Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Wenig überraschend sind die Long-Positionierungen in Gold den letzten CFTC-Daten zufolge zwischen dem 30. Mai und dem 6. Juni deutlich gestiegen, berichten die Analysten der UBS. Doch wenn man nur den Nettozuwachs von 3,74 Mio. Unzen betrachte, werde das des Umfangs der Bewegung nicht gerecht.

Denn die Daten würden auch zeigen, dass die Long-Positionen in Gold tatsächlich um 6,6 Mio. Unzen gestiegen seien, was den größten Zufluss auf Wochenbasis seit September 2009 darstelle. Dies sei allerdings zum Teil durch einen starken Anstieg der Short-Positionen um 2,9 Mio. Unzen aufgewogen worden. Das wiederum sei der stärkste Abfluss seit November 2015 gewesen.

Nach Ansicht der Analysten spiegelt der starke Anstieg der Long-Positionen in Gold die Attraktivität des gelben Metalls angesichts des derzeitigen Makroumfelds wider, während die gestiegenen Short-Positionen nachklingendes Zögern abbilden würden.

Insgesamt, so die UBS weiter, seien die Nettopositionen in Gold an der Comex in den letzten drei Wochen um 8,77 Mio. Uzen gestiegen. Das sei ein vergleichsweise großes Plus über einen kurzen Zeitraum, was den Rückgang der vergangenen Handelstage verständlich mache, insbesondere nachdem Gold bei 1.295 USD pro Unze auf Widerstand gestoßen sei und da diese Woche noch ein Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank stattfinde.

Zudem hätten sich die Realzinsen in den USA und der US-Dollar von ihren jüngsten Tiefs entfernt und sich gleichzeitig die geopolitische Lage etwas entspannt. Wenn man aber die kurzfristige Entwicklung einmal unberücksichtigt lasse, seien die Goldpositionierungen mit 22,58 Mio. Unzen (61% vom Rekordniveau entfernt) auch weiterhin nicht übermäßig groß.

Nach Ansicht der UBS-Analysten hält die Pause nach der jüngsten Rallye nun bessere Einstiegschancen für Anleger bereit, die eine Goldposition eingehen wollen, um ihr Portfolio zu diversifizieren.

 

Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nächstem Ans

Der nächste Aufschwung im Goldpreis wird von den Privatanlegern kommen, glauben die Experten der Standard Chartered Bank.

Osino Resources will Erfolg im Twin Hills Cluster

Nach dem Erfolg der ersten Bohrungen auf dem Goldprojekt Karibib in Namibia, der die Erwartungen des Unternehmens übertraf, hat der Goldexplorer Osino Resources (TSX-V OSI / F

Osino Resources beginnt im Goldprojekt Twin Hills

- Phase-II-Bohrungen über 10.000 Meter bei Twin Hills werden eingeleitet, zwei Bohrgeräte sind bereits vor Ort - Zwei weitere Bohrgeräte sollen noch vor Mitte Oktober in Betr

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung