0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Vancouver (British Columbia), 17. April 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) („Bonterra“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es äußerst positive Ergebnisse seiner vorläufigen metallurgischen Testarbeiten erhalten hat, die Teil seines laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei der zu 100 Prozent vom Unternehmen kontrollierten Goldlagerstätte Gladiator in Quebec (Kanada) sind. Die bisherigen Ergebnisse liefertenGoldgewinnungsraten von insgesamt bis zu 99,4 Prozent, einschließlich 76,1 Prozent im Schwerkraftkreislauf.

„Die außergewöhnlichen metallurgischen Ergebnisse sind im Vergleich zu den im Durchschnitt geringeren Gewinnungsraten in der Referenzgruppe unserer Branche ein bedeutender Meilenstein für die Goldlagerstätte Gladiator. Die außergewöhnlichen Schwerkraft-Gewinnungsraten von bis zu 76,1 Prozent in Kombination mit einem einfachen Flotationskreislauf könnten die Kapitalanforderungen eines potenziellen zukünftigen Verarbeitungsbetriebs verringern“, sagte Nav Dhaliwal, CEO vonBonterra. „Wenn möglicherweise kein Cyanidlaugungskreislauf benötigt wird, minimiert dies den ökologischen Fußabdruck eines etwaigen zukünftigen Abbaubetriebs und könnte auch die zukünftige Wirtschaftlichkeit der Verarbeitung des Projekts verbessern.“

Höhepunkte und Beobachtungen:

-          Die Kombination von Schwerkraft- und Schwerkraft-Cyanid-Tests führte zu bedeutsamen Goldgewinnungsraten von 99,0 bis 99,4 Prozent.

-          Die Kombination von Schwerkraft- und Schwerkraft-Flotation-Tests führte zu bedeutsamen Goldgewinnungsraten von 96,8 bis 97,3 Prozent.

-          Die hervorragenden Gewinnungsraten von Schwerkraftkonzentrat zwischen 68,3 und 76,1 Prozent liegen weit über dem Durchschnitt der Konkurrenz von Bonterra und bestätigen das Vorkommen einer beträchtlichen Menge an freiem Gold im mineralisierten System.

-          Die durchschnittlich über 70 Prozent Gold, die im Schwerkraftkreislauf bei allen getesteten Zerkleinerungsgrößen gemeldet wurden, weisen auf beträchtliche potenzielle Investitions- und Betriebskosteneinsparungen in den Zerkleinerungskreisläufen hin.

-          Ein Cyanidlaugungskreislauf ist angesichts der hohen Goldgewinnungsrate bei den Schwerkraft- und Schwerkraft-Flotation-Tests möglicherweise nicht erforderlich.

-          Die höchsten Analyseergebnisse der metallurgischen Untersuchungen variierten zwischen 8,0 und 10,0 Gramm Gold pro Tonne und ergaben eine hervorragende Übereinstimmung mit den Gehalten der ersten Bohrlochuntersuchungen.

Die vorläufigen metallurgischen Untersuchungsergebnisse haben wie erwartet hervorragende Goldgewinnungsraten bestätigt. Sie sind bei allen Zerkleinerungsgrößen durchschnittlich höher als 70 Prozent der Goldberichte im Schwerkraftkreislauf, was möglicherweise zu beträchtlichenKapitalsenkungen in den Schwerkraftkreisläufen führt, den Reagenzverbrauch senkt und eine Möglichkeit bietet, bei den zukünftigen Verarbeitungsparametern bei Gladiator beträchtliche Kosteneinsparungen zu erzielen“, sagte VP Operations Peter A. Ball. „Die einfache Metallurgie, die möglicherweise nur aus einem Brech- und einem Zerkleinerungskreislauf besteht, um eine Gewinnungsrate von 76,1 Prozent zu erzielen, ermöglicht ein Verfahren mit geringen Investitions-/Betriebsausgaben, um Goldbarren vor Ort gießen zu können. Durch das Hinzufügen eines Flotationskreislaufs könnten eine Gewinnungsrate von bis zu 97,3 Prozent erzielt und ein äußerst hochgradiges Goldkonzentrat geliefert werden, wodurch das Material überaus kompatibel wäre und einfach zu einer herkömmlichen lokalen oder zentralisierten Verarbeitungseinrichtung transportiert werden könnte.“

Erörterung des metallurgischen Programms

ALS Metallurgy („ALS“) aus Kamloops (British Columbia) wurde damit beauftragt, Schwerkraftkonzentrations-, Flotations- und Cyanidlaugungstests für die Goldlagerstätte Gladiator durchzuführen. Die Untersuchungen beinhalteten Zerkleinerungs-, Schwerkraftabscheidungs-, Flotations- und Cyanidlaugungstests und sollten einen ersten Einblick in die Eigenschaften der Mineralisierung gewähren, um zukünftige Optimierungstestarbeiten und Spezifikationen von Verarbeitungsfließschemata zu unterstützen.

Die metallurgischen Untersuchungen und mikroskopischen Analysen weisen darauf hin, dass die Mineralisierung relativ einfach ist und keine schädlichen Elemente aufweist und dass durch eine kostengünstige intensive Verarbeitungssequenz möglicherweise eine Vorkonzentration erzielt werden kann, die wahrscheinlich ein Brechen, eine Zerkleinerung, eine Schwerkraftkonzentration und eine Flotation beinhalten könnte. Dieses Verfahren ist relativ harmlos und bietet auch potenzielle Vorteile bei Umweltgenehmigungen sowie beträchtliche Einsparungen bei den Transportkosten. Diese Ergebnisse sind Teil eines laufenden umfassenden metallurgischen Programms, das konzipiert wurde, um die Verarbeitungsparameter festzulegen, die Zusammenhänge zwischen Gehalt und Gewinnungsrate zu ermitteln und die Goldgewinnungsrate für eine potenzielle zukünftige Verarbeitungseinrichtung bei Gladiator zu optimieren.

ALS führte Tests auf einer 35-Kilogramm-Mischprobe von zwei Bohrlöchern mit größerem Durchmesser – MT-18-01 und MT-18-02 – in der Zone Main durch, die einen durchschnittlichen Höchstgehalt von 9,0 Gramm Gold pro Tonne aufweist. Die Mischprobe wurde ausgewählt, da sie aufgrund der Mineralogie, des Gehalts und des Standorts repräsentativ für die Mineralisierung der Lagerstätte ist. Die höchsten Analyseergebnisse der metallurgischen Untersuchungen variierten zwischen 8,0 und 10,0 Gramm Gold pro Tonne und ergaben eine hervorragende Übereinstimmung mit den Gehalten der ersten Bohrloch-Analyseergebnissen.

Vier Kilogramm der Probe in drei unterschiedlichen Zerkleinerungsgrößen wurden für eine Schwerkraftabscheidung unter Anwendung eines Knelson-Konzentrators eingereicht. Auf die Goldgewinnung mittels der Knelson-Schwerkraftabscheidung folgte ein manuelles Waschen, um eine endgültige Schwerkraftkonzentratmasse zu produzieren, die für den Anlagenbetrieb repräsentativer ist. Das gewaschene Konzentrat, die gewaschene Berge und die Reste des Knelson-Konzentrators wurden auf Gold analysiert und es wurde festgestellt, dass das Gold in den Proben für eine Schwerkraftgewinnung bestens geeignet ist.

Die Ergebnisse der Schwerkraftkonzentration-Goldgewinnungstests sind im Folgenden zusammengefasst:

Test

Größe

Zufuhrgehalt

(g/t Au)

Knelson-Reste

(%)

Gewaschene Reste

(%)

Gewaschenes Konzentrat

(%)

Gewaschenes Konzentrat

(g/t Au)

1

169 ï­m K80

9,19

20,0

11,7

68,3

3.627

2

136 ï­m K80

9,86

13,6

11,9

74,5

4.437

3

83 ï­m K80

8,70

13,0

10,8

76,1

6.461

Die Ergebnisse der Flotationskonzentration-Goldgewinnungstests sind im Folgenden zusammengefasst:

Test

Größe

Zufuhrgehalt

(g/t Au)

Schwerkraftgewinnungsverteilung (%)

Gröbere Gewinnung

Verteilung (%)

Gesamte Gewinnung – Verteilung (%)

Au

S

Au

S

Au

S

4

169m K80

10,0

73,0

18,8

23,5

72,0

96,5

90,8

5

136m K80

8,00

70,9

17,1

26,0

73,9

96,8

91,0

6

83 ï­m K80

8,28

73,8

13,0

23,5

78,5

97,3

88,2

Die Ergebnisse der Cyanidkonzentration-Goldgewinnungstests sind im Folgenden zusammengefasst:

Test

Größe

Laugungszufuhr (Schwerkraftreste)

Au-Gewinnungsrate

Schwerkraft

(%)

Laugungsextraktion

(%)

Au-Gewinnungsrate Schwerkraftreste

(%)

Au-Gewinnungsrate

Gesamt

(%)

7

169m K80

Test 1

68,3

30,7

30,7

99,0

8

136m K80

Test 2

74,5

24,9

24,9

99,4

9

83m K80

Test 3

76,1

23,1

23,1

99,2

Bei jeder Größe der Flotationszufuhr war ein gröberer kinetischer Test enthalten. Dieser Test ergab, dass das Gold in den Proben für die Gewinnung unter Anwendung eines herkömmlichen Schaumflotationskreislaufs bestens geeignet ist.

Es wurden Schwerkraft- und Cyanidationslaugungstests durchgeführt und es wurde festgestellt, dass das Gold in den Proben hervorragend auf eine konventionelle Laugung reagierte. Drei der Tests wurden bei den Proben in jeder Zerkleinerungsgröße durchgeführt und drei der Tests wurden mit der gröberen Flotationsberge durchgeführt.

Bonterra führt zurzeit sein Ressourcenerschließungsprogramm 2018 bei der Goldlagerstätte Gladiator durch, einschließlich etwa 70.000 Meter an Bohrungen, metallurgischen Untersuchungen und einer Aktualisierung der Mineralressource.

Bonterra Resources in Kürze:

-          Das Unternehmen ist durch die Aufbringung von Mitteln in Höhe von 60 Millionen Dollar in den letzten vierzehn Monaten finanziell gut ausgestattet.

-          Starke Aktionärsbasis: Eric Sprott, Van Eck, Kirkland Lake Gold

-          Goldlagerstätte Gladiator:

 

  • Der Ausbau der Lagerstätte und die Ressourcenerweiterung sind im Gange; 2017 wurden 60.000 Bohrmeter absolviert, 2018 sind weitere 70.000 Bohrmeter geplant.
  • Der weitere Ausbau erfolgt bis zur Erstellung einer neuen NI 43-101-konformen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018.
  • Die Goldlagerstätte Gladiator wurde anhand der bisherigen Bohrungen bis in eine Tiefe von 1.000 Meter ab Oberflächenniveau und auf einer Streichlänge von 1.200 Meter abgegrenzt.
  • Gladiator ist in allen Richtungen weiterhin offen; es wurden mindestens sechs eigenständige, annähernd parallel verlaufende Zonen oder Mineralisierungshorizonte ermittelt.
  • Die Bohrungen konzentrieren sich derzeit auf die weitere Ausdehnung der Goldlagerstätte Gladiator und auf Explorationsziele innerhalb des 10.541 Hektar großen Konzessionsgebiets Urban-Barry.

 

-          Goldkonzessionsgebiet Larder Lake:

 

  • Sämtliche Bergbaurechte auf einer Grundfläche von 2.165 Hektar im Cadillac-LarderBreak Camp in Ontario (siehe Pressemeldung vom 17. März 2016 mit Informationen zu den historischen Goldressourcen).
  • Hervorragender Zugang zu drei hochgradigen Goldlagerstätten zwischen KirklandLake und Virginiatown.

 

Robert Gagnon, P.Geo. hat die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung freigegeben. Herr Gagnonist ein Director von Bonterra und zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 verantwortlich.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Nav Dhaliwal, President & CEO

Bonterra Resources Inc.

Weitere Informationen über Bonterra erhalten Sie über unser Anlegerservice

Telefon: 1 844 233 2034

E-Mail: //Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/" style="text-decoration: none; color: rgb(173, 6, 49);">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite: www.bonterraresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen von Bonterra basieren. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten unter anderem Aussagen über Bonterras Explorations- und Erschließungspläne. Ausdrücke wie „wird“,„geplant“, „plant“ oder andere ähnliche Ausdrücke sollen auf zukunftsgerichtete Informationen hinweisen. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Bonterra erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem auch: Unsicherheiten in Bezug auf die Exploration und Erschließung; dass ausreichende Mittel für die Finanzierung der Exploration und Erschließung aufgebracht werden können; Änderungen der Wirtschaftslage oder Finanzmärkte; eine Erhöhung der Eigenkosten; Rechtsstreitigkeiten; gesetzliche, umweltbezogene sowie andere rechtliche, behördliche, politische und wettbewerbsrelevante Entwicklungen; technische oder betriebliche Schwierigkeiten oder Probleme mit der Genehmigung der Explorationsaktivitäten; und personelle Angelegenheiten. In dieser Liste sind nur einige der Faktoren aufgezählt, die Einfluss auf unsere zukunftsgerichtetenInformationen nehmen könnten. Diese und andere Faktoren sollten sorgfältig abgewogen werden und die Leser dürfen solche zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewerten. Bonterra hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com,www.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

More HOT NEWS

Showtime: Searchlight Resources startet Arbeiten auf Seltenerd- und Uranzielen auf Kulyk Lake

Showtime: Searchlight Resources startet Arbeiten auf Seltenerd- und Uranzielen auf Kulyk Lake

01.07.2022
Hits:507

Vor neun Monaten hat Searchlight Resources Inc. (TSXV:SCLT; FRA:2CC2) bei geophysikalischen Messungen aus der Luft auffallend hohe Uran- und Thoriumwerte auf seinem Projekt Kulyk Lake in Saskatchewan gemessen. Jetzt hat...

Analysten sehen fairen Wert des Lithiumexplorers Ion Energy bei 1,18 CAD

Analysten sehen fairen Wert des Lithiumexplorers Ion Energy bei 1,18 CAD

01.07.2022
Hits:395

Die Analysten von Fundamental Research haben den kanadischen Lithiumexplorer Ion Energy (WKN A2QCU0 / TSXV ION) unter die Lupe genommen und kommen zu dem Schluss, dass der faire Wert der...

Im Yukon: Sitka Gold jetzt mit drittem Bohrgerät auf Goldprojekt RC aktiv

Im Yukon: Sitka Gold jetzt mit drittem Bohrgerät auf Goldprojekt RC aktiv

01.07.2022
Hits:285

Wie angekündigt setzt Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA:1RF) ein drittes Diamantbohrgerät auf seinem RC-Goldprojekt im Yukon ein, um die laufende Sommersaison bestmöglich auszunutzen. Das Hauptaugenmerk des auf 10.000 Meter angelegten...

Desert Gold: Weitere erfolgreiche Bohrungen untermauern Potenzial von Gourbassi West North

Desert Gold: Weitere erfolgreiche Bohrungen untermauern Potenzial von Gourbassi West North

30.06.2022
Hits:312

Desert Gold (TSXV: DAU; FRA: QXR2) weitert seine Entdeckung auf der neuen Goldzone Gourbassi West North („GWN“) auf seinem SMZS-Goldprojekt in Mali, West Afrika, in raschem Tempo aus. Zur Erinnerung:...

Legt Gold 2022 noch eine Rallye bis auf 2.500 USD pro Unze hin?

Legt Gold 2022 noch eine Rallye bis auf 2.500 USD pro Unze hin?

30.06.2022
Hits:173

Während die US-Investmentbank Goldman Sachs für den Lithiumpreis mindestens auf kurze Sicht negativ eingestellt ist, erwartet sie einen erheblichen Anstieg des Goldpreises. Die Analysten rechnen damit, dass eine Unze des...

Interessante Personalie gibt bei Nova Minerals Richtung für die Zukunft vor

Interessante Personalie gibt bei Nova Minerals Richtung für die Zukunft vor

30.06.2022
Hits:177

An verschiedenen Punkten wurde bereits in den vergangenen Monaten deutlich, dass Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) aktuell dabei ist, den wichtigen Entwicklungsschritt vom Explorer zum Minenentwickler zu vollziehen....

Chartcheck Tembo Gold: Hält die Unterstützung bei 0,225 CAD?

Chartcheck Tembo Gold: Hält die Unterstützung bei 0,225 CAD?

30.06.2022
Hits:140

Seit dem letzten Chartcheck zu Tembo Gold im Mai sank der Kurs der Aktie langsam ab, blieb aber noch innerhalb der seit November 2021 bestehenden Seitwärtsbewegung.

Wissenschaft unterstützt Nicola Mining bei Erkundung des Kupferprojekts New Craigmont

Wissenschaft unterstützt Nicola Mining bei Erkundung des Kupferprojekts New Craigmont

29.06.2022
Hits:161

Nicola Mining Inc. (TSX.V: NIM; FRA: HLI) holt die University of British Columbia's („UBC") und die UBC Mineral Deposit Research Unit („MDRU") als Partner bei der Erkundung des Kupferprojekts New...

Expansionspläne: Lithiumproduzenten setzen auf weiter starke Nachfrage

Expansionspläne: Lithiumproduzenten setzen auf weiter starke Nachfrage

29.06.2022
Hits:248

Im australischen Goldsektor ist die Stimmung derzeit eher schlecht. Eine Reihe mittelgroßer Produzenten wie Evolution Mining (WKN A1JNWA) und St Barbara (WKN 851747) kündigten an, angesichts deutlich gestiegener Kosten Expansionsprojekte...

Nova Minerals durchschneidet sichtbares Gold und trifft auf Goldpartikel mit 1.330 g/t

Nova Minerals durchschneidet sichtbares Gold und trifft auf Goldpartikel mit 1.330 g/t

29.06.2022
Hits:214

Die auf dem Estelle Goldprojekt in Alaska angesetzten Bohrungen zur Bestätigung und Erweiterung der Lagerstätten auf der RPM-Zone werden erst seit kurzer Zeit niedergebracht und sind noch lange nicht abgeschlossen....

Chartcheck FYI Resources: Entscheidende Tage voraus.

Chartcheck FYI Resources: Entscheidende Tage voraus.

28.06.2022
Hits:282

Der Aktienkurs von FYI Resources konnte in den letzten Tagen mit steigenden Umsätzen fast um 40% zulegen (von 0,13 im Tief auf 0,18 AUD). Die im letzten Chartcheck (https://goldinvest.de/weitere-meldungen/experten/chartcheck-fyi-resources-chance-auf-umkehr) avisierte...

Goliath Resources: Drei Bohrungen – drei Treffer auf Golddigger Projekt

Goliath Resources: Drei Bohrungen – drei Treffer auf Golddigger Projekt

28.06.2022
Hits:319

Goliath Resources (TSX-V: GOT; OTCQB: GOTRF; FRA: B4IF) meldet einen Traumstart in die aktuelle Bohrsaison auf seinem Golddigger Projekt am Südende des Golden Triangle in British Columbia. Die drei ersten...

Chartcheck Searchlight Resources: Aufschwung voraus?

Chartcheck Searchlight Resources: Aufschwung voraus?

28.06.2022
Hits:192

Vor über einem Jahr stand der Aktienkurs von Searchlight Resources (WKN A2JRPS / TSXV SCLT) bereits schon einmal bei 0,08 CAD. Danach ging es unter stärkeren Schankungen nach unten und...

Fundamentale Faktoren: Sehr feste Preise bei Kupfer

Fundamentale Faktoren: Sehr feste Preise bei Kupfer

28.06.2022
Hits:226

Sehr feste Preise bei Kupfer. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge erwartet man bei Codelco, dem größten Kupferproduzenten der Welt, der sich in chilenischem Staatsbesitz befindet, auch in Zukunft „feste“...

Cornish Metals: Auf dem Weg zur britischen Zinnproduktion

Cornish Metals: Auf dem Weg zur britischen Zinnproduktion

27.06.2022
Hits:195

Cornish Metals (WKN A2QAAH), das Unternehmen ist außer in Frankfurt auch in Toronto und London gelistet, hat vor Kurzem eine Finanzierung in Höhe von 40 Mio. Pfund abgeschlossen. Mit diesem...

Automobilkonzern Stellantis geht an die Lithiumquelle

Automobilkonzern Stellantis geht an die Lithiumquelle

27.06.2022
Hits:327

Automobilhersteller Stellantis, der Marken wie Fiat, Peugeot, Citroen und Chrysler besitzt, sichert sich direkten Zugriff auf das Batteriemetall Lithium. Der multinationale Konzern erwarb dazu, wie Ende vergangener Woche bekannt wurde,...

Falls es kommt: G7-Goldembargo wohl ohne große Auswirkungen auf den Goldpreis

Falls es kommt: G7-Goldembargo wohl ohne große Auswirkungen auf den Goldpreis

27.06.2022
Hits:699

Eine Reihe von G7-Nationen plant, neue Goldeinfuhren aus Russland zu verbieten. Experten allerdings halten das für einen größtenteils symbolischen Schritt, da die Goldexporte Russlands bereits durch die bestehenden Sanktionen eingeschränkt...

Lucapa Diamond identifiziert auf Lulo zwei weitere vorrangige Kimberlite

Lucapa Diamond identifiziert auf Lulo zwei weitere vorrangige Kimberlite

24.06.2022
Hits:310

Auf seiner Lulo-Diamantenmine in Angola hat Lucapa Diamond Company Ltd. (ASX: LOM, FSE: NHY) 24 weitere Kimberlite entdeckt. Zwei von ihnen wird eine besonders hohe Priorität zugesprochen. Hier sollen deshalb...

Kalo Gold Confirms Presence of a Large Epithermal Gold System on the Vatu Aurum Gold Project

Kalo Gold Confirms Presence of a Large Epithermal Gold System on the Vatu Aurum Gold Project

23.06.2022
Hits:125

NOT FOR DISSEMINATION IN THE UNITED STATES OR THROUGH UNITED STATES NEWSWIRE SERVICE VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, CANADA: 23 JUNE 2022, KALO GOLD CORP. (“Kalo”, “Kalo Gold” or the “Company”) provides the...

Pampa Metals: Geophysik bestätigt Buenavista als starkes Porphyr-Bohrziel

Pampa Metals: Geophysik bestätigt Buenavista als starkes Porphyr-Bohrziel

23.06.2022
Hits:284

Pampa Metals Corp. (CSE: PM; FRA: FIRA; OTCQX: PMMCF) hat bei geophysikalischen IP-Untersuchungen auf dem blinden Ziel Buenavista und anderen abgedeckten magnetischen Anomalien auf seinem Projekt Block 4 im Norden...

Commonwealth Bank of Australia erwartet weiter sehr starke Lithiumnachfrage

Commonwealth Bank of Australia erwartet weiter sehr starke Lithiumnachfrage

23.06.2022
Hits:313

Es ist erst ein paar Wochen her, dass die Analysten von Goldman Sachs einen Bericht verfassten, in dem sie vor einem unmittelbar bevorstehenden Überangebot am Lithiummarkt warnten. Und wenig später...

Nova Minerals Beteiligung Snow Lake beginnt Kooperation mit Epiroc Canada und meldet weitere Lithiumfunde

Nova Minerals Beteiligung Snow Lake beginnt Kooperation mit Epiroc Canada und meldet weitere Lithiumfunde

22.06.2022
Hits:531

Eine wegweisende Kooperation hat Snow Lake Resources, die Lithium-Beteiligung von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3), mit Epiroc Canada abgeschlossen. Epiroc, das als Beratungsunternehmen dazu beigetragen hat, die erste...

Lucapa Diamonds Explorationslizenz in Botswana wird verlängert

Lucapa Diamonds Explorationslizenz in Botswana wird verlängert

22.06.2022
Hits:234

Die Behörden in Botswana haben der Lucapa Diamond Company Ltd. (ASX: LOM, FSE: NHY) mitgeteilt, dass die Explorationslizenz für das Orapa-Area-F-Projekt erneuert wurde. Dadurch behält Lucapa Diamond zunächst bis zum...

Zinkbestände der London Metal Exchange sinken weiter

Zinkbestände der London Metal Exchange sinken weiter

22.06.2022
Hits:335

Der Zinkpreis konnte am gestrigen Dienstag deutliche Gewinne verbuchen. Medienberichten zufolge waren dafür Sorgen um mögliche Fehlmengen aufgrund sinkender Lagerbestände sowie eine potenziell niedrigere Hüttenproduktion auf Grund der hohen Energiepreise...

Sitka Gold: Erstes Bohrloch der neuen Saison auf Alpha Gold in Nevada mit starker Alteration

Sitka Gold: Erstes Bohrloch der neuen Saison auf Alpha Gold in Nevada mit starker Alteration

21.06.2022
Hits:316

Mit dem Rückenwind seiner jüngsten Entdeckung im Yukon treibt Sitka Gold Corp. (CSE: SIG; FRA: 1RF) auch sein zweites aussichtsreiches Frühphasenprojekt, Alpha Gold in Nevada, systematisch weiter voran. Wie das...

Sonoro Gold nutzt hohe Investorennachfrage und nimmt 2,4 Mio. CAD ein

Sonoro Gold nutzt hohe Investorennachfrage und nimmt 2,4 Mio. CAD ein

21.06.2022
Hits:284

Ursprünglich hatte Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SP) geplant, bei seiner neuen Finanzierungsrunde 13,5 Millionen neue Aktien auszugeben. Doch die Nachfrage des Marktes nach den neuen Aktien war so...

Analysten: Tembo Gold ist eine überzeugende Gelegenheit für Investoren

Analysten: Tembo Gold ist eine überzeugende Gelegenheit für Investoren

21.06.2022
Hits:507

Die Experten der kanadischen Investmentbank INFOR Financial haben in einer jüngsten Analyse die Aktien des in Tansania aktiven Goldexplorer Tembo Gold (WKN A2P9RS / TSXV TEM) unter die Lupe genommen....

Conico plant Ankunft auf Ryberg ab 27. Juni per Flugzeug - das Schiff kommt nach

Conico plant Ankunft auf Ryberg ab 27. Juni per Flugzeug - das Schiff kommt nach

21.06.2022
Hits:671

Ein Bild wie aus „National Geographic“: Beim ersten Landungsversuch auf Ryberg in Grönland Anfang Juni ist das Explorationsschiff Argus ins Packeis geraten. In Sichtweite der Küste entschied die Conico-Crew (WKN...

Chartcheck FYI Resources: Chance auf Umkehr?

Chartcheck FYI Resources: Chance auf Umkehr?

20.06.2022
Hits:413

Seit dem Beginn des Kursabsturzes im Oktober 2021 hat sich der Aktienkurs von FYI Resources (WKN A0RDPF / AXS FYI) mehr als geviertelt. Mit 0,14-0,15 AUD ist der Kurs nun...

Goliath Resources: Erste Step-Out-Bohrung trifft Goldvererzung auf bis zu 95,5 Metern Breite

Goliath Resources: Erste Step-Out-Bohrung trifft Goldvererzung auf bis zu 95,5 Metern Breite

20.06.2022
Hits:355

Goliath Resources (TSXV: GOT; FRA: B4IF) will in dieser Saison bekanntlich 24.000 Meter bohren und setzt vier Bohrgeräte gleichzeitig ein. Damit wollen die Geologen die Durchgängigkeit des nach Südwesten abfallenden...