4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Das Unternehmen stieß nämlich auch 2022 gleich mit drei der ersten vier Bohrungen auf der im Walker-Lane Trend in Nevada gelegenen Liegenschaft auf Goldvererzung und wies zum Teil hohe Goldgehalte nach! Unter anderem erbohrte man 2,96 g/t Gold über mächtige 22,86 Meter, darunter 12,19 Meter mit 5,00 g/t Gold sowie 1,13 g/t Gold über 39,62 Meter, inklusive 13,72 Meter mit 2,73 g/t Gold und 28,96 Meter mit 0,51 g/t Gold!

Insgesamt hat das Unternehmen im Januar und Februar 22 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 4.000 Metern abgeschlossen und sich dabei mit Bestimmungsbohrungen auf die Zonen Car Body und Sullivan sowie mit Erweiterungsbohrungen auf die Lucky Strike-Zone konzentriert. Da P2 Gold hofft, Ende dieses Jahres eine vorläufige Bewertung der Wirtschaftlichkeit (PEA) zu Gabbs vorlegen zu können, will man sich in zukünftigen Bohrprogrammen darauf fokussieren, die bekannte Oxidvererzung auszuweiten, da diese in einem Minen- / Abbauplan zuerst angegangen würde, wie CEO Joe Ovsenek erläuterte.

Die heute präsentierten Bohrungen sollten die strukturelle Kontrolle der Mineralisierung in der Car Body-Zone zu erproben, der Zone mit der geringsten Tonnage, aber dem höchsten Goldgehalt auf dem Grundstück. Das Gold bei Car Body wird als epithermale Mineralisierung mit geringer Sulfidierung interpretiert und bleibt in alle Richtungen offen.

Erweiterung der Ressourcen mit großen Tonnagen?

Diese ersten vier Bohrungen haben die Ergebnisse der historischen Bohrungen in der Car Body-Zone bestätigt und die Vererzungsabschnitte lokal erweitert. Die Erzkontrollen scheinen mit einer Reihe von steil abfallenden, in Ost-West-Richtung verlaufenden Quarzstockwerken zusammenzuhängen, die für den Walker-Lane Trend typisch sind. Zwei nord-südlich ausgerichtete Bohrungen wurden am Ende des Programms abgeschlossen, um dieses Stockwerk zu erproben. Es wird erwartet, dass die Bohrungen mit höherer Dichte mehr Vererzung durchschneiden werden, was unter dem Strich zu einer Erweiterung der Ressourcen mit großen Tonnagen führen dürfte, glaubt man bei P2 Gold.

Darüber hinaus teilte die Gesellschaft mit, dass sich die zweite Phase der metallurgischen Untersuchungen des Gabbs-Erzes dem Abschluss nähert. Damit sollte P2 Gold eine bessere Vorstellung davon erlangen, wie das vorhandene Gold am besten aus dem Erz gelöst werden kann. Das sind entscheidende Informationen, die als Basis der erwähnten PEA dienen sollen, die wie gesagt Ende 2022 abgeschlossen werden soll.

Darüber hinaus hat P2 Gold eine 48,3-Linienkilometer umfassende NSMT-Untersuchung (Natural Source Magneto Telluric) über dem Projekt abgeschlossen, die alle vier bekannten Vererzungszonen sowie die möglichen Standorte der potenziellen Gold-Kupfer-Porphyr-Quelle in der Tiefe abdeckte. Eine Interpretation der NSMT-Untersuchung, so das Unternehmen weiter, deutet auf eine Anomalie hin, bei der es sich um die potenzielle Quelle der Porphyrvererzung auf Gabbs handeln könnte, und zwar auf halbem Weg zwischen den Zonen Sullivan und Lucky Strike in einer Tiefe von etwa 400 Metern.

Fazit: Mit den abermals – zum Teil – hochgradigen Bohrergebnissen hat P2 Gold seine Erfolgsserie auf Gabbs fortgesetzt und die Erkenntnisse aus historischen Bohrlöchern bestätigt Sollten sich auch die restlichen, noch ausstehenden 18 Bohrungen als erfolgreich erweisen, kann man wohl davon ausgehen, dass die Company ihre Ziele auf dem Projekt erreichen wird. Da jetzt nicht nur die Resultate weiterer Bohrungen sondern auch die der metallurgischen Tests ausstehen, dürfte noch einiges an Newsflow ausstehen, der P2 Gold einen weiteren Schritt voranbringen könnte. Auch die Interpretation der NSMT-Untersuchung deutet Potenzial an, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen der Quelle Porphyrvererzung auf Gabbs damit einen Schritt näher sein könnte.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns auch auf Youtube

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen, was den Kurs der Aktien von P2 Gold Corp. beeinflussen könnte. Zudem besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen P2 Gold Corp. und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein weiterer Interessenkonflikt gegeben ist, da P2 Gold Corp. die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu P2 Gold Corp. entlohnt.

Weitere Nachrichten

Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t ...
Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t ... Das Gabbs-Projekt von P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) verfügt bereits über eine signifikante Ressource der Kategorie angezei... 256 views Thu, 04 Aug 2022, 11:59:35
P2 Gold rückt dem potenziellen Company M...
P2 Gold rückt dem potenziellen Company M... Erst vor Kurzem hat sich der fortgeschrittene Goldexplorer P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) frisches Kapital für die weitere ... 468 views Fri, 10 Jun 2022, 06:22:19
P2 Gold füllt sich die Kasse für weitere...
P2 Gold füllt sich die Kasse für weitere... Goldexplorer P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) hat sich frisches Kapital gesichert, um sein Gabbs-Projekt in Nevada sowie das ... 473 views Fri, 03 Jun 2022, 12:18:15
Interview mit P2 Gold: Das Potenzial auf...
Interview mit P2 Gold: Das Potenzial auf... P2 Gold (WKN A2QCBZ / TSXV PGLD) erkundet und entwickelt nicht nur eines, sondern gleich zwei potenzielle Company Maker-Proje... 381 views Tue, 24 May 2022, 06:55:20
Metallurgie: P2 Gold meldet positive Tes...
Metallurgie: P2 Gold meldet positive Tes... Der kanadische Goldexplorer P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) hat von seinem Gabbs-Projekt in Nevada immer wieder starke Bohre... 812 views Fri, 13 May 2022, 10:54:42
Nevada: P2 Gold weist starke Goldvererzu...
Nevada: P2 Gold weist starke Goldvererzu... P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) arbeitet mit Hochdruck daran, die Goldressourcen auf seinem Gabbs-Projekt in Nevada auszuwei... 524 views Wed, 20 Apr 2022, 10:25:42
Chartcheck: P2 Gold – Entscheidung im Ap...
Chartcheck: P2 Gold – Entscheidung im Ap... Ab November 2021 notierte der Kurs von P2 Gold (TSXV: PGLD; FRA: 4Z9) unter einer (hellblauen) Widerstandslinie, welche im Fe... 679 views Mon, 28 Mar 2022, 09:03:48