Benutzerbewertung: 4.00 / 5

4.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Bislang stammten die großen und außergewöhnlich wertvollen Diamanten, deren Fund der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) mit schöner Regelmäßigkeit meldete ausschließlich vom Lulo-Projekt des Unternehmens in Angola. Doch das beginnt sich nun zu ändern!

Denn heute meldete Lucapa, dass man auf dem Mothae-Projekt in Lesotho, das noch dieses Jahr zur kommerziellen Produktion gebracht werden soll, ebenfalls beginnt hochwertige und außergewöhnliche Diamanten zu entdecken.

Insbesondere stieß man auf einen 25-karätigen gelben Diamanten in Schmucksteinqualität der – und das ist besonders interessant –, in der sogenannten Neck Zone des Mothae-Kimberlits gefunden wurde. Denn diese ist bisher nicht in der bereits erstellten, mehr als 1 Mio. Karat umfassenden Ressourcenschätzung zu Mothae (nach JORC-Standard) enthalten!

Zudem wurde dieser Diamant gleich in den ersten zwei Tage der Versuchsaufbereitung gefunden, die in der Anlage zur Großprobenaufbereitung nach den jüngsten Effizienz- und Sicherheitsmodifikationen durchgeführt wurde. Sobald diese Modifikationen zur Zufriendenheit des Unternehmens abgeschlossen sind, wird auf Mothae mit der Aufbereitung von drei jeweils 50.000 Tonnen umfassenden Großproben mit Kimberlitmaterial aus der Neck Zone, North Zone und South East Zone begonnen. Ziel ist es, die bestehende Ressource auszuweiten und damit die Lebensdauer von Lucapas zweiter Diamantmine zu erhöhen.

Wie Lucapa darüber hinaus mitteilte, stieß man bei der Versuchsaufbereitung des Materials aus der Neck Zone unter anderem auf einen Diamanten von 6 Karat.

Natürlich ist dies nur „Vorgeplänkel“ vor Aufnahme der kommerziellen Produktion auf Mothae. Die aber soll wie gesagt schon im zweiten Halbjahr 2018 erfolgen. Die Errichtung der Produktionsanlage mit einer Kapazität von 150 Tonnen pro Stunde, die zudem über die so genannte XRT-Ausbringungstechnologie zur besseren Entdeckung großer Diamanten verfügt, liegt nach Aussage von Lucapa im Zeitplan.

Bislang billigt der Markt dem Unternehmen unserer Ansicht nach für Mothae kaum Wert zu. Wir gehen aber davon aus, dass sich das ändern wird – spätestens, wenn die Produktion tatsächlich angelaufen ist. Wir werden die Leser von GOLDINVEST.de auf dem Laufenden halten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Lucapa Diamond Company profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Lynas meldet Produktionsanstieg von mehr als 30%

Der Seltene Erden-Produzent Lynas (WKN 871899), der derzeit Ziel eines feindlichen Übernahmeversuchs des australischen Konglomerats Wesfarmers (WKN 876755) ist, meldet am heut

Global Atomic: Alles läuft nach Plan!

Gute Neuigkeiten kommen heute von Global Atomic (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) zu deren Zink-Joint-Venture mit Befesa im türkischen Iskenderun: Im September dieses Jahres soll in de

Nicola Mining bohrt 1,35% Kupferäquivalent über 76

Nicola Mining (TSXV: NIM; FRA: HLI) findet rund um die alte Open Pit Grube auf seinem New Craigmont in Merritt, British Columbia, weiter hochgradiges Kupfer über große Interva

GOLDINVEST - ALERT

Mit dem GOLDINVEST-ALERT informieren wie Sie stets aktuell über wichtige Meldungen und stellen Ihnen interessante Unternehmen vor. So verpassen Sie keine Neuvorstellungen mehr.

GOLDINVEST - HIGHLIGHTS

Mit den GOLDINVEST-HIGHLIGHTS erfahren Sie von uns 1 x mal pro Woche die neuesten und wichtigsten Informationen. Kurz und knackig zusammengefasst. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung