Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS), die das riesige Lithiumprojekt Pilgangoora entwickelt, will noch einmal bis zu 92 Mio. AUD aufnehmen, um die Finanzierung für die Errichtung einer Mine auf dem Projekt in Western Australia vollständig zu machen.

Das Unternehmen teilte am heutigen Donnerstag mit, dass man zunächst rund 220 Millionen Aktien zu jeweils 0,35 AUD an institutionelle und professionelle Investoren ausgeben wird, um so 77 Mio. AUD zu erlösen. Diese Platzierung wird sich aus zwei Tranchen zusammensetzen. Die erste Tranche über 66,5 Mio. AUD kann Pilbara gemäß den vorhandenen Genehmigungen durchführen, während man für die Platzierung der restlichen Aktien im Wert von 10,5 Mio. AUD die Zustimmung der Aktionäre einholen muss.

Diese Kapitalerhöhung wird die bereits gemeldete Platzierung von Aktien im Wert von 27 Mio. AUD umfassen, die an den Abnahmepartner Jiangxi Ganfeng Lithium gehen. Dies wurde bereits im Mai angekündigt, als Pilbara eine langfristige Abnahmevereinbarung mit den Chinesen in Bezug auf die erste Phase der Produktion auf Pilgangoora meldete.

Gleichzeitig will Pilbara weitere rund 15 Mio. AUD über einen Aktienkaufplan (share purchase plan, SPP) aufnehmen, der rund 262,9 Mo. Aktien zu ebenfalls 0,35 Cent umfasst.

Bei beiden Finanzierungsarten wird demnach ein Abschlag von 10,9% auf den Durchschnittskurs der fünf Tage vor einer Handelsaussetzung am 15. Juni gewährt.

Mit der Platzierung, dem SPP und der jüngst erfolgreich abgeschlossenen Ausgabe einer Anleihe, die dem Unternehmen 100 Mio. AUD einbringt, dürfte dann der Finanzierungsbedarf für Pilgangoora gedeckt sein. Pilbara will auf dem Projekt durchschnittlich 314.000 Tonnen pro Jahr eines 6% Spodumenkonzentrats sowie 321.000 Pfund Tantalit produzieren – bei einer geschätzten Lebensdauer der Mine von 36 Jahren.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte, die vom erwähnten Unternehmen entgeltlich beauftragt sein können. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) weisen wir darauf hin, dass Auftraggeber Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Nickelverwendung in China steigt rasant – Nickelpr

Die Experten von Adamas Intelligence gehen davon aus, dass die chinesischen Elektromobilhersteller im Januar 253% mehr Nickel in ihren Batterien verwendeten als im gleichen Ze

Calima Energy: Erste Tests zeigen Förderrate von 1

Das sieht doch schwer nach einem Volltreffer aus! Die australische Calima Energy (ASX:CE1 / WKN A2DWL4) meldet Erfolg: Bohrloch Calima-2, die erste Horizontalbohrung auf dem G

2019 könnte ein entscheidendes Jahr für Pacific Ri

Wie wir damals berichteten, konnte die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE:BOLT / WKN:A2JSSL) vor Kurzem exzellente Ergebnisse von Großproben und Bohrungen vorlegen, die man au

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung