0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
Vancouver (British Columbia), den 14. September 2020 - Brigadier Gold Limited (TSX-V: BRG, FWB: B7LM) („Brigadier“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse der Probennahmen von Garabato und El Pino, zwei größeren Erzgangsystemen im nordöstlichen Teil des Gold-Silber-Konzessionsgebiets Picachos im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa (das „Konzessionsgebiet Picachos“), bekannt zu geben.

Das Konzessionsgebiet Picachos wurde noch nie anhand von Diamantbohrungen erprobt und umfasst mehr als 160 historische Abbaustätten und Minen, die über ein 20 Kilometer umfassendes Straßennetz innerhalb des Konzessionsgebiets zugänglich sind.

Jüngste und anhaltende Entdeckungen mit Bonanza-Gehalten durch benachbarte Explorationsunternehmen im Norden (Vizsla Resources) und im Süden (GR Silver Mining) heben das unerschlossene Potenzial dieser besonderen Region des epithermalen Gürtels der Sierra Madre Occidental hervor.

Ranjeet Sundher, President und CEO von Brigadier Gold, sagte: „Signifikante Werte umfassen 160 Gramm Silber (Ag) pro Tonne auf sieben Metern bei Garabato und 21,3 Gramm Gold (Au) pro Tonne auf einem Meter bei El Pino.  Weitere Arbeiten, einschließlich Schürfgrabungen und Bodenprobennahmen mit anschließenden Bohrungen, sind definitiv gerechtfertigt und vielversprechend.“

Herr Sundher sagte zudem: „Brigadier bereitet den Beginn eines ersten 5.000 Meter umfassenden Bohrprogramms vor, das die hochgradige historische San Agustín-Mine und die umliegenden Erkundungsgebiete anpeilt (siehe Pressemitteilung vom 9. September 2020), um die Tiefe, die Streichlänge und die Beständigkeit der Erzgänge besser zu verstehen. Abgesehen von der hochgradigen San Agustín-Mine weist das Picachos-Konzessionsgebiet angesichts von über 160 historischen Minen und Grubenbauen im gesamten Konzessionsgebiet außergewöhnliches Explorationspotenzial auf.“

Garabato

Die Garabato-Erkundungsgebiete befinden sich im Quellgebiet des Arroyo La Verdosa, etwa 1,7 Kilometer westlich von El Pino im nordöstlichen Teil des Picachos-Konzessionsgebietes. Frühere Explorationsarbeiten beschränken sich auf einige wenige geologische Traversen, spärliche Gesteinssplitter-Schlitzproben sowie ein geochemisches Bodengitter mit großen Abständen (100 mal 100 Meter). 

Die Mineralisierung befindet sich vorwiegend in tief oxidierten Quarz-Sulfid-Erzgängen mit beachtlichen Silber-, Gold- und manchmal Kupferkonzentrationen.  Die Erzgänge sind ähnlich wie eine Schichtung ausgerichtet und ein Teil der Mineralisierung könnte auf günstigen Schichtebenen schichtgebunden sein. 

Die Höhepunkte von Vor-Ort-Gesteinssplitter-Schlitzproben sind in Tabelle 1 zusammengefasst (Standorte 26 bis 29).  Die Garabato-Erzgänge stimmen mit einer geochemischen Multi-Metall-Anomalie auf einer Fläche von etwa 20 Hektar überein.  Für Bodenproben im Gebiet der Anomalie Garabato wurden Höchstwerte von 36 Teilen Silber, 366 Teilen Kupfer, 1.049 Teilen Blei und 1.184 Teilen Zink pro Million ermittelt.

El Pino

Historische Arbeiten bei El Pino legten vier Quarz-Sulfid-Erzgänge frei, die sich vorwiegend in glasigem, pyroklastischem Gestein befinden und wahrscheinlich mit dem Socavon-Ignimbrit der Formation Tarahumara gemäß der Definition von Montoya-Lopera et al. (2019) zusammenhängen. 

Die Mineralisierung besteht vorwiegend aus Bleiglanz mit geringeren Mengen Sphalerit und Kupfersulfiden wie Chalkozit, Bornit und Chalkopyrit. Eisensulfide sind vorwiegend Pyrrhotit und Pyrit.  Die Erzgangkanten wurden zu Seladonit, einem eisenreichen Muskovit, alteriert.  An der Oberfläche ist die Mineralisierung zu Kupfer- und Bleisulfaten wie Linarit, Brochantit und Anglesit oxidiert.  Gold kommt in Elektron vor und ist in gebrochenen und verschobenen Proben sichtbar. 

El Pino West ist der größte Erzgang in dieser Gruppe und wurde an der Oberfläche zwischen den Probenstandorten 31 und 33 über 650 Meter in einem Höhenbereich von 300 Metern zwischen 552 und 852 Meter nachgewiesen. Die Höhepunkte von Vor-Ort-Gesteinssplitter-Schlitzproben sind in Tabelle 1 zusammengefasst (Standorte 30 bis 36).

Tab. 1: Die geochemischen Oberflächen- und Untertageergebnisse der Gesteinssplitter-Schlitzproben stammen von Erzgängen, die beim Projekt Picachos in Arroyo La Verdosa im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa zutage treten.

Standort ID

Erzgangsystem

Ergebnis

Breite (m)

26

Garabato

160 g/t Ag. 0,6 g/t Au

7,0

27

Garabato

205 g/t Ag, 0,2 g/t Au

3,0

28

Garabato

107 g/t Ag, 0,1 g/t Au, 1,5% Cu

0,4

29

Garabato E

6,6 g/t Au, 356 g/t Ag

0,5

30

El Pino West

1,9 g/t Au, 98 g/t Ag, 0,6% Cu, 3,7% Pb, 1,5% Zn

1,6

31

El Pino West

56,7 g/t Au, 288 g/t Ag, 1,9% Cu, 5,9% Pb, 1,3% Zn

0,2

32

El Pino West (footwall veinlet)

10,8 g/t Au, 31 g/t Ag, 0,3% Cu, 4,9% Pb, 5,6% Zn

0,2

33

El Pino FW

21,3 g/t Au, 5 g/t Ag, 3,2% Pb, 0,8% Zn

1,0

34

El Cenido

2,2 g/t Au, 5 g/t Ag, 0,2% Cu, 0,4% Pb

0,4

35

El Pino East

0,2 g/t Au, 14 g/t Ag, 0,2% Cu, 0,6% Pb, 0,8% Zn

3,0

36

El Pino East

0,4 g/t Au

1,2

Abb. 1: Geologische Karte des nordöstlichen Teils des Konzessionsgebiets Picachos, auf der die Erzgänge Garabato und El Pino sowie die Standorte der Probenstandorte eingezeichnet sind

El Pino befindet sich etwa drei Kilometer flussaufwärts des SGM-Probenstandorts F13A48_003 in Arroyo La Verdosa.  Dabei wurde ein Flussgebiet mit einer Größe von 787 Hektar mit anomalen Edelmetallwerten von 1,9 Teilen Silber pro Million und 21 Teilen Gold pro Milliarde sowie mit anomalen Basismetallwerten von 49 Teilen Kupfer, 83 Teilen Blei und 141 Teilen Zink pro Million erprobt.

Detaillierte Probennahmen in kleineren Becken durch das Unternehmen zeigen, dass die Quelle dieser Anomalie El Pino ist. Insbesondere enthalten die Sedimentproben des Unternehmens von drei aneinandergrenzenden Flussgebieten, die 76 Hektar im Umfeld der El-Pino-Erzgänge umfassen, ausgeprägt anomale Gold- und Bleikonzentrationen sowie bedeutsame Konzentrationen anderer Metalle (Tabelle 2 und Abbildung 2). 

Etwa einen Kilometer flussabwärts von Garabato hat SGM 731 Teile Gold pro Milliarde, 89 Teile Kupfer pro Million, 3,2 Teile Molybdän pro Million, 76 Teile Blei pro Million und 132 Teile Zink pro Million in der Probe F13A47_016 von einem 362 Hektar großen Becken erprobt.  Alle Proben des Unternehmens in diesem Becken wurden flussaufwärts von Garabato entnommen und dies wurde in den Flusssedimentdaten des Unternehmens nicht nachgewiesen.

Tab. 1: Metallkonzentrationen in Teilen pro Million für Flusssedimente von 3 Bächen, die von El Pino ablaufen

Standort

Fläche (ha)

Ag

Au

Cu

Mo

Pb

Zn

MTA-64248

10

0,9

0,1218

58,5

8

597

292

MTA-64250

22

0,6

1,7261

33,4

1,3

331,1

329

MTA-64251

44

0,7

0,0791

33,7

5,4

126,1

215

A picture containing text, map  Description automatically generated

Abb. 2: Karte der Flusssedimentproben des Unternehmens, die sich oberhalb des vom Servicio Geológico Mexicano (der „SGM“) erprobten regionalen Flussgebiets befinden

Picachos besteht aus vier Bergbaukonzessionen mit einer Fläche von 3.954 Hektar und befindet sich in der Gemeinde El Rosario, im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa. Aus geografischer Sicht überlappt Picachos einen Teil der westlichen Ausläufer der Sierra Madre Occidental (die „SMO“). Zugang zu Picachos von Mazatlán aus besteht über eine Bundesstraße und eine asphaltierte Straße bis zur Stadt Cacalotán und anschließend über eine unbefestigte Straße zum Konzessionsgebiet Picachos. Die gesamte Fahrstrecke beträgt etwa 111 Straßenkilometer, die Fahrzeit etwa 2,5 Stunden. Die Minenanlagen sind über etwa 20 Kilometer an Straßen innerhalb des Konzessionsgebiets Picachos zugänglich.

Referenz

Montoya-Lopera, P., Ferrari, L., Levresse, G., Abdullinb, F., Mata, L. (2019) New insights into the geology and tectonics of the San Dimas mining district, Sierra Madre Occidental, Mexico; Ore Geology Reviews 105: 273–294

Bekanntmachung gemäß National Instrument 43-101

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Frau Michelle Robinson, MASc., P.Eng., einer qualifizierten Sachverständigen Person gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

Untertage- und Oberflächen-Gesteinssplitter-Schlitzproben wurden mit Hammer und Meißel quer über ausgerichtete Strukturen geschnitten. Etwa fünf Kilogramm Material wurden in einem Beutel gesammelt, anschließend gerollt und geviertelt. Davon wurden etwa zwei Kilogramm grob homogenisierte Gesteinssplitter in einem doppelten Kunststoffbeutel gesammelt, wobei das nummerierte Etikett zwischen den Beuteln nach außen zeigte

Gesteinsproben wurden an das Aufbereitungslabor von Acme in Guadalajara (Jalisco) oder an die Einrichtung von SGS Laboratories in Durango geschickt. In beiden Laboren wurden die Proben gebrochen und geteilt. Eine Ein-Kilogramm-Teilprobe jeder Probe wurde auf minus 200 Mesh pulverisiert. Bei Acme wurden die aufbereiteten Trüben zur Analyse mittels ICP-MS-Methoden (Code 1DX), und Brandprobenmethoden mit gravimetrischem Abschluss (Code Group 6Gr) an das Labor in North Vancouver geschickt. Bei SGS wurden die Proben in Durango mittels ICP-Methoden auf Basismetalle und Silber sowie mittels Brandprobe mit AA- oder gravimetrischen Abschluss analysiert.  Ms. Robinson ist der Auffassung, dass die geochemischen Ergebnisse in Tabelle 1 zuverlässige Informationen sind.

Die Bodenproben von Garabato wurden entnommen, indem Blattabfälle und organische Stoffe vom Probenstandort entfernt wurden und dann mit einer Schaufel zehn Zentimeter in den Mineralboden gegraben wurde.  Die Probe wurde entnommen, indem die Erde mit einem spitzen Holzpfahl gelockert wurde, der mit einem Hammer in die zutage tretende Stelle getrieben wurde, um den Boden ohne den Einsatz von Metallwerkzeugen aufzulockern. Etwa 0,5 Kilogramm Erde wurden in einem nummerierten Beutel gesammelt und der Standort wurde mit UTM-Koordinaten und WGS84-Datum auf einem Tablet-Computer aufgezeichnet.  Die Proben wurden im Büro in Mazatlán (Sinaloa) mit einem Niton RFA-Tischgerät auf Elementkonzentrationen analysiert.  Frau Robinson ist der Auffassung, dass die Bodenprobenanomalie in den Karten genau lokalisiert ist und dass die Daten zuverlässig sind.

Die regionalen geochemischen Proben F13A48_03 und F13A47_16 wurden von Sedimenten, die in aktiven künstlichen Flussbetten abgelagert wurden, von Mitarbeitern des Servicio Geológico Mexicano (das „SGM“) mit einer Plastikschaufel entnommen. Anschließend wurde das Sediment mit minus 80 Mesh in eine nummerierte Probenhülle gesiebt.  Die Probenstandorte wurden mit einem tragbaren GPS-Gerät aufgezeichnet.  Die Proben wurden an Regierungslabors in Chihuahua oder Oaxaca geschickt, wo ein Ein-Gramm-Teil der Trübe in Königswasser aufgelöst und mittels ICP-Methoden auf 32 Elemente analysiert wurde. Gold wurde mittels Brandprobenmethoden mit AA-Abschluss analysiert. 

Die Erfassungsgrenze für Gold liegt bei einem Teil pro Milliarde.  Die Erfassungsgrenze von Silber liegt bei 0,8 Teilen pro Million, jene von Molybdän bei 0,9 Teilen pro Million und jene von Blei, Zink sowie Kupfer bei zwei Teilen pro Million. Der Autor ist der Auffassung, dass die Analysedaten des SGM von guter Qualität sind, jedoch dass die Goldkonzentrationen aufgrund der Erprobung von Flusssedimenten an der Oberfläche mit einer Plastikschaufel unterschätzt werden können, zumal repräsentativere Ergebnisse durch Schürfungen in natürliche Sedimentfallen mit schweren Werkzeugen besser erzielt werden können.  Außerdem könnte die Verwendung der Fraktion mit minus 80 Mesh zu einem größeren Nugget-Effekt führen als die Verwendung einer feineren Fraktion (z. B. minus 200 Mesh).

Die Flusssedimentproben des Unternehmens wurden durch Schürfgrabungen in mehreren nahe gelegenen Sedimentfallen in aktiven Schlitzen entnommen.  Grobkörniger Sand und Kies von jedem Mikrostandort wurden auf weniger als zwei Millimeter gesiebt.  Etwa ein Kilogramm Sediment wurde in einem nummerierten Sack gesammelt und anschließend an das Aufbereitungslabor von Acme in Guadalajara (Jalisco) geschickt.  Dort wurden die Proben auf minus 80 Mesh gesiebt. Aufbereitete Trüben wurden für die ICP-MS-Analyse auf Gold und Basismetalle (Code 1DX) nach North Vancouver transportiert.

Über Brigadier Gold

Brigadier wurde gegründet, um von der nächsten großen Hausse im Bereich der Rohstoffe, insbesondere der Edelmetalle, zu profitieren. Unsere Aufgabe besteht darin, unterbewertete und übersehene Projekte mit nachweislichem Entwicklungspotenzial zu erwerben.

Unter der Leitung eines Managementteams mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Mineralexploration und Kapitalmarktentwicklung richten wir unser Hauptaugenmerk auf fortgeschrittene Explorationsmöglichkeiten in politisch stabilen Rechtsprechungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Brigadier Gold Limited

www.brigadiergold.ca

Ranjeet Sundher, CEO

(604) 377-0403

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leah Hodges, Corporate Secretary

(604) 377-0403

Hinweise für Leser

Diese Pressemitteilung kann Aussagen enthalten, die „zukunftsgerichtete Informationen“ darstellen, einschließlich Aussagen bezüglich der Pläne, Absichten, Überzeugungen und aktuellen Erwartungen des Unternehmens, seiner Direktoren oder seiner leitenden Angestellten in Bezug auf die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens. Die Wörter „können“, „würden“, „könnten“, „werden“, „beabsichtigen“, „planen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke, soweit sie sich auf das Unternehmen oder sein Management beziehen, sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Geschäftsaktivitäten darstellen und Risiken und Ungewissheiten beinhalten und dass die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens aufgrund verschiedener Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Schwankungen der Marktpreise, Erfolge der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen, erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Informationen als genau erweisen werden, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Weder die TSX Venture Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

More HOT NEWS

Sitka Gold: Auch Sommerbohrungen könnten ein großer Erfolg werden

Sitka Gold: Auch Sommerbohrungen könnten ein großer Erfolg werden

17.08.2022
Hits:64

Schneller als ursprünglich geplant hat Sitka Gold (CSE SIG / WKN A2JG70) die zweite Phase des Sommerbohrprogramms auf dem RC Gold-Projekt im Yukon abgeschlossen – und das wie sich andeutet...

Rover Metals setzt jetzt auch auf kritische Metalle

Rover Metals setzt jetzt auch auf kritische Metalle

17.08.2022
Hits:176

Die kanadische Rover Metals (TSXV ROVR / WKN A2PGP1) setzt ab sofort nicht mehr nur auf Edelmetalle sondern auch auf die so genannten „kritischen Mineralien“, die für die Umsetzung der...

Brixton Metals: Bohrloch THN22-201 erbringt fast 1 Kilometer Kupfervererzung!

Brixton Metals: Bohrloch THN22-201 erbringt fast 1 Kilometer Kupfervererzung!

16.08.2022
Hits:371

Anfang Juli hatte der Kupfer- und Goldexplorer Brixton Metals (WKN A114WV / TSXV BBB) bereits mit einem spektakulären Bohrerfolg auf dem Goldziel Trapper (Teil der riesigen Thorn-Liegenschaft) auf sich aufmerksam...

Rohstoffriese BHP macht Rekordgewinn

Rohstoffriese BHP macht Rekordgewinn

16.08.2022
Hits:167

Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP (WKN 850524) hat im Geschäftsjahr, das am 30. Juni endete, einen Gewinnanstieg von 34% erzielt. Das EBITDA erreichte Rekordniveau.

Genehmigung eingegangen: Finlay Minerals plant Silver Hope-Bohrungen für September

Genehmigung eingegangen: Finlay Minerals plant Silver Hope-Bohrungen für September

16.08.2022
Hits:123

Nun ist es endlich soweit: Finlay Minerals (WKN A2H7W9 / TSX FYL) hat die auf mehrere Jahre ausgelegte Genehmigung für seine Silver Hope-Liegenschaft erhalten, die es u.a. ermöglicht, das Explorationsbohrprogramm...

EcoGraf: Genehmigung der Batteriegraphitanlage nimmt nächste Hürde!

EcoGraf: Genehmigung der Batteriegraphitanlage nimmt nächste Hürde!

16.08.2022
Hits:532

Die australische Graphitgesellschaft EcoGraf (WKN A2PW0M / ASX EGR) kann einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Errichtung ihrer geplanten Batteriegraphitanlage im westaustralischen Industriegebiet Kwinana melden. Die Anlage, die EcoGrafs...

Sonoro Gold: Schlitzproben enthalten bis zu 7,863 g/t Gold

Sonoro Gold: Schlitzproben enthalten bis zu 7,863 g/t Gold

15.08.2022
Hits:165

Zwei historische Stollen im Süden des Cerro-Caliche-Goldprojekts hat Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) mit Schlitzproben untersucht, denn hier besteht die Möglichkeit, dass sich die Mineralisierung über weitere 100...

Trotz aller Herausforderungen: Lithiumpreis wird extrem hoch bleiben

Trotz aller Herausforderungen: Lithiumpreis wird extrem hoch bleiben

15.08.2022
Hits:231

Die Analysten von Fitch Solutions sind der Überzeugung, dass die Lithiumpreise dieses und das kommende Jahr extrem hoch bleiben werden. Die sich beschleunigende Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien und ein knappes Angebot...

Victoria Gold und Sitka Gold – Erfolg im Yukon!

Victoria Gold und Sitka Gold – Erfolg im Yukon!

15.08.2022
Hits:324

Die kanadische Victoria Gold (TSX VGCX / WKN A2PVRH) förderte auf ihrer Dublin Gulch-Liegenschaft im Yukon aus der Eagle-Goldmine im zweiten Quartal 32.055 Unzen Gold. Damit lag man in etwa...

 Chartcheck Gold: Hochspannung bei 1800 Dollar

Chartcheck Gold: Hochspannung bei 1800 Dollar

15.08.2022
Hits:184

Nach der Analyse vom 11. Juli erreichte der Goldpreis fast punktgenau die tiefste, damals angekündigte Unterstützung. Nach nur wenigen Tagen begann eine sehr zügige Wende, die den Goldpreis rasch um...

Franco-Nevada trotz schwächerer Metallpreise mit Rekordzahlen

Franco-Nevada trotz schwächerer Metallpreise mit Rekordzahlen

12.08.2022
Hits:208

Die auf den Goldsektor ausgerichtete Royalty- und Streaming-Gesellschaft Franco-Nevada (TSX FNV / WKN A0M8PX) meldet Rekordzahlen für das zweite Quartal – sowohl was den Umsatz und den bereinigten Nettogewinn als...

Bitcoin – Erholung erreicht erstes Kursziel

Bitcoin – Erholung erreicht erstes Kursziel

12.08.2022
Hits:208

1. Rückblick Seit unserer letzten Analyse vom 13.Juli 2022 (Erleichterungsrally im Sommer?) konnte sich der Bitcoin ausgehend von 18.900 USD erwartungsgemäß deutlich erholen. In der Spitze legten die Bitcoin-Notierungen in...

Goliath bestätigt gewaltige Ausdehnung des Surebet-Goldsystems!

Goliath bestätigt gewaltige Ausdehnung des Surebet-Goldsystems!

11.08.2022
Hits:440

Über eine Fläche von gewaltigen 5,25 Quadratkilometern erstreckt sich mittlerweile das von Goliath Resources (WKN A2P063 / TSXV GOT) entdeckte Goldvererzungssystem Surebet. Kein Wunder, denn bislang traf das Unternehmen mit...

Endeavour Silver hält große Teile der Produktion für späteren Verkauf zurück

Endeavour Silver hält große Teile der Produktion für späteren Verkauf zurück

10.08.2022
Hits:437

Die kanadische Endeavour Silver (WKN A0DJ0N), ein mittelgroßer Silberproduzent mit zwei Untertageminen in Mexiko, hat im zweiten Quartal 2022 laut Mitteilung 2.102.327 Unzen Silberäquivalent gefördert. Damit liegt man 15% über...

Silber: Zeit für eine Erholung?

Silber: Zeit für eine Erholung?

10.08.2022
Hits:269

Unter den bedeutenderen Edelmetallen hat Silber 2022 die schwächste Performance abgeliefert. Analysten glauben aber, dass der Preis weit genug zurückgegangen ist, um nun eine moderate Erholung zu rechtfertigen.

Conico Ltd.: Frisches Kapital für die Exploration in Australien und Grönland

Conico Ltd.: Frisches Kapital für die Exploration in Australien und Grönland

10.08.2022
Hits:518

Der australische Explorer Conico Ltd. (WKN A1W2NL / ASX CNJ) hat die angekündigte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Wie die Gesellschaft heute mitteilte, konnte man 3 Mio. AUD aufnehmen, die vorrangig für...

Seltene Erden-Produzent MP Materials profitiert von starkem Preisanstieg

Seltene Erden-Produzent MP Materials profitiert von starkem Preisanstieg

09.08.2022
Hits:268

Der größte Seltene Erden-Produzent der westlichen Welt, MP Materials (WKN A2QHVL / NYSE MP), hat im zweiten Quartal 2022 den Nettogewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 170% steigern können. Das lag...

Conico: Erste Bohrung auf Mt Thirsty angelaufen

Conico: Erste Bohrung auf Mt Thirsty angelaufen

09.08.2022
Hits:381

Der Milliardär Mark Creasy hat im Juni für rund 2 Mio. AUD für eine 4,3prozentige Aktienposition an Greenstone Resources (ASX: GSR) übernommen, dem 50% Joint Venture-Partner der australischen Explorationsgesellschaft Conico...

Barrick Gold: Starke Kupferproduktion lässt Nettogewinn steigen

Barrick Gold: Starke Kupferproduktion lässt Nettogewinn steigen

08.08.2022
Hits:347

Goldgigant Barrick (WKN 870450 / TSX ABX) hat die Kupferproduktion des zweiten Quartals gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres um 25% auf 120 Mio. Pfund gesteigert. Der Goldausstoß hingegen...

Pampa Metals: Neue Daten machen Kupferziel Buenavista noch attraktiver

Pampa Metals: Neue Daten machen Kupferziel Buenavista noch attraktiver

08.08.2022
Hits:378

Kupferexplorer Pampa Metals (CSE PM / WKN A2QK6Q) hat Untersuchungsergebnisse erhalten, die das Buenavista-Ziel innerhalb des Block 4-Projekts noch attraktiver erscheinen lassen!

Die Welt steht vor einem gravierenden Kupfermangel!

Die Welt steht vor einem gravierenden Kupfermangel!

08.08.2022
Hits:670

Wenn man dem neuen Chef des Rohstoffgiganten Anglo American (WKN A0MUKL) glauben kann, steuert die Welt auf einen gravierenden Mangel an Kupfer zu, da es immer schwieriger werde, neue Kupferminen...

First Majestic Silver macht im zweiten Quartal Verlust

First Majestic Silver macht im zweiten Quartal Verlust

05.08.2022
Hits:282

First Majestic Silver (TSX FR / A0LHKJ) hat im zweiten Quartal dieses Jahres insgesamt 7,7 Mio. Unzen Silberäquivalent produziert. Das stellt einen Anstieg von 20% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum dar....

Top-Experten diskutieren geopolitische Dominanz Chinas bei der Versorgung mit Lithium

Top-Experten diskutieren geopolitische Dominanz Chinas bei der Versorgung mit Lithium

05.08.2022
Hits:321

Auf Einladung der Branchenanalysten von Fastmarkets haben vergangene Woche drei Top-Experten aus dem Lithium-Sektor anlässlich des weltgrößten Forums für Lithium und Rohmaterialien in Phoenix, Arizona, eine bemerkenswerte Pannel-Diskussion über die...

Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t Goldäquivalent über 24,39 Meter

Starke Zahlen: P2 Gold erbohrt 1,57 g/t Goldäquivalent über 24,39 Meter

04.08.2022
Hits:239

Das Gabbs-Projekt von P2 Gold (TSXV PGLD / WKN A2QCBZ) verfügt bereits über eine signifikante Ressource der Kategorie angezeigt mit 1,12 Millionen Unzen Goldäquivalent (0,65 Millionen Unzen Gold und 266,7...

Analysten setzen bei Excellon auf Kilgore-Exploration und Silver City in Deutschland

Analysten setzen bei Excellon auf Kilgore-Exploration und Silver City in Deutschland

04.08.2022
Hits:365

In ihrem jüngsten Research-Update zu Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: E4X2) setzen die Cormark-Analysten Richard Gray und Brandon Smith auf die Exploration des Goldprojekts Kilgore Projekts in Idaho, USA, und...

Chartcheck FYI Resources: Ende der Tax Loss Season als Startrampe für den Aktienkurs?

Chartcheck FYI Resources: Ende der Tax Loss Season als Startrampe für den Aktienkurs?

03.08.2022
Hits:467

Der Langfristchart von FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) seit 2016 zeigt eine interessante Zyklik. Die roten Kreise markieren jeweils den 30. Juni des Jahres - den letzten Tag...

BHP erwartet nie dagewesene Steigerung der Nickelnachfrage

BHP erwartet nie dagewesene Steigerung der Nickelnachfrage

03.08.2022
Hits:465

Der weltweit führende Bergbaukonzern BHP (ASX: BHP), erwartet in den kommenden Jahrzehnten eine nie dagewesene Steigerung der Nachfrage nach Nickel. Insbesondere der Anstieg der Elektromobilität werde die Nickelnachfrage in den...

Gold – Sommerrally kann beginnen

Gold – Sommerrally kann beginnen

03.08.2022
Hits:270

von Florian Grummes, 27.07.2021 1. Rückblick Der Goldpreis erzielt am 8.März 2022 mit Kursen um 2.070 USD einen wichtigen Hochpunkt und ist seitdem in den letzten dreieinhalb Monaten in einen...

Starke Lithiumnachfrage sorgt weiter für hohe Preise und Druck auf die Lieferkette

Starke Lithiumnachfrage sorgt weiter für hohe Preise und Druck auf die Lieferkette

02.08.2022
Hits:416

„Die Lithiumindustrie könnte Schwierigkeiten haben, die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen zu befriedigen, wenn nicht in den nächsten zwei Jahren neue Projekte schnell hochgefahren werden“. Zu diesem Schluss gelangt der weltweite...

US-Atomaufsichtsbehörde gibt grünes Licht für den ersten kleinen modularen Reaktor

US-Atomaufsichtsbehörde gibt grünes Licht für den ersten kleinen modularen Reaktor

02.08.2022
Hits:324

Während man sich in der deutschen Politik noch nicht einmal auf den Streckbetrieb der drei bestehenden Atomkraftwerke bis ins kommende Jahr einigen kann, wird anderswo auf der Welt bereits an...