253x60 Cannabis Banner

Benutzerbewertung: 0 / 5

0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Die Zeichen mehren sich, dass FAR Resources (WKN A2AH8W / CSE FAT) auf seinem Zoro-Projekt in Manitoba hochgradige Lithiumvorkommen entdeckt hat. Schon mit dem ersten Bohrprogramm auf einem der sieben (!) Pegmatitgänge (Dyke #1) auf Zoro hatte FAR Lithiumgehalte von 1,49% nachgewiesen. Das zweite Bohrprogramm ist bereits abgeschlossen und alle sieben Bohrungen sind auf spodumenhaltige Vererzung gestoßen, sodass davon auszugehen ist, dass man auch hier Lithium gefunden hat. Und während FAR auf die Laboranalyse dieser Bohrungen wartet, hat das Unternehmen nun Proben auf #Dyke 7 entnommen, die wesentlich höhere Lithiumgehalte aufweisen, als zu erwarten war!

Dabei handelte es sich um die Analyseergebnisse von zwei Pickproben aus Mischgestein, die auf Dyke #7 entnommen wurden, um die Probendatenbank auf dem Konzessionsgebiet zu erweitern. Sie sind zudem Teil des laufenden Qualitätssicherungsprogramms, um die Lithiumgehalte in historischen Gesteinsproben mit moderner Analysetechnik zu vergleichen. Damit will FAR Resources genauere Informationen über die Verteilung der Lithiummineralisierung auf Zoro erhalten.

Und diese „Informationen“ haben es in sich, denn im Vergleich zu den Ergebnissen historischer Proben zeigen die Ergebnisse der nun mit modernen Methoden untersuchten Proben zum größten Teil deutlich höhere Lithiumgehalte! Die Highlights sind dabei:

- 2,71% Li2O (historisch: 1,66%),
- 3,53% Li2O (historisch: 1,69%),
- 2,41% Li2O (historisch: 1,12%),
- 6,11% Li2O (historisch: 2,26%) und
- 6,35% Li2O (historisch: 2,22%).

FAR Resources wird diese neuen Daten in seine aktualisierte geologische Datenbank integrieren, und sie nutzen, um die Kartierung und weitere Exploration des Projekts voranzutreiben, sobald die Witterungsbedingungen es zulassen.

Keith Anderson, CEO von FAR Resources, zeigt sich natürlich erfreut über diese neuen Ergebnisse, die seiner Aussage nach helfen werden, das Vertrauen in das geologische Modell, das man derzeit entwickelt, zu erhöhen. Dazu werden auch die Ergebnisse des oben erwähnten Bohrprogramms dienen, die schon in den nächsten Wochen eintreffen sollen. Es bleibt also spannend bei FAR Resources!

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Far Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und FAR Resources ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

AVZ Minerals sichert sich renommierten Partner für

Es ist nicht mehr weit und AVZ Minerals (ASX AVZ / WKN A0MXC7) ist beim Lithium- und Zinnprojekt „Manono“ in der Demokratischen Republik Kongo am Ziel: Der Aufnahme von Förder

Calima Energy: Die Schätzungen steigen!

Zuerst erfolgten in Kanada die Bohrungen, dann wurden diese analysiert, jetzt liegt das Ergebnis vor. Und mit dem kann Calima Energy (WKN A2DWL4 / ASX CE1) sehr zufrieden sein

Sonoro Metals: Jetzt wird es erst richtig spannend

Für Sonoro Metals (TSXV SMO / FRA 23SP) bleibt das Goldprojekt Cerro Caliche eine stete Quelle guter Neuigkeiten. Nun hat das Unternehmen aus der Bergbaumetropole Vancouver (K

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung