253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die kanadische Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ) entwickelt unter der Führung des Rio Alto Mining-Mitbegründers Feisal Somji die Kupfer- und Goldliegenschaft Kena-Daylight, die man wie damals Rio Alto sehr schnell in Produktion bringen will. Dazu gehört auch, dass man sich strategisch wichtige Gebiete – wie brandaktuell gemeldet die Toughnut-Liegenschaft – sichert, die im Westen an Prize Minings Daylight-Liegenschaft grenzt. Doch Toughnut ist nicht nur von strategischer Bedeutung; das Projekt weist auch teilweise extrem hohe, historische Goldgehalte auf!

Toughnut erstreckt sich über 1.010 Hektar anschließend an die westliche Flanke der Daylight-Liegenschaft, wo Prize gerade ein umfassendes Explorationsprogramm anstößt (Wir berichteten.). Die Toughnut-Claims decken dabei 3,5 Kilometer Streichlänge der so genannten Silver King-Bruchzone ab, unter anderem den größten Teil des vererzten Gebiets zwischen dem Hauptblock Starlight/Daylight und dem Sand-Block im Nordwesten, sodass ihnen strategische Bedeutung zukommt.

Denn wie Feisal Somji, President und CEO des Unternehmens, erklärte, hat man damit insgesamt nun Kontrolle über den nach Ansicht von Prize wichtigsten Teil der Silver King-Bruchzone. Und laut Herrn Somji wird das neue Land eine wichtige Rolle im Explorationsprogramm des Sommers spielen, das Bohrungen im Herbst vorbereiten soll.

Toughnut ist aber auch in sich selbst ein sehr interessantes Gebiet. Denn die Toughnut-Verwerfung, auf der auch alte Gruben, Schächte und Gräben zu finden sind, wurde bereits 1989 beprobt, wobei hohe Goldgehalte von 6,64, 8,65 und 32,8 g/t Gold zusammen mit Silber zwischen 33 und 175 Gramm pro Tonne nachgewiesen wurde. 2010 durchgeführte Diamantkernbohrungen erbrachten unter anderem 6,9 g/t Gold und 143 g/t Silber über 2,0 Meter und 4,05 g/t Gold über 8,0 Meter!

Die Gold Eagle-Verwerfung, für die es allerdings keine offiziellen Daten bei den Behörden gibt, liegt 500 Meter nördlich und wurde 1988 erbohrt, wobei angeblich bis zu 90 g/t Gold nachgewiesen wurden. Auch hier folgten 2010 weitere Bohrungen, die unter anderem 4,02 g/t Gold und 9,52 g/t Silber über 24,33 Meter erbrachten – inklusive 4,0 Metern mit 14,47 g/t Gold und 3,46 g/t Silber. Diese Zone wurde in eine Tiefe von nur 73 Metern getestet und bleibt im Streichen und abfallend offen.

Insgesamt muss Prize für die Toughnut-Liegenschaft 150.000 CAD in bar zahlen, 250.000 Aktien ausgeben und 750.000 CAD an Explorationsausgaben innerhalb von 5 Jahren tätigen. Das ist, angesichts der strategischen Bedeutung für Prize und des Potenzials auf hochgradige Goldvererzung, unserer Ansicht nach ein Schnäppchen!

Prize ist, wie wir in unserer Erstvorstellung vor Kurzem berichtet hatten, das neue Projekt des Rio Alto-Mitbegründers Feisal Somji, der die Liegenschaft, auf der später die La Arena-Mine des Unternehmens errichtet wurde, identifiziert und erworben hat. Und Rio Alto konnte Herr Somji mit seinem Team schnell zu einer rentablen Produktion führen, bevor das Unternehmen schließlich für mehr als 1 Mrd. Dollar von Tahoe Resources (WKN A1C0RA) übernommen wurde!

Auch mit Prize Mining will Herr Somji schnelle Fortschritte erzielen und ein Sommerexplorationsprogramm ist bereits durchgeplant, worauf im Herbst erste Bohrungen folgen sollen. Die Kena-Daylight/Starlight-Liegenschaft verfügt bereits über eine Ressource von 481.000 Unzen Gold in der Kategorie angezeigt sowie von 1,318 Mio. Unzen Gold in der Kategorie geschlussfolgert, die nun ausgebaut werden soll. Auch bei Prize ist natürlich die Exploration ein riskantes Geschäft ohne Erfolgsgarantien, doch die erwiesene Expertise des Managements und die historischen Daten bedeuten unserer Ansicht nach, dass Prize Mining gute Chancen hat, die nächste Rio Alto Mining zu werden.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien Prize Mining Corp. halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Prize Mining Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Treasury Metals: Das ist der Durchbruch!

Wenn Minengesellschaften ihre Ziele reichen, wird der Begriff Meilenstein schon einmal gerne inflationär verwendet. Doch die kanadische Goldgesellschaft Treasury Metals (TSX:

BHP mit Rekorddividende

Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Group (WKN 850524) meldete für das Geschäftsjahr einen 2%igen Gewinnrückgang. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen eine Rekorddividende

Treasury Metals: Downhole-IP auf Goliath-Goldproje

Treasury Metals (TSX: TML, FRA: TRC) hat auf seinem Goliath Goldprojekt in Ontario erfolgreich eine von Bohrloch-zu-Bohrloch-induzierte elektromagnetische Polarisation (Downho

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung