In der Vergangenheit hat First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) bereits viele Kooperationsvereinbarungen mit Unternehmen getroffen, die PureGRAPH® einsetzen wollen, um entweder bestehende Produkte weiterzuentwickeln oder gänzlich neue Produktreihen zu kreieren. Weil die meisten dieser Firmen in Australien, Asien und Nordamerika ansässig sind, wurden bislang auch primär diese Märkte adressiert. Durch die neue Zusammenarbeit mit dem Nanotechnologie-Entwickler Protectology Ltd. wird nicht nur ein ganz neuer technischer Bereich, sondern auch regional erstmals der europäische Markt in den Fokus genommen.

In diesen Tagen geht es Schlag auf Schlag, denn First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) hat bereits sein viertes Masterbatch entwickelt, mit dem der Einsatz von PureGRAPH® in den verschiedenen Produkten und Produktionsprozessen der Kunden erleichtert werden soll. Das Einsatzfeld ist dieses Mal die Verpackungs- und Kunststoffindustrie und hier besonders der HDPE-Bereich. Für ihn wurde ein neues Masterbatch entwickelt und gemeinsam mit der malaysischen DSP soll eine neue Produktlinie für mit PureGRAPH® verstärkte Folien und Platten entwickelt werden.

Die Weiterentwicklung der PureGRAPH®-Masterbatch-Familie schreitet zügig voran, denn mit dem neuen Bitumen-Masterbatch adressiert First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) einen bedeutenden Markt mit einem weltweiten Volumen von 60 Milliarden US-Dollar: den Straßenbau und verwandte Asphaltanwendungen.

Ein Projekt, das den Einsatz von PureGRAPH® in langen Gummihandschuhen prüfen soll, hat First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) sich gesichert. Das Besondere dabei sind die Bedingungen unter denen die Handschuhe zum Einsatz kommen sollen, denn es geht um die Entsorgung von radioaktiven Altlasten im englischen Sellafield.

Mit einer Überarbeitung seiner aktuellen Marketingstrategie stellt sich First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) so auf, dass das Unternehmen in Zukunft primär als Marktmacher und nicht nur als Anbieter von Grapheneprodukten am Markt in Erscheinung tritt. Dank dieser Strategieänderung soll in Zukunft eine noch größere Marktdurchdringung erreicht werden.

von axinocapital

Von seinem britischen Forschungs- und Entwicklungspartner Kainos Innovation Ltd. übernimmt First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) eine Reihe von technologischen Patenten zur Kohlenwasserstoffumwandlung: Mit ihnen lassen sich in einem einstufigen Kavitationsprozess Erdölrohstoffe zu Grafit und Graphen in Batteriequalität und zu grünem Wasserstoff umwandeln. Damit eröffnet sich das Unternehmen ein weiteres höchst interessantes Geschäftsfeld.

Graphenproduzent First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) erweitert sein Produktportfolio erneut. Man hat ein zweites so genanntes Masterbatch-Produkt entwickelt, das für die Beimischung zu einer ganzen Reihe von Plastik- und Gummimaterialien gedacht ist. Ziel ist es, einen schnellen Zugang zum Markt zu schaffen.