Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Bisher war Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) in seinem operativen Wirken auf Angola fokussiert. Dort betreibt die australische Gesellschaft die Lulo-Mine, die vielleicht beeindruckendste alluviale Diamantenmine der Welt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete man einen Umsatz von 51 Millionen Dollar. Doch vielen Investoren war und ist die Gesellschaft nicht ganz geheuer, sie zögerten mit einem Engagement. Dies liegt vor allem an der Lage der Mine. Angola gilt vielen Beobachtern als unsicher, als politisch instabil, als gefährlich. Das Vertrauen in die dortige Regierung ist nicht wirklich grenzenlos. Die Konsequenz: Man will dort nicht unbedingt sein Geld investieren.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Bisher hat Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) vor allem mit News von Diamantenprojekt Lulo in Angola auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste Nachricht des Unternehmens ist zwar ebenfalls enorm bemerkenswert, kommt aber aus einem anderen Teil Afrikas: Die Australier haben sich bei einem Millionendeal in Lesotho durchgesetzt und übernehmen dort das Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae, das in naher Zukunft in Produktion gebracht werden kann.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Zuletzt hatte Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) vor allem mit Top-Diamantenfunden auf dem Lulo-Projekt in Angola von sich reden gemacht. Doch auf dem Areal fördert man nicht nur Diamanten, sondern führt parallel Explorationsarbeiten durch, um die abbaubaren Ressourcen des Projekts zu erhöhen und gleichzeitig die Quellen großer und hochwertiger alluvialer Diamanten entdecken, die bereits recht häufig auf Lulo gefunden wurden.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Das Hauptprojekt der australischen Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) ist nach wie vor die Lulo-Liegenschaft, wo man bereits erfolgreich Diamanten im alluvialen Abbau produziert und auch bei der Suche nach deren Quelle – und damit einer potenziellen neuen Diamantmine – weit fortgeschritten ist. Doch Lucapa verfügt noch über zwei weitere Eisen im Feuer, die Projekte Brooking (Western Australia) und Orapa Area F (Botswana). Und von diesen kann das Unternehmen nun ebenfalls Explorationserfolge melden.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Sensationell gute Produktionsdaten zum Abschlussquartal 2016 legt heute die australische Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) vor. Der Diamantproduzent erzielte in den drei Monaten bis Ende Dezember nicht nur die bisher höchste Quartalsproduktion in der angolanischen Regensaison, sondern auch einen Anstieg der Förderung von 147% gegenüber dem gleichen Quartal 2015!