0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Conico Ltd. (ASX: CNJ; FRA: BDD) hat die wetterbedingt stark verkürzte Bohrsaison auf Grönland mit einer weiteren neuen Entdeckung erfolgreich beendet und plant für das kommende Jahr eine wesentlich längere Explorationskampagne, die bereits im April beginnen soll. Bis dahin wird das Unternehmen die gewonnen, umfangreichen Daten auswerten und vor allem die Analysen von insgesamt 14 Bohrlöchern (3.480 Meter) veröffentlichen, wobei an allen drei Bohrstandorten Miki, Sortekap und Cascata Sulphidmineralisierung durchteuft wurde.

Die jüngste Entdeckung auf dem 4.500 km² großen Ryberg Projekt in Ost-Grönland ist Cascata, das nur sechs Kilometer von der Küste gelegen ist. Dort durchteufte Bohrloch CADD001 auf Anhieb vulkanisch-sedimentäre Einheiten, die an der Oberfläche beginnen und sich bis zu 275 m in das Bohrloch hinein erstrecken und Linsen mit Massivsulfid enthalten. Die bei Cascata angetroffene Geologie und das Vorhandensein von feinkörnigen Linsen aus Massivsulfid stimmen mit der Interpretation überein, dass es sich um ein vulkanogenes Massivsulfidvorkommen (VMS) handelt.

Von 275 m Bohrlochtiefe bis zum Ende des Bohrlochs bei 407 m durchteufte CADD001 auch ein geschichtetes Gabbro-Gestein, das auch im Aufschluss 6 km weiter südlich sichtbar ist. Die Geologen folgern daraus, dass es sich um ein ausgedehntes Gebiet handelt, das eine neu identifizierte mafische Schichtintrusion mit Potenzial für Edel- und Basismetalle darstellt. Das Vorhandensein der Oxidminerale Magnetit und Ilmenit zusammen mit Spuren von Sulfid in der oberen Zone einer geschichteten mafischen Intrusion (LMI) wird häufig in fraktioniertem Magma beobachtet. Zu den bekannten LMIs gehören die Chrom- und Platingruppenmetallkomplexe des Stillwater-Komplexes in den USA, des Bushveld-Komplexes in Südafrika und des Great Dyke in Simbabwe.

Die Bohrlöcher CADD002 bei Cascata und MIDD009 bei dem magmatischen Bohrziel Miki sind ebenfalls abgeschlossen und werden nun protokolliert.

 Conico Mineralogisches Profil der ersten Bohrung auf Cascata

Abbildung 1: Mineralogisches Profil der ersten Bohrung auf Cascata.

 Conico Standortkarte für das Projekt Ryberg und die darin befindlichen Schürfstellen

Abbildung 2: Standortkarte für das Projekt Ryberg und die darin befindlichen Schürfstellen.

Guy Le Page, Executive Director von Conico, sagte: "Das erste Bohrloch auf dem neu identifizierten Cascata-Prospekt ist sehr ermutigend, da zahlreiche Linsen mit Massivsulfid angetroffen wurden, was die Interpretation rechtfertigt, dass es sich bei Cascata um ein VMS-Vorkommen handelt. In diesem Bohrloch wurde auch eine geschichtete mafische Intrusion identifiziert, die ein Potenzial für Edel-, Platingruppen- und Basismetalle aufweist."

 Conico Foto des Cascata Prospekts mit Blick nach Osten

Abbildung 3: Foto des Cascata-Prospekts mit Blick nach Osten, wobei die wichtigsten geologischen Einheiten eingezeichnet sind.

Zusammenfassung der Ryberg-Feldsaison 2021

Das Team kam am 15. Juli in Ryberg an und war bis zum 15. September vor Ort. In dieser Zeit wurden Bohrungen auf drei Projekten niedergebracht: Miki, Sortekap und die neu identifizierte Cascata mit einer Gesamtlänge von 3.480 m (Abbildung 2 und Anhang 1). An allen Standorten wurde eine sichtbare Sulfidmineralisierung identifiziert.

Der gesamte Bohrkern wird derzeit in eine sichere Einrichtung in Europa gebracht, wo unter der Aufsicht von Longland-CEO Thomas Abraham-James weitere Aufzeichnungen und Probenahmen durchgeführt werden. Alle Bohrkerne, die bereits beprobt wurden, wurden an Labors in Australien und Europa geschickt; die Ergebnisse werden voraussichtlich im vierten Quartal 2021 veröffentlicht. Folgende Bohrergebnisse stehen aus: 9 Bohrungen auf Miki mit 2.057 Länge. Hier wird magmatisches Sulfid erwartet; 3 Bohrungen auf Sortekap mit 833 Metern Länge. Hier wird orogenes Gold mit magmatischem Sulfid erwartet; 2 Bohrungen auf Cascata mit VMS und magmatischem Sulfid.

Eine regionale magnetische und radiometrische Untersuchung aus der Luft wurde ebenfalls von New Resolution Geophysics (NRG) aus Südafrika über den Großteil des Ryberg-Lizenzgebiets geflogen (Abbildung 10). Dabei handelt es sich um die erste regionale geophysikalische Untersuchung, die jemals bei Ryberg durchgeführt wurde. Sie wurde in Ost-West-Richtung in einem Abstand von 200 m geflogen und enthielt Infill-Linien in einem Abstand von 100 m bei den Miki- und Sortekap-Prospekten. Die Daten werden derzeit von ExploreGeo Pty Ltd in Perth interpretiert.

 Conico Die Ausdehnung der NRG Helikopteruntersuchung von 2021

Abbildung 10: Die Ausdehnung der NRG-Helikopteruntersuchung von 2021, mit Darstellung der unbearbeiteten radiometrischen Daten.

Vorgeschlagene Feldaktivitäten 2022

Das Unternehmen hat drei Bohrgeräte am Standort des Projekts Ryberg behalten, um die Wiederaufnahme der Aktivitäten im Jahr 2022 vorzubereiten. Es gibt auch Treibstoff vor Ort, so dass die Aktivitäten ohne ein Versorgungsschiff beginnen können. Aufgrund früherer Erfahrungen in der Region ist der Zugang im April möglich, und der Betriebsleiter des Unternehmens, Höskuldur Jónsson, prüft derzeit die Möglichkeiten der Mobilisierung und Unterbringung.

Zusätzliche Aktivitäten zur Ergänzung weiterer Bohrkampagnen werden in Betracht gezogen, sobald die Untersuchungsergebnisse der Saison 2021 vorliegen und die regionale geophysikalische Untersuchung interpretiert worden ist. Das Unternehmen beabsichtigt auch, zum Projekt Mestersvig zurückzukehren und die dort identifizierte Edelmetall-, Basen- und Seltene Erden-Mineralisierung in Verbindung mit einer weiteren Bewertung der historischen Mine Blyklippen weiter zu bewerten.

Fazit: Die erste Bohrkampagne auf dem Ryberg Projekt von Conico war ein überwältigender Erfolg. Das Team bringt drei brandneue Entdeckungen mit nach Hause: Miki, Sortekap und last but not least Cascata. Auf alle drei Projekten wurde Massivsulfidmineralisierung gefunden, auf Cascata sogar VMS Mineralisierung. Wenn man bedenkt, dass die Fläche von Ryberg rund zweimal so groß ist wie das Saarland, sprechen diese vorläufigen Ergebnisse erstens für die hohe Zielgenauigkeit der Bohrungen und zweitens für hohe geologische Ergiebigkeit des gesamten Gebiets. Für das 4. Quartal erwartet Conico die Auswertung von insgesamt 14 Bohrungen mit 3.480 Metern Länge. Ein Wermuthstropfen ist, dass das Unternehmen erst spät mit der Arbeit beginnen konnte und dann witterungsbedingt auch früh wieder aufhören musste. Der Markt hätte sich eine längere Saison erhofft. Die soll er im kommenden Jahr auch erhalten. Dann will Conico schon ab April vor Ort sein. Es ist keineswegs so, dass in der Zwischenzeit nichts passiert: Jetzt kommen erst einmal die Analysen aus dem Labor und die detaillierte Auswertung der ersten projektweiten elektromagnetischen Daten. Die Finanzierung für die kommende Saison hat sich Conico schon gesichert.

Newsletter

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlicht auf https://goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Conico Ltd halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus wird die GOLDINVEST Consulting GmbH von Conico Ltd für die Berichterstattung zum Unternehmen entgeltlich entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Weitere Nachrichten

Conico Ltd.: Analyse der Bohrkerne im SG...
Conico Ltd.: Analyse der Bohrkerne im SG... In einem Tweet hat der Chefgeologe von Conico Ltd. (ASX: CNJ; FRA: BDD), Thomas Abraham-James, gestern mitgeteilt, dass die B... 930 views Wed, 27 Oct 2021, 11:30:48
Conico: Kupferhaltige Schiefer entlang 6...
Conico: Kupferhaltige Schiefer entlang 6... Die Geologen von Conico Ltd. (ASX: CNJ; FRA: BDD) müssen sich bei ihrer allersten Explorationskampagne auf der 4.500 km² groß... 1826 views Tue, 31 Aug 2021, 10:10:38
Conico Ltd.: Chronik einer angekündigten...
Conico Ltd.: Chronik einer angekündigten... Es ist unwahrscheinlich, dass Günther Jauch in „Wer wird Millionär“ seinen Kandidaten je die Frage stellen würde: „Was ist ei... 2517 views Fri, 27 Aug 2021, 11:52:49
Warum Grönland? Warum Conico? Warum jetz...
Warum Grönland? Warum Conico? Warum jetz... Kriege werden in den seltensten Fällen für hohe Ziele geführt. In der Regel geht es um Handfestes, also knallharte wirtschaft... 1444 views Mon, 23 Aug 2021, 13:08:02
Grönland: Conico trifft auch auf zweitem...
Grönland: Conico trifft auch auf zweitem... Das Cu-Ni-Co-Pd-Au Projekt Ryberg in Ost-Grönland offenbart immer deutlicher sein gewaltiges Potenzial und seine gigantische ... 2893 views Wed, 18 Aug 2021, 11:28:23
Am offenen Markt: Direktor greift bei Co...
Am offenen Markt: Direktor greift bei Co... Direktoren einer börsennotierten Gesellschaft haben verschiedenste Möglichkeiten, günstig an Aktien ihres Unternehmens zu kom... 2709 views Fri, 13 Aug 2021, 09:03:31
Conico Ltd.: Magnetische Messwerte spren...
Conico Ltd.: Magnetische Messwerte spren... Auch die Bohrungen Nummer zwei und drei (MIDD002; MIDD003) auf dem Miki Prospect im Ryberg Projekt von Conico Ltd. (ASX: CNJ;... 995 views Fri, 30 Jul 2021, 09:05:32
Conico Ltd. trifft: Kursexplosion, Aktie...
Conico Ltd. trifft: Kursexplosion, Aktie... Die australische Börse hat mit Standing Ovations auf die heutige Veröffentlichung des allerersten Bohrlochs von Conico Ltd. (... 1742 views Mon, 26 Jul 2021, 07:42:50
Conico Ltd. startet „Marsmission“ auf Ry...
Conico Ltd. startet „Marsmission“ auf Ry... Es hat definitiv etwas von einer Expedition, ja es ist sogar erlaubt, von einer veritablen „Marsmission“ zu sprechen. Vergang... 927 views Wed, 21 Jul 2021, 01:56:59