Benutzerbewertung: 4.50 / 5

4.50 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Es läuft rund auf dem Lulo-Projekt des Diamantproduzenten Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) in Angola. Im Juni förderten das Unternehmen und seine Partner Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 5.058 – das ist ein Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahresquartal!

Dabei wurden auf Lulo weiterhin regelmäßig große und besonders wertvolle Diamanten gefördert. Die Zahl dieser so genannten Specials stieg um 7% auf 61, sodass Lucapa im ersten Halbjahr nun schon 118 solcher Edelsteine gefördert hat. Das bedeutet einen Anstieg von 24%!

Das Gesamtgewicht der Specials lag im zweiten Quartal bei 1.412 Karat und damit 18% höher als im gleichen Zeitraum 2017. Auf das Halbjahr gerechnet hat das Unternehmen damit 2018 insgesamt Specials mit 2.838 Karat entdeckt (plus 22%). Zu diesen besonders wertvollen Steinen gehörten der größte farbige Diamant, der bislang auf Lulo gefunden wurde (46 Karat) sowie drei Diamanten mit mehr als 70 Karat.

Zurückzuführen sind diese gestiegenen Werte auf einen Produktionsrekord, den Lucapa im gerade ausgelaufenen Quartal aufstellte. Von April bis Ende Juni baute man nämlich stolze 72.671 Schüttkubikmeter ab, was einen Anstieg von 27% darstellt.

Lucapa Diamond SML production and diamond recoveries for the June Quarter and H1 2018 and prior year comparatives
Quelle: Lucapa Diamond

Zum Ende des Quartals verfügt Sociedade Mineira Do Lulo (SML), die operativ tätige Tochtergesellschaft, damit über ein Diamantinventar von 2.755 Karat und damit 61% mehr als um Vorjahreszeitraum. Zu diesem Inventar gehören mehrere, hochwertige Diamanten, die nicht in den jüngsten Verkauf gingen.

Im Verlauf des Quartals hatte Lucapa aber dennoch Bruttoeinnahmen von 5 Mio. USD (plus 6%) erzielt, während sich diese im ersten Halbjahr 2018 auf 15,9 Mio. USD beliefen, was eine Steigerung von 3% bedeutet. Der durchschnittliche Verkaufspreis dieser Diamanten lag bei wieder einmal sehr hohen 1.479 USD pro Karat im Quartal und 1.642 USD pro Karat in der ersten Jahreshälfte. Und das wie gesagt, obwohl man sich entschloss, die besonders wertvollen Steine zunächst zurückzuhalten.

Leicht abwärts ging es ausschließlich mit dem Diamantgehalt pro 100 Kubikmeter, der auf 7,0 Karat sank. Allerdings stieg der Gehalt im ersten Halbjahr 2018 um 10% auf 7,1 Karat pro Kubikmeter.

Lucapa Diamond SML revenue for the June Quarter and H1 2018 and prior year comparatives
Quelle: Lucapa Diamond

Insgesamt sind das unserer Ansicht nach einmal mehr hervorragende Zahlen, die eine äußerst stabile Basis für die Wachstums- und Explorationsaktivitäten von Lucapa Diamond darstellen. Wenn dann wie geplant noch in diesem Jahr die zweite Diamantmine des Unternehmens in Lesotho die Produktion aufnimmt und weitere Explorationserfolge gemeldet werden sollten, dürfte auch der Kurs der Lucapa-Aktie unserer Meinung nach wieder in Schwung kommen.

Das Risiko bei Lucapa mag angesichts der laufenden, rentablen Produktion in Angola zwar geringer sein als bei anderen Rohstoff-Juniors, doch weisen wir darauf hin, dass Risiken weiter bestehen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

PDAC-Interview Centurion Minerals

Die kanadische Centurion Minerals (TSX-V CTN / WKN A1439Y)A1439Y) produziert auf dem argentinischen Düngemittelprojekt Ana Sofia Agrargips und hat zuletzt auch einen größeren

De Grey Mining: Der Schatz wird immer größer

Wieder und wieder kann De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) gute Nachrichten aus Westaustralien publizieren. Vor wenigen Tagen teilte die Gesellschaft mit, dass es neue Bohre

FYI Resources: Jetzt werden wichtige Werte geschaf

FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) steht in der nächsten Zeit bei ihrem Kaolinprojekt Cadoux vor wichtigen Schritten. Eine Machbarkeitsstudie ist geplant – ein Meilenstein für

GOLDINVEST Newsletter

Die Redaktion von GOLDINVEST.de hat in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung