unternehmensführung von CDPR im Hinblick auf den Abschluss der Transaktion sowie die Geschäftstätigkeit bzw. die Expansion und das Wachstum der Betriebe von CDPR, basieren auf den Schätzungen von CDPR und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen und Erfolge von CPDR erheblich von den jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder implizierten wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Geschäfts- und Wirtschaftsfaktoren, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Dazu zählen auch relevante Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlichen Unterlagen von CDPR auf der SEDAR-Webseite unter www.sedar.com beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Obwohl CDPR der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, angemessen sind, sollten diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewertet werden. Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, hat CDPR keinerlei Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weitere Informationen

Guy Goulet, CEO

Telefon: +1-579-476-7000

Mobil: +1-514-294-7000

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!