Besuchen Sie auch unser Cannabis-Stocks Portal:
CS Logo

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

So richtig scheint der Markt die hervorragenden Neuigkeiten von der australischen Goldliegenschaft Burnakura nicht mitbekommen zu haben, die der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) gestern vorgelegt hat. Was daran liegen mag, dass die Gesellschaft, die neue, deutlich höhere Ressourcenschätzung für Burnakura erst vergleichsweise spät am Handelstag vorlegte.

Das Burnakura-Goldprojekt ist Teil des Murchison-Goldportfolios von Monument in Western Australia, das zudem noch die Projekte Gabanintha und Tuckanarra umfasst, und befindet sich zu 100% im Besitz des Unternehmens.

Monument Mining Karte Burnakura
Karte der Burnakura-Liegenschaft; Quelle: Monument Mining

Die dem kanadischen Standard NI 43-101 entsprechende, neue Ressourcenschätzung konnte die auf Burnakura nachgewiesenen Ressourcen in der Kategorie „indicated“ (angezeigt) von 98,400 Unzen auf 293.000 Unzen fast verdreifachen, während die geschlussfolgerte Ressource von 4.400 auf 88.000 Unzen Gold geradezu explodierte!

Es wundert wenig, dass CEO Cathy Zhai sich angesichts dieser Entwicklung höchst erfreut zeigt. Sie erklärte zudem, dass die neue Ressource nun die Grundlage einer ersten wirtschaftlichen Bewertung (PEA; Preliminary Economic Assessment) des Projekts bilden werde. Diese wiederum soll den Produktionsplan für das Murchison-Projekt stützen.

Ein Teil der angezeigten Ressource – 114.000 Unzen Gold – stammen aus der untertägigen Lagerstätte NOA7/8. Dort hat Monument vor Kurzem ein Bohrprogramm abgeschlossen, um die metallurgische Ausbringung und die Kontinuität der Vererzung zu bestätigen. Das Unternehmen geht davon aus, die Ergebnisse dieser Aktivitäten schon in Kürze vorlegen zu können. Monument prüft derzeit die Möglichkeit, einen Untertagebau für eine anfängliche Produktion einzurichten. Damit würde man die Erweiterung der Mühlenkapazität rechtfertigen können, um so die Wirtschaftlichkeit einer potenziellen Produktion zu optimieren.

Die Ressourcenbohrungen des Jahres 2018 umfassten 46.847 Meter an Rückspül- und 1.797 an Kernbohrungen sowie 180.000 Meter historischer Bohrungen. Sie zeigten auch auf, dass alle Lagerstätten des Burnakura-Projekts unterhalb von 200 Metern in die Tiefe weiter offen sind. Monument geht davon aus, dass die Ressource durch die Gewinnung weiterer Daten und indem man die Lagerstätten Lewis/Reward und Banderol, ebenfalls auf dem Gebiet von Burnakura gelegen, einbezieht, noch erhöht werden können. Diese waren in der aktuellen Schätzung nicht enthalten, da dort noch weitere Bestätigungsbohrungen nötig sind. Burnakura weist also noch immer – unserer Ansicht nach großes – Potenzial auf.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Monument Mining halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Monument Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Monument Mining entlohnt. Diese sritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Monument Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Analysten haben fürs dritte Quartal hohe Erwartung

Jetzt beginnt die Quartalszahlensaison des Bergbausektors und der Optimismus vieler Anleger und Analysten ist groß. Die hohen Erwartungen an das Zahlenwerk der Minenfirmen zum

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als er

Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD

Die Widerstandsfähigkeit des Goldpreises kurz vor Beginn eines positiven saisonalen Zeitraums sollte es dem gelben Metall erlauben, zum Ende des Jahres einen wichtigen Widerst

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung